Europaassistent*in (IHK)
Azubi an der WWU mit Zusatzqualifikation

Die Zusatzqualifikation "Europaassistent*in (IHK)" bietet besonders leistungsfähigen und leistungsbereiten Auszubildenden die Möglichkeit, während der beruflichen Erstausbildung bereits einen weiteren Schritt in ihrer berufliche Karriere zu vollziehen.
Bist Du bereit für zusätzliche Fächer an der Berufsschule, liebst die englische Sprache und hast Lust auf ein Praktikum über 3 bis 4 Wochen während Deiner Ausbildung an einer Partneruniversität im europäischen Ausland? Dann bewirb Dich um einen Ausbildungsplatz an der WWU mit Zusatzqualifikation Europaassistent*in (IHK). Nähere Informationen findest Du auf den Seiten des Ludwig-Erhard-Berufskolleg.

Veranstaltungskaufleute

Dein Beruf

Du wirst Teil des motivierten und dynamischen Teams der Eventmanagementabteilung des Hochschulsports. Neben einem kreativen Umfeld erwartet Dich aufgrund unterschiedlicher Events viel Abwechslung. So bietet das moderne Sportzentrum der WWU attraktive Möglichkeiten für neue Veranstaltungsformate, bei denen Du bereits früh Verantwortung übernehmen darfst und wichtige Erfahrungen sammeln kannst.

Stationen und Inhalte Deiner Ausbildung

Zu Beginn Deiner dreijährigen Ausbildung erhältst Du in der Abteilung der Hochschusportleitung eine zweiwöchige Einführungsphase und hast dadurch die Möglichkeit den Hochschulsport mit seinen vielfältigen Aufgabengebieten näher kennen zu lernen. Im Anschluss wechselst Du in die Abteilung Eventmanagement des Hochschulsports. Hier profitierst Du von einem engagierten Betreuungsteam, welches Dich von Beginn an bestens integriert und Dir die Möglichkeit bietet, ein abwechslungsreiches Arbeitsgebiet mit zu gestalten.

Du unterstützt nicht nur die Organisation, Planung und Durchführung von sportbezogenen Veranstaltungen, sondern kannst auch Dein Wissen hinsichtlich verschiedener Kalkulations- und Beschaffungsprozesse ausbauen. Neben dem Marketing erfährst Du zudem mehr über relevante rechtliche Bestimmungen. Dank dem großen Netzwerk der WWU reicht das Spektrum von kleineren Veranstaltungen und Projekten bis hin zu großen Events mit bis zu 4000 Teilnehmenden. Außerdem besteht die Möglichkeit, Dein erworbenes Wissen auch im Ausland einzusetzen.

Was Du mitbringen solltest

  • Neben einem guten Realschulabschluss, sollten Deine Noten in Mathe, Deutsch und gerne auch Sport auf ein erkennbares Interesse für den Ausbildungsberuf hinweisen.
  • Gut ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenzen, als auch Freude am Umgang mit Menschen sowie Aufgeschlossenheit bereichern die tägliche Arbeit im Team und den Kontakt mit unterschiedlichen Kunden.
  • Deine Motivation und Deine Leistungsbereitschaft erleichtern Dir nicht nur eine schnelle Integration, sondern auch eine reibungslose Zusammenarbeit mit Deinen Kollegen und Kolleginnen
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit helfen Dir bereits frühzeitig wichtige Prozesse und Projekte zu unterstützen
  • Deine Organisationskompetenz sowie Deine Bereitschaft, dich in neue Bereiche einzuarbeiten, sind in den abwechslungsreichen Arbeitssituationen und dem Arbeitsalltag stets gefragt.

Ausbildende Einrichtung & Theoretische Ausbildung

Die Praxisausbildung absolvierst Du im Hochschulsport Münster.

Die theoretische Ausbildung findet an zwei Tagen pro Woche am Hansa-Berufskolleg in Münster statt. 

Darüber hinaus bietet die Universität Münster Dir die Möglichkeit zum Erwerb einer Zusatzqualifikation in Englisch mit IHK-Zertifikat.

Dauer der Ausbildung / Verkürzungsmöglichkeit

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre. Eine Verkürzung auf 2 1/2 Jahre ist bei Auszubildenden mit Fachoberschulreife oder besonders guten Leistungen während der Ausbildung und in der Berufsschule möglich.

Fragen zur Ausbildung?

Westfälische Wilhelms-Universität
(WWU) Münster
Abteilung Personalentwicklung
ausbildung.uni-muenster.de