© ffm

Die fünfte Ausgabe

Der fünfte Band der Paradigma-Reihe geht aus einem Seminar im Sommersemester 2021 hervor und versammelt Beiträge zu Anschlussmöglichkeiten zwischen Kultur- und Literaturwissenschaft. Was leistet eine entsprechende Ausrichtung für unser Fach, unser wissenschaftliches Denken und unsere Arbeitspraxis, wenn wir unsere „klassischen Disziplinen“ (Wünsch) erhalten und zugleich „interdisziplinäre Kooperationen“ eingehen? Wo geht interdisziplinäre Kompatibilität tatsächlich auf? Wo entsteht synergetisches Potenzial? Diese Grundsatzfragen bildeten den Anstoß für die Auseinandersetzungen.

Gesamte Ausgabe als PDF