Klassische und Christliche Archäologie

Abschluss: Master of Arts

Beschreibung:

Der Master-Studiengang Klassische und Christliche Archäologie ist ein spezieller Studiengang des Fachs "Klassische und Christliche Archäologie". Der Studiengang baut auf den Bachelor-Studiengängen Klassische und Christliche Archäologie, Antike Kulturen oder verwandten Studiengängen anderer Hochschulen auf und dient der speziellen Fachvertiefung in Klassischer Archäologie.
[weiter...]

Studieninformationen

weitere Links zum Studienfach / Abschluss

Zulassungsverfahren

für Erstsemester

Studienbeginn: zu jedem Semester möglich

Das Fach ist zurzeit zulassungsfrei. Dennoch ist eine Online-Bewerbung erforderlich: https://www.uni-muenster.de/studieninteressierte/bewerbung/master.html.
Bewerbungtermine finden Sie hier.
Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren (auch zum Bearbeiten des Online-Formulars) wenden Sie sich bitte an das Studierendensekretariat (), Tel.: (0251) 83-20001 (Mo-Do 14.30-15.30 Uhr, Fr 9.00-10.00 Uhr).
Information zum Zulassungsverfahren in Masterstudiengängen

für höhere Fachsemester

zulassungsfrei
zum Antrag

Semesterfristen

Sommersemester 2018: 01.04.18 - 30.09.18, Vorlesungszeit: 09.04.18 - 20.07.18
Wintersemester 2018/2019: 01.10.18 - 31.03.19, Vorlesungszeit: 08.10.18 - 01.02.19

Allgemeine und psychologische Studienberatung

Zentrale Studienberatung
der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Schlossplatz 5
48149 Münster

Tel. (Sekretariat): +49 251 83-22357
Lageplan, Anreise
Offene Sprechstunde:
Mo–Do 10–12 Uhr und 14–16 Uhr
sowie jeden 1. Mittwoch im Monat 17–19 Uhr
Telefonische Kurzberatung (+49 251 83-20002):
Mo–Do 14–16 Uhr und Fr 10–12 Uhr
sowie jeden 1. Mittwoch im Monat 17–19 Uhr
Erste Antworten: FAQ – "Ich hab' mal eine Frage"

Studienfachberatung

Frau Sophia Nomicos, M.A.
Institut für Klassische Archäologie und Christliche Archäologie / Archäologisches Museum
Domplatz 20-22, Raum 206
48143 Münster
Tel.: (0251) 83-24586

Sprechzeiten in der Vorlesungszeit:
Do 11-12 Uhr


Fachschaftsberatung

Fachschaft Archäologie - Klassische und Christliche Archäologie
Domplatz 20-22, Raum 202
48143 Münster
Tel.: (0251) 83-25413

Internet: https://www.facebook.com/Fachschaft-Klassische-Archaeologie-und-Christliche-Archaeologie-Muenster-862185157235693/?ref=aymt_homepage_panel
Sprechzeiten in der Vorlesungszeit:
nach Vereinbarung
Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit:
nach Vereinbarung

Einführungsveranstaltungen

Fächerübergreifende Einführungsveranstaltungen

ERSTSEMESTERBEGRÜSSUNG DURCH DAS REKTORAT DER WWU
Datum: 04.10.2018
Zeit: 10:00 - 15:00
(Nr: 1)Ort: Universitätssporthalle (Horstmarer Landweg 51) Lageplan

Kommentar:
Die Begrüßung findet nach Fachbereichen gegliedert statt.
  • 10 Uhr: Fachbereiche 1, 2, 4, 14, 15
  • 12 Uhr: Fachbereiche 3, 6, 8, 9
  • 14 Uhr: Fachbereiche 5, 7, 10, 11, 12, 13


Programm:
  • Imagefilm der WWU
  • Begrüßung durch ein Rektoratsmitglied
  • Videobotschaft des Oberbürgermeisters
  • Vorstellung der WWU-Einrichtungen (Hochschulsport, AStA, International Office, Zentrale Studienberatung, Studierendensekretariat u. Career Service) und des Studierendenwerks
  • Kulturbeiträge mit Musik und Sport
  • Und es gibt an diesem Tag für jeden Erstsemester eine WWU-Tasche als Geschenk.

Erstsemester-Messe
Datum: 04.10.2018
Zeit: 11:00 - 16:00
(Nr: 2)Ort: Ballsporthalle (Horstmarer Landweg 68b) Lageplan

Kommentar:
Hier werden sich studentische Initiativen, kulturelle Einrichtungen und Einrichtungen der Universität präsentieren. An den Info-Ständen können Studienanfängerinnen und -anfänger wichtige Infos über die Universitätseinrichtungen und rund ums Studium erhalten.
International Welcome Week
Datum: 25.09.2018 - 28.09.2018
(Nr: 3)Ort: "Die Brücke" - Internationales Zentrum der WWU, Wilmergasse 2, 48143 Münster

Kommentar:
Willkommen, liebe internationale Studierende!
Kommt zur Welcome Week, erhaltet Tipps zum Leben und Studieren in Münster, lernt andere Studierende kennen und bekommt Unterstützung bei den Herausforderungen, die ihr zu Beginn des Studiums bewältigen müsst!

Programm:
Das genaue Programm und das Formular zur Anmeldung findet ihr bald auf der Webseite der Brücke.

Infos im Internet