Praxisprojekte in Kooperationsschulen

Teilprojekt 4 in der Qualitätsoffensive Lehrerbildung an der WWU
© WWU Designservice

Teilprojektleitung

Prof. Dr. Marion Bönnighausen
Prof. Dr. Marion Bönnighausen
© WWU - Peter Grewer
Stein
Prof. Dr. Martin Stein
© privat

Projektbeschreibung

Im Teilprojekt „Praxisprojekte in Kooperationsschulen“ werden schulische Praxisprojekte zum Thema „Textverstehen in allen Fächern und inklusiven Kontexten“ in Bezug auf ihre fachliche, didaktische und methodische Ausgestaltung sowie organisatorische Umsetzung so konzipiert, dass sie Modelle für eine reflektierte und produktive Zusammenarbeit von Studierenden und schulischen Lehrkräften bilden.

Ziel ist es, im Rahmen von schulischen Projekten in heterogenen Kontexten die Qualität der Praxisbegleitung und damit die Wirksamkeit von Praxisbezügen für Studierende zu erhöhen. Die beteiligten Fächer Deutsch, Geschichte, Geographie und Mathematik erarbeiten ausgehend von fachspezifischen Fragestellungen einen Deutungsrahmen hinsichtlich Textverstehen in allen Heterogenitätsdimensionen und daran anschließend geeignete didaktische Lösungen und binnendifferenzierte Unterrichtskonzeptionen, die anschließend in Praxisprojekt-Seminaren gelehrt und angewandt werden.

Diese Praxisprojekte werden in enger Zusammenarbeit mit Kooperationsschulen zunächst in Pilotphasen erprobt, anschließend formativ evaluiert, überarbeitet und dann in einer weiteren Phase in optimierter Form im Unterricht eingesetzt. Abschließend wird eine summative Evaluation der Praxisprojekte Gelingensbedingungen definieren, Best-Practice-Prozesse beschreiben und die Wirksamkeit der Maßnahmen überprüfen. Dabei ist insbesondere eine umfassende Analyse von Bedeutung, die in Anbetracht der angestrebten Qualifizierungsmaßnahmen sowohl die Perspektiven der beteiligten Schülerinnen und Schüler, der Lehrkräfte und Universitätsdozenten als auch der Studierenden abbildet und in der Beurteilung berücksichtigt.

Offizieller Start des Programms an der WWU war der 1. April 2016. Am 29. Juni 2016 fand die Auftaktveranstaltung statt.

Poster zur Auftaktveranstaltung Teilprojekt 4 "Praxisprojekte in Kooperationsschulen"

Präsentation zur Auftaktveranstaltung Teilprojekt 4 "Praxisprojekte in Kooperationsschulen"

Beteiligte

Koordination:

Dr. Christian Schlößer (Prof. Dr. Christine Dimroth, Germanistisches Institut)

Melda Ina Baysal Walsh, PhD (Prof. Dr. Marion Bönnighausen, Germanistisches Institut)

Einzelprojekte:

Germanistisches Institut Prof. Dr. Marion Bönnighausen, Kirsten Friker
zusätzlich eingebracht: Katja Winter (Prof. Dr. Marion Bönnighausen), Solvejg Schulz (Centrum für Mehrsprachigkeit und Spracherwerb)
Institut für Didaktik der Geographie Prof. Dr. Michael Hemmer, Sebastian Krüger
Institut für Didaktik der Geschichte Prof. Dr. Saskia Handro, Vanessa Kilimann
Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik Prof. Dr. Stanislaw Schukajlow-Wasjutinski, Madlin Schmelzer