Herzlich willkommen auf den Seiten des Instituts für Kommunikationswissenschaft (IfK) der Universität Münster

Sie finden hier aktuelle Meldungen und alle relevanten Informationen rund um das Studium am IfK, lernen Lehrende kennen und erfahren mehr über unsere wissenschaftlichen Forschungsprojekte. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

© IfK

Coronavirus: Wichtige Informationen aus dem IfK

Die Universität Münster hat eine zentrale Webseite eingerichtet, auf der sie über alle zentralen aktuellen Maßnahmen informiert. Bitte informieren Sie sich dort regelmäßig.

Das Institut informiert darüber hinaus über seine Mailverteiler und hier über die konkreten Maßnahmen, die sich daraus für alle IfK-Angehörigen ergeben.
(Stand 17.03.2020, 14:00 Uhr).

© davisco | Unsplash.com

Was ist eigentlich normal? – IfK-Studierende veröffentlichen Videoblog

In Zeiten von Zeitdruck und Zeitmangel widmeten sich neun Studierende der Kommunikationswissenschaft im Wintersemester 2019/20 dem zeitlosen Journalismus. Im medienpraktischen Seminar „Slow Forward. Zeitlose Themen als Herausforderung für den journalistischen Film“ konnten die Studierenden ein Thema herausarbeiten, das sie gerade jenseits der aktuellen und schnelllebigen Nachrichtenmaschinerie beschäftigt: „Was ist eigentlich normal?“. Unter der Leitung von ZDF-Journalistin Eva Mühlenbäumer und Kommunikationswissenschaftler und Filmemacher Dr. Till Rauterberg ist daraus ein Videoblog mit drei filmischen Denkanstößen und der Möglichkeit zum Mitreden entstanden.

© DGPuK

IfK- Wissenschaftler*innen auf der 65. Jahrestagung der DGPuK in München

Vom 10. bis 12. März findet die 65. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) zum Thema „#Mensch #Medien #Gesellschaft – Fragen und Antworten der Kommunikations- und Medienwissenschaft in Zeiten rapiden Medienwandels“ statt. Rund 400 Kommunikationswissenschaftler*innen nehmen teil, darunter auch Mitarbeiter*innen des Instituts für Kommunikationswissenschaft der Uni Münster (IfK).

© IfK

Das Institut für Kommunikationswissenschaft gedenkt seines langjährigen Professors Dr. Klaus Merten

Klaus Merten hat von 1984 bis 2005 am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Münster als Professor den Schwerpunkt Empirische Kommunikations- und Medienwissenschaft vertreten. Als er den Ruf nach Münster bekam, war er dort kein Unbekannter. Er hatte an der WWU bereits studiert (Soziologie, Publizistik, Geschichte) und bei Niklas Luhmann seinen Abschluss erworben. Klaus Merten folgte Luhmann nach Bielefeld und promovierte dort bei ihm mit einer Dissertation, in der er empirisch eine Begriffsanalyse zum zentralen Begriff des Fachs, nämlich Kommunikation, durchführte und für die er mit dem Top Award der International Communication Association (ICA) ausgezeichnet wurde.

Jetzt bewerben: MedienAlumni Münster e.V. prämiert die beste Masterarbeit 2019 am IfK

Bis zum 24. Mai 2020 können sich IfK-Absolvent*innen mit ihrer Masterarbeit um den Preis für die beste IfK-Abschlussarbeit des Jahres 2019 bewerben. Ausgelobt wird die mit 500 Euro dotierte Auszeichnung vom MedienAlumni Münster e.V. (MAM), dem Absolvent*innenverein des IfK. Am 17. Juli 2020 wird der Preis im Rahmen der IfK-Absolvent*innenverabschiedung feierlich überreicht.