Arbeitsbereiche am IfK
© IfK
  • Arbeitsbereich „Online-Kommunikation“

    Der von Prof. Dr. Thorsten Quandt geleitete Arbeitsbereich befasst sich mit den gesellschaftlichen Veränderungen durch das Internet und Neue Medien.

    Details

  • Arbeitsbereich „Journalismusforschung“

    Der von Prof. Dr. Bernd Blöbaum geleitete Arbeitsbereich befasst sich aus theoretischer und praktischer Sicht mit der Entstehung, Rezeption und Wirkung öffentlicher Kommunikation. Die Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Journalismus, Vertrauen und Medien, Wissenschaftskommunikation sowie Rezeption.

    Details

  •  Arbeitsbereich "Empirische Kommunikationsforschung"

    Der Arbeitsbereich Empirische Kommunikationsforschung beschäftigt sich mit theoretischen Ansätzen, empirischen Methoden und Daten zur Analyse von Medienangeboten sowie dem Umgang von Menschen mit diesen und den sich daraus ergebenden Konsequenzen.

    Details

  •  Arbeitsbereich „Strategische Kommunikation“

    Im Mittelpunkt des von Prof. Dr. Ulrike Röttger geleiteten Arbeitsbereichs strategische Kommunikation I steht die theoretische und empirische Analyse der sozialen Bedingungen, Verfahrensweisen, Wirkungen und Bedeutungen von strategischer Kommunikation in aktuellen Gesellschaften.

    Details

  • Arbeitsbereich: „Strategische Kommunikation II“

    Der von Jun.-Prof. Dr. Helena Stehle geleitete Arbeitsbereich Strategische Kommunikation II setzt sich mit der intentionalen und nicht-intentionalen Kommunikation in, von und zwischen Organisationen sowie deren Wahrnehmung und Wirkung auseinander.

    Details

  • Arbeitsbereich „Mediensoziologie und Medienaneignung“

    Der von Prof. Dr. Jutta Röser geleitete Arbeitsbereich befasst sich mit Medienaneignung aus soziologischer Perspektive und dem Verhältnis von gesellschaftlichem und medialem Wandel.

    Details

  • Arbeitsbereich „Formen und Prozesse öffentlicher Kommunikation

    Der Arbeitsbereich "Formen und Prozesse öffentlicher Kommunikation" wird von Prof. Dr. Julia Metag geleitet. Die Arbeitsschwerpunkte sind Politische Kommunikation, Wissenschaftskommunikation und Medienwirkungsforschung.

    Details

  •  Arbeitsbereich „DemoRESILdigital“

    Die von Dr. Lena Frischlich geleitete Nachwuchsforschungsgruppe beschäftigt sich mit der Inszenierung, Wirkung und Verbreitung manipulativer Online-Kommunikation und Möglichkeiten der Förderung demokratischer Resilienz in der digitalen Gesellschaft.

    Details