Haupteingang des IfK-Gebäudes

Herzlich willkommen auf den Seiten des Instituts für Kommunikationswissenschaft (IfK) der Universität Münster


Sie finden hier aktuelle Meldungen und alle relevanten Informationen rund um das Studium am IfK, lernen Lehrende kennen und erfahren mehr über unsere wissenschaftlichen Forschungsprojekte. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Praktische Wissenschaftskommunikation – Dr. Andreas Scheu moderiert Filmgespräch zur Genschere CRISPR

2019 11 12 Crispr Scheu 1 12019 11 12 Crispr Scheu 2 1
© Human Nature | Mindjazz Pictures

Die Entdeckung der Genschere CRISPR-CAS9 wird in der Wissenschaft als eine der größten Durchbrüche des 21. Jahrhunderts gefeiert. CRISPR hat das Potenzial, besonders die Medizin grundlegend zu verändern. Genetisch bedingte Erkrankungen und Erbkrankheiten könnten heilbar werden. Ethiker fordern eine Regulierung von CRISPR. Im Anschluss an eine Sondervorstellung des Films „Human Nature – Die CRISPR Revolution“ im Cinema & Kurbelkiste am 14. November 2019 ab 19 Uhr findet eine Gesprächsrunde zu ethischen Fragen der Genomforschung statt.

Ulrike Röttger Mitglied im Kleinen Konvent der Schader-Stiftung

2019 11 11 Ulrike-roettger K2019 11 11 Ulrike-roettger 2 1
© Susanne Lüdeling

(11.11.2019) Prof. Dr. Ulrike Röttger wurde für zwei Jahre als Mitglied des Kleinen Konvents der Schader-Stiftung gewählt.
Die in Darmstadt ansässige Schader-Stiftung fördert den Austausch zwischen Gesellschaftswissenschaften und Praxis und versteht sich als Dialogplattform, die wissenschaftliche, öffentliche und zivilgesellschaftliche Projekte ermöglicht und durchführt. Im Zentrum stehen dabei die sechs zentralen Handlungsfelder Gemeinwohl und Verantwortung, Demokratie und Engagement, Vielfalt und Integration, Stadtentwicklung und Wohnen, Kommunikation und Kultur sowie Demographie und Strukturwandel.

Hochschultag am 7. November 2019

2019 11 04 Hochschultag-1-12019 11 04 Hochschultag
© Susanne Lüdeling

Am 7. November öffnet die Westfälische Wilhelms-Universität im Rahmen des Hochschultages ihre Pforten für Schülerinnen und Schüler. Auch das Institut für Kommunikationswissenschaft bietet Vorträge im Programm für Studieninteressierte an.

Erstklassig! IfK-Wissenschaftlerin Katherine M. Engelke im WWU-Frauenförderprogramm 2019/20

2019 10 28 Erstklassig 1 12019 10 28 Erstklassig
© Susanne Lüdeling
© Peter Leßmann

Zu wenige Frauen in Führungspositionen an der Universität? Dr. Katherine M. Engelke vom Institut für Kommunikationswissenschaft gehört zu den 17 Stipendiatinnen der sechsten Auflage des WWU-Programms „Erstklassig!“. Mit dem Stipendienprogramm „Erstklassig!“ fördert die WWU Münster herausragende Postdoktorandinnen, Habilitandinnen und Juniorprofessorinnen auf ihrem Weg zur Professur. In der Laufzeit Juni 2019 bis November 2020 erhalten die Wissenschaftlerinnen aus 10 Fachbereichen, neben Workshops zur Karriereplanung, persönliche Unterstützung von erfahrenen Professorinnen.

05. November: Infoveranstaltung zum B.A.-Examen Kommunikationswissenschaft

Fotolia Puresolution Netzwerk 1 1Fotolia Puresolution Netzwerk 2 1
© PureSolution - fotolia.com

Am 05. November 2019 findet von 12 bis 14 Uhr (s.t.) im Hörsaal H4 die nächste Informationsveranstaltung zum Ablauf des Examensmoduls im B.A.-Studiengang Kommunikationswissenschaft statt. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, die im Sommersemester 2020 die Bachelorarbeit schreiben wollen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.