• © IfPol

    Wofür qualifiziert der Master Politikwissenschaft?

    Ziel des Studienganges ist es, Sie für die typischen Tätigkeitsfelder von Politikwissenschaftler*innen zu qualifizieren, die zum einen in der Wissenschaft und zum anderen im nicht-wissenschaftlichen Bereich liegen. Befragungen von Absolvent*innen und Recherchen des Instituts zeigen, dass Alumni des Studiengangs vor allem in diesen Feldern tätig sind: Verbände, Öffentliche Verwaltung und Internationale Organisationen, Parteien und parteinahe Arbeitsplätze, Politikberatung, Medien, politische Bildung, Wissenschaft und Forschung.
    Um Sie bestmöglich auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten, sollen Kernkompetenzen des wissenschaftlichen Arbeitens, die auch in anderen Arbeitsbereichen Verwendung finden, in Lehrveranstaltungen mit praktischen Kontexten verbunden, dort eingeübt und angewandt werden.

  • © IfPol

    Berufsorientierung: Wie komme ich vom Master in den Job?

    Der Abschluss des Masterstudiengangs Politikwissenschaft bildet mit seinem Kompetenzprofil eine gute Grundlage für den Einstieg in unterschiedliche Berufs- und Tätigkeitsfelder. Die individuelle Berufsorientierung, also die Einschätzung der eigenen Stärken, das Zusammenführen von Studienqualifikationen und weiteren individuellen Kompetenzen sowie deren Abgleich mit den Möglichkeiten in der Berufswelt, liegt allerdings in Ihrem eigenen Verantwortungsbereich.

    Berufsorientierung gehört deshalb zum Studium genauso wie beispielsweise die Auswahl Ihrer Lehrveranstaltungen oder die Entwicklung einer Fragestellung für Ihre Abschlussarbeit. Wer sich früh mit der eigenen Berufsorientierung beschäftigt, kann viele Weichen auf dem Weg in die Berufswelt selbstbestimmt stellen. Die Entwicklung Ihres eigenen beruflichen Profils ist deshalb für Sie als Absolventin oder Absolvent des Masterstudiengangs Politikwissenschaft von großer Bedeutung.

    Wir haben als Institut diesen Bedarf erkannt. Die berufliche Orientierung ist deshalb ein integraler Bestandteil Ihres Masterstudiums: Mit dem Modul M5 (Praktikumsmodul) widmet sich ein eigenes Modul ausschließlich der Entwicklung Ihres beruflichen Profils. Im Rahmen des Moduls absolvieren Sie ein Pflichtpraktikum und reflektieren Ihre praktischen Erfahrungen anschließend im Rahmen einer e-Learning-Einheit des Career Service (siehe hier unter Praktikum).

  • © IfPol

    Welche Kompetenzen erwerbe ich im Master Politikwissenschaft?

    Recherche- und Analysekompetenz:

    • Kritischer Umgang mit wissenschaftlicher Literatur
    • Datenerhebung und Auswertung
    • Eigenständige Aneignung von Kenntnissen auf wissenschaftlichem Niveau – im eigenen oder fremden Fachgebiet

     

    Präsentationsfähigkeit:

    • Strukturierte und professionelle Präsentation von fachlichen Inhalten
    • Kommunikation komplexer Sachverhalte
    • Schulung der sozialen Kompetenzen durch Zusammenarbeit, Gruppendiskussionen etc.

     

    Selbstorganisation und Zeitmanagement:

    • Selbstständige Organisation von Lehrveranstaltungen, Praxis- und Auslandsphasen als Vorbereitung auf erste Führungsaufgaben

     

    Berufliche Orientierungsfähigkeit:

    • Praxiserfahrungen in verschiedenen Tätigkeitsfeldern
    • Aufbau von beruflichen Netzwerken
  • © IfPol

    Wie kann ich ein individuelles berufliches Profil erarbeiten?

    Während des Studiums, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Ihr individuelles Berufsprofil zusammenzustellen und auf konkrete Berufsfelder auszurichten. Die Entwicklung des beruflichen Profils findet als Teil des Studiums, aber auch daneben und danach statt.

    Im Studium

    In Ihrem universitären Studium haben Sie die Möglichkeit, sich fachlich zu spezialisieren und inhaltliche Schwerpunkte herauszuarbeiten. Dazu bieten sich insbesondere die Module M3 „Theorie und Praxis der Nachhaltigkeitsforschung“, M4 „Theorie und Praxis der Demokratieforschung“ sowie das Vertiefungsmodul M8 an. In diesen Modulen können Sie einerseits die Lehrveranstaltungen frei aus dem Seminarangebot des IfPol wählen und so genau die thematischen Facetten der Politikwissenschaft vertiefen, für die Sie sich interessieren. Sie haben darüber hinaus andererseits die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der Kooperationsinstitute zu belegen. Aktuell pflegt das IfPol Kooperationen mit der Volkswirtschaftslehre, der Humangeografie, der Soziologie und der Erziehungswissenschaft. Das Modul M6 „Berufsorientierung“ bietet den Studierenden zudem die Möglichkeit die praktische Reichweite politikwissenschaftlicher Forschungsprojekte durch Kooperationen mit Partnerorganisationen aus öffentlicher Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu ergründen.

    Eine weitere Möglichkeit zur Schärfung des individuellen Profils bietet die Wahl des Themas für die Abschlussarbeit. In Ihrer Masterarbeit beschäftigen Sie sich über vier Monate intensiv mit einer selbst entwickelten Fragestellung, die Sie mittels der erlernten theoretischen und analytischen Herangehensweisen beantworten. Dadurch vertiefen Sie nicht nur Ihre Methodenkompetenz und erlernen, ein eigenes Projekt über einen längeren Zeitraum zu planen und durchzuführen. Sie erarbeiten sich auch vertiefte Expertise in einem Wissensgebiet Ihrer Wahl.

    Neben dem Studium

    Praxiserfahrung in der Berufswelt ermöglicht es Ihnen, schon während des Studiums mögliche Berufsfelder und Tätigkeitsfelder kennenzulernen und Kontakte zu Arbeitgebern zu knüpfen. Darüber hinaus sammeln Sie wertvolle Erfahrungen und Kompetenzen für den späteren Berufseinstieg. Deshalb ist ein Pflichtpraktikum von acht oder zwölf Wochen verbindlich für Sie vorgesehen. Mit der E-Learning-Einheit „Das Praktikum in zehn Schritten“ bereiten Sie diese Praxisphase vor und reflektieren im Abschluss über Ihre Lernerfahrungen.

    Zudem können Sie Praxiserfahrung auch durch Nebentätigkeiten erwerben. Auch ehrenamtliches Engagement kann zu einem wichtigen Baustein Ihres beruflichen Profils werden: In der Regel übernehmen Sie beispielsweise in studentischen Initiativen oder Vereinen bereits von Beginn an viel Verantwortung und zeigen Eigeninitiative – Eigenschaften, die von zukünftigen Arbeitgebern hochgeschätzt sind!

    Im Downloadbereich finden Sie als Anregung für mögliche Praktikumsinstitutionen und spätere Arbeitsplätze eine Datenbank mit Positionen, die Absolvent*innen und Mitstudierende empfehlen können.

     

    Nach dem Studium

    Die meisten Absolvent*innen des Masterstudiengangs Politikwissenschaft entscheiden sich nach dem Studienabschluss für den Übergang in den Beruf. Dieser gelingt besonders gut, wenn Sie auf zuvor geknüpfte Kontakte in der Praxis zurückgreifen können, z.B. auf ehemalige Mitarbeiter*innen aus einem Praktikum. Durch Ihre Entscheidungen und Erfahrungen in den ersten Berufsjahren können Sie Ihren beruflichen Lebensweg steuern und gestalten.

    Konkret können Sie einerseits mögliche Arbeitsplätze in der Praktikumsdatenbank im Downloadbereich finden und sich initiativ bewerben, andererseits können Sie über Suchportale offene Ausschreibungen suchen (siehe weiter unten).

    Alternativ zum Berufseinstieg können Sie nach dem erfolgreichen Abschluss Ihres Masterstudiums eine Promotion anschließen. Dies bildet den nächsten Qualifizierungsschritt für eine wissenschaftliche Laufbahn an Universitäten, Fachhochschulen oder anderen Forschungseinrichtungen. Das IfPol unterhält eine eigene Graduiertenschule zur strukturierten Promotion im Fach Politikwissenschaft. Informationen zum Promotionsstudium der Politikwissenschaft finden Sie hier.

  • © IfPol

    Wo finde ich Tipps, Links und Hilfestellungen für den Praxisbereich?

    Bei der Praktikums- oder Stellensuche kann es außerdem hilfreich sein,

    • bestehende Kontakte aus vorherigen Praxisphasen zu kontaktieren,
    • Dozierende des Fachbereichs nach Empfehlungen für Praxiseinsätze zu fragen,
    • Angebote zum Praxisübergang des Career Services der WWU zu nutzen und
    • außerfachliche Kompetenzen durch Kurse am ZIV zu erweitern.


       

     

     

    Praktikumsdatenbank Institutionen und Arbeitspositionen, die Mitstudierende empfehlen können KAP.WWU
    IB-Mailing-List Stellenangebote, Stipendien, Tagungseinladungen der Nachwuchsgruppe Internationale Politik http://ibnachwuchsgruppe.weebly.com/mailingliste.html
    Uni Stuttgart SoWi Job Newsletter Newsletter für Praktika, Jobs und Hiwi-Angebote im sozial- und politikwissenschaftlichen Bereich https://www.sowi.uni-stuttgart.de/institut/newsletter/
    Interamt.de Stellenbörse für den Öffentlichen Dienst https://www.interamt.de/koop/app/
    Bund.de Stellenangebote in der Verwaltung https://www.service.bund.de/Content/DE/Home/homepage_node.html
    Zeit Online Stellenmarkt Suchportal für Wissenschaft und Forschung, Öffentliches und Wirtschaft https://jobs.zeit.de/
    Academics.de Stellenausschreibungen in Wissenschaft und Forschung https://www.academics.de/
    WILA Arbeitsmarkt   https://www.wila-arbeitsmarkt.de/
    Deutsche Gesellschaft für Soziologie Stellenmarkt für Soziologie https://soziologie.de/stellenmarkt
    Stepstone   https://www.stepstone.de/
    Indeed   https://de.indeed.com/
    LinkedIn   https://de.linkedin.com/