Herzlich willkommen auf den Seiten des Instituts für Kommunikationswissenschaft (IfK) der Universität Münster

Sie finden hier aktuelle Meldungen und alle relevanten Informationen rund um das Studium am IfK, lernen Lehrende kennen und erfahren mehr über unsere wissenschaftlichen Forschungsprojekte. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

© Jakob Jünger

Neue Professur für Digital Media and Computational Methods: Prof. Dr. Jakob Jünger

Seit dem 1. Oktober 2021 besetzt Dr. Jakob Jünger die neue W1-Professur für Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Digital Media and Computational Methods am IfK. Er wird mit seiner Expertise die Forschung und Lehre des IfK insbesondere in den Bereichen Plattformforschung, Computational Social Science und Digital Humanities verstärken.

© Marianne Pfaffinger

Prof. Dr. Nina Springer wird neue Professorin für Kommunikationswissenschaft am IfK

Ab dem 1. Oktober 2021 besetzt Nina Springer die Professur für Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Journalismusforschung am IfK. Prof. Springer ist dem Ruf der Universität Münster von der Södertörn University in Stockholm gefolgt und tritt die vorgezogene Nachfolge von Prof. Dr. Bernd Blöbaum an. Sie wird die Forschung und Lehre des IfK inbesondere mit ihrer Expertise im Bereich der Journalismus- und digitalen Kommunikationsforschung verstärken. 

© IfK

CHANGE GEN Z – Ein Magazin von IfK-Studierenden beschäftigt sich mit der Generation Z

Generationengerechtigkeit, verpasste Freundschaften, Catcalling, politische Desorientierung – das alles sind Themen, mit denen sich die Generation Z auseinandersetzt. Wie keine andere steht sie für „Fridays for Future“, für Aufbruch, für Kompromisslosigkeit. Sie ist zugleich feministisch, antirassistisch, gesellschaftskritisch – aber noch vieles mehr. In diesem Magazin schreiben 15 Menschen der Generation Z, was ihnen wichtig ist, zeigen Haltung, grübeln und blicken mit einer Mischung aus Sorge und Zuversicht auf die großen Herausforderungen, die vor ihnen liegen. 

© Volker Gehrau / Radio Q
© Volker Gehrau

Studieren unter Corona-Bedingungen? Ein Stimmungsbild: IfK-Studierende gestalten Sondersendung bei Radio Q am 30.9.2021

Durch die Corona-Pandemie hat sich das Leben an der Universität in den vergangenen drei Semestern zwangsläufig ins Netz verlagert. Seminare und Vorlesungen liefen über Videokonferenzen. Auch für WG-Partys oder Lerngruppen haben sich viele Studierende digitale Formate ausgedacht. Aber was macht das mit den Studierenden? Das Ergebnis ist am Donnerstag, dem 30.9.2021 ab 18:00 Uhr beim Campussender Radio Q zu hören.