Das IfK

Herzlich willkommen beim Institut für Kommunikationswissenschaft (IfK) der Universität Münster

Sie finden hier aktuelle Meldungen und alle relevanten Informationen rund um das Studium am IfK, lernen Lehrende kennen und erfahren mehr über unsere wissenschaftlichen Forschungsprojekte. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Prof. Dr. Bernd Blöbaum
© IfK

Das IfK verabschiedet Prof. Dr. Bernd Blöbaum in den Ruhestand

Nach 21 Jahren Forschung und Lehre an der WWU und am Institut für Kommunikationswissenschaft beendete Bernd Blöbaum am 30. April seinen Dienst als Professor für Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Journalismusforschung. Das IfK und zahlreiche Gäste aus Universität und Fachgesellschaft verabschiedeten ihn am 8. April mit einer Feierstunde im Münsteraner Schloss. 

Clockwise: Eva Mayerhöffer, Seth Lewis, Steve Reese, Mark Deuze, Helle Sjovaag, Barbie ZerlizerClockwise: Eva Mayerhöffer, Seth Lewis, Steve Reese, Mark Deuze, Helle Sjovaag, Barbie Zerlizer
© Roskilde University, University of Oregon, The University of Texas at Austin, University of Amsterdam, Jan Kåre Wilhelmsen, Penn Today

Post-Journalism: Sechs internationale Journalismusforscher*innen zu Gast im Masterseminar

Für die Gastvorträge in seinem Masterseminar „Post-journalism: The reconstruction and deconstruction of journalism“ konnte Prof. Dr. Thorsten Quandt im Sommersemester 2022 sechs internationale Journalismusforscher*innen gewinnen, um die aktuellen Transformationsprozesse des Journalismus zu diskutieren.

Standbild aus der Videohausarbeit "Algorithmen und Bewerbungsprozesse"Standbild aus der Videohausarbeit "Algorithmen und Bewerbungsprozesse"
© Molnar, Hansek, Roehrig

Algorithmen digitaler Medien

Studierende des IfK produzieren erste Videohausarbeiten

Ob beim Online-Shopping, Streaming oder in der Medizin: in der digitalen Welt wird überall mit Algorithmen gearbeitet. Wie häufig wir mit ihnen in Kontakt kommen, ist uns dabei nicht immer bewusst. Sie scheinen uns aber das alltägliche Leben zunehmend zu erleichtern. Doch worin liegen dabei die kritischen Aspekte? Wie können Algorithmen in Bewerbungsprozessen verwendet werden? Und was hat das Thema Diskriminierung damit zu tun? Studierende der Masterstudiengänge strategische Kommunikation und Kommunikationswissenschaft haben sich im Seminar "Algorithmen digitaler Medien - Erstellung, Wirkung, Wahrnehmung und Governance" von Priv.-Doz. Dr. Jens Woelke mit Empfehlungs- und Entscheidungsalgorithmen digital übertragender und damit rückkanalbasierter Kommunikationsmedien in einer kritischen Perspektive auseinandergesetzt. Die Ergebnisse wurden erstmalig im Rahmen von zwei Videohausarbeiten aufbereitet.

Bild der LehrredaktionBild der Lehrredaktion
© IfK

Medienpraxis Workshops im SoSe 2022: Start der Anmeldephase am 11.04.2022

Von „TV-Moderation“, „Radio vs. Podcast“ und „Klassisch oder kreativ – Wissen journalistisch vermitteln“ über „Basics der Kampagnenentwicklung“ bis „Social Media Marketing in der Praxis“ – in diesem Jahr bietet das Kompetenzzentrum Medienpraxis auch wieder ein vielfältiges Angebot medienpraktischer Workshops am IfK an.

Symbolbild zu Closed-Media-PlattformenSymbolbild zu Closed-Media-Plattformen
© Adobe Stock Photos

Community Management auf Closed-Media-Plattformen

Forschungsprojekt zum Wandel externer Unternehmenskommunikation startet am IfK

Aktuell lässt sich beobachten, dass die Kommunikation in sozialen Medien vermehrt auf Plattformen stattfindet, die nicht direkt öffentlich einsehbar sind, sondern mit erheblichen Zulassungsbeschränkungen verbunden sind. Diese werden als Closed-Media-Plattformen bezeichnet. Wie derartige Plattformen von Unternehmen im Rahmen des Community Managements genutzt werden, untersucht das neue Forschungsprojekt von Prof. Dr. Ulrike Röttger und Lennart Rettler (M.A).