Porträtfoto Dr. Josef Floren

Dr. Josef Floren (±)


Das Institut für Klassische Archäologie und Christliche Archäologie / Archäologisches Museum trauert um seinen langjährigen Mitarbeiter Dr. Josef Floren, der im Alter von 71 Jahren verstorben ist.






Wissenschaftlicher Werdegang

  • 1961 – 1972 Studium Klassische Archäologie, Latein, Geschichte in Münster und Freiburg
  • 1972 Promotion in Münster
  • 1972 – 1973 Reisestipendium des Deutschen Archäologischen Instituts in Berlin
  • 1973 – 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter in Münster

Arbeits- und Interessenschwerpunkte

  • Neuausgabe Handbuch der Archäologie: Die griechische Plastik
    II. Klassische Plastik (in Arbeit)
    III. Hellenistische Plastik (in Vorbereitung)

Publikationen

Monographien

  • Studien zur Typologie des Gorgoneion (Orbis Antiquus 29, 1977)
  • Handbuch der Archäologie: Die griechische Plastik I: Die geometrische und archaische Plastik (1987)

Aufsätze

  • Zu den Reliefs auf dem Schild der Athena Parthenos, Boreas 1, 1978, 36-67
  • Zur archaischen Plastik von Sikyon, Boreas 2, 1979, 37-42
  • Zu Lysipps Statuen des sitzenden Herakles, Boreas 4, 1981, 47-60
  • u. M. Herfort, Bemerkungen zur lakonischen Plastik, Boreas 6, 1983, 23-30
  • Die Amazone des Phidias, in: Mousikos Aner. Festschrift für M. Wegner zum 90. Geburtstag (1992) 119-141
  • Der Hermes des Polyklet, in: H. Beck – P.C. Bol (Hrsg.), Polykletforschungen (1993) 57-72