Wer oder was ist „die Fachschaft“?

„Die Fachschaft“ (2016)
© Fachschaft Physik

Die „Fachschaft“ bezeichnet eigentlich die Gesamtheit der Studierenden, die einem Fachbereich angehören. Das bedeutet: Auch du, als eingeschriebener Student an einem Fachbereich, bist Teil der Fachschaft!

In aller Regel wird unter dem Begriff „Fachschaft“ jedoch das verstanden, was eigentlich die Fachschaftsvertretung (FSV) bzw. der Fachschaftsrat (FSR) ist. (Um zur Verwirrung beizutragen, wird damit manchmal aber auch der Fachschaftsraum gemeint.) Diese sind Teil der sogenannten Verfassten Studierendenschaft und damit wichtiger Bestandteil der Universität.

Unser beschlussfassendes Organ ist die Fachschaftssitzung, die für alle Studierenden öffentlich ist. Des Weiteren kann aufgrund von § 40 der Satzung der Studierendenschaft eine Fachschaftsvollversammlung (FVV) einberufen werden, deren Beschlüsse appellativen Charakter an die FSV und den FSR haben.

Auf diesen Seiten kannst du dich ausführlich über die Fachschaft informieren: Wer wir sind und was wir machen. Sollten dennoch Fragen offen bleiben, kannst du uns jederzeit kontaktieren.

Was macht die Fachschaft?

Zu den satzungsgemäßen Aufgaben einer Fachschaft (§ 37 der Satzung der Studierendenschaft) gehören

  • die Wahrnehmung der Belange der Mitglieder in Hochschule und Gesellschaft,
  • die fachliche und soziale Beratung ihrer Mitglieder,
  • die Mitwirkung an der sachlichen und organisatorischen Gestaltung des Studiums (dies geschieht wesentlich im Studienbeirat),
  • die Wahrnehmung der besonderen wissenschafts- und hochschulpolitischen, kulturellen, insbesondere auch sozialen Belange ihrer Mitglieder,
  • die regelmäßige und umfassende Information ihrer Mitglieder über hochschulpolitische und studienbezogene Themen sowie die diesbezüglichen Entscheidungsprozesse in den Gremien der universitären und studentischen Selbstverwaltung (Informationen hierzu unter Gremien/Kommissionen),
  • die Aufnahme und Pflege überregionaler Kontakte zu Fachschaften bzw. Studierendenvertretungen anderer Hochschulen (dies ist bei uns die ZaPF),
  • die politische Bildung, das staatsbürgerliche Verantwortungsbewusstsein und die Bereitschaft zur aktiven Toleranz ihrer Mitglieder zu fördern und
  • die Einsetzung für die Gleichberechtigung der Frau in Hochschule und Gesellschaft.

Wir machen aber auch noch viel mehr.

Du hast Lust, bei uns mitzumachen?

Prima! Möchtest du dich aktiv für andere Studierende einsetzen und helfen, die Studienbedingungen zu verbessern? Hast du Ideen, weißt aber nicht, wie du sie umsetzen sollst? Dann kommt zur Fachschaftssitzung und mach bei uns mit! Die Sitzung ist immer öffentlich und du bist jederzeit herzlich eingeladen. Natürlich auch, wenn du einfach mal sehen möchtest, wie das bei uns so abläuft oder was gerade am Fachbereich ansteht. Besonders würden wir uns über ein paar weitere Lehrämtler (2-Fach Bachelor usw.) in der Fachschaft freuen!

Die Fachschaftssitzung findet mittwochs um im Fachschaftsraum statt.

Die Fachschaftsvertretung (FSV) hat zudem eine Fachschaftsordnung beschlossen, in der Grundlagen für die Organe der Fachschaft festgelegt sind, und sich eine Geschäftsordnung – wie auch der Fachschaftsrat (FSR) – gegeben. Die jeweils aktuelle Version kann hier heruntergeladen oder während der Öffnungszeiten bei uns eingesehen werden: