Wissenschaftsverbünde und Kooperationen

Wwu Exzellenzstrategie

Die WWU in der Exzellenzstrategie

Die Gemeinsame Kommission der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Wissenschaftsrats hat am 27. September 2018 die Entscheidung über die Förderung der neuen Exzellenzcluster verkündet. Die WWU war mit zwei Anträgen erfolgreich: „Mathematik Münster. Dynamik - Geometrie - Struktur“ und „Religion und Politik. Dynamiken von Tradition und Innovation“. Aufgrund der Bewilligung von mindestens zwei Clustern durfte die WWU am 10. Dezember zudem einen Antrag auf Förderung als Exzellenzuniversität abgeben. Die Entscheidung über diese Förderlinie wird am 19. Juli 2019 bekanntgegeben.

Wissenschaftsverbünde

Exzellenzcluster Religion und Politik
© WWU - Peter Grewer

Die WWU fördert Spitzenforschung in leistungsstarken Bereichen. Gleichzeitig ermöglicht die große Bandbreite an Forschungsbereichen eine einzigartige interdisziplinäre Vernetzung innerhalb der Universität. Die beiden Exzellenzcluster „Religion und Politik“ und "Cells in Motion", die die WWU im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder eingeworben hat, aber auch die Sonderforschungsbereiche, Schwerpunktprogramme und weitere wissenschaftliche Verbünde sind Beleg für das hohe wissenschaftliche Renommee der Universität Münster.

Kooperationen

Photocase Allzweckjack 139057 1 1
© AllzweckJack/Photocase.com

Die Universität Münster hat viele Forschungskooperationen mit nationalen und internationalen Partnern. Die Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen und Industriepartnern zeigt die Attraktivität der WWU als Standort für anwendungsnahe Forschung.