© ZIV

LAN

Service: Über das LAN der Uni Münster können Sie im Internet surfen und Dienste im Uni-Netz nutzen. Die Vorteile im Vergleich zum WLAN sind eine höhere Stabilität und Geschwindigkeit sowie für registrierte Endgeräte erweiterte Sicherheitsfunktionen. Neben den LAN-Anschlüssen für Beschäftigte, die eine Registrierung des Endgerätes erfordern, gibt es frei zugängliche LAN-Anschlüsse (pLANet.X).

Zielgruppe:
- LAN: Beschäftigte
- pLANet.X: Studierende, Beschäftigte (private Endgeräte)

Nutzungskosten: kostenlos

Kontakt: Netzwerk-Service

  • Anleitung: LAN

    Als Beschäftigte*r müssen Sie Endgeräte für die Verwendung im LAN registrieren (via NIC_Online oder LAN-Antrag, Abschnitt 2). Normalerweise übernimmt Ihre IVV dies für Sie. Die Registrierung von Endgeräten ist kostenlos. Falls Sie Ihren privaten Laptop (BYOD) im LAN betreiben wollen, müssen Sie den LAN-Anschluss in Ihrem Büro in einen pLANet.X-Anschluss umstellen lassen. Ihr Endgerät müssen Sie in diesem Fall nicht mehr registrieren.

  • Anleitung: pLANet.X

    Um pLANet.X zu nutzen, müssen Sie Ihr Netzzugangspasswort im Nutzerportal MeinZIV gesetzt haben. Wählen Sie das Betriebssystem, unter dem Sie pLANet.X einrichten möchten:

    Windows
    MacOS X
    Linux

  • Beantragung von neuen LAN-Anschlüssen

    Falls in Ihrer Einrichtung neue LAN-Anschlüsse benötigt werden, wenden Sie sich bitte an Ihrer IVV. Diese kümmert sich um die Beantragung.
    LAN-Antrag (LAN-Neuinstallation)
    Preisliste (LAN-Neuinstallation)