Dr. Monique Nagel-Angermann

Lehrbeauftragte
Studienorganisation Fachbereich 09 Philologie


Tel.: 0251-83 29834 (Dekanat: -29823)
E-Mail: nagelm@uni-muenster.de
Sprechstunde: n. V.; Raum 2

  • Forschungsschwerpunkte

    • Chinesische Geschichte
    • Chinesische Historiographie
  • Promotion

    Das Diwang shiji des Huangfu Mi (215-282)

    Betreuer

    Thema der Dissertation ist das Diwang shiji (Genealogische Aufzeichnungen zu Kaisern und Königen) des Huangfu Mi (215-282), ein fragmentarisch überliefertes Geschichtswerk, das mit der Weltentstehung beginnt und mit der Wei-Herrschaft (265) endet. Teil I der Arbeit widmet sich Huangfu Mi als Person und Historiker und bietet die vollständige Übersetzung seiner Biographie aus dem Jin shu 51:1409-1418 und ein kommentiertes Gesamtverzeichnis seiner Schriften. Im Zentrum des zweiten Teiles stehen die unterschiedlichen Zitatzusammenstellungen und Rekonstruktionen des Werkes sowie ein Überblick über die verschiedenen Zitatzeugen. Der dritte Teil diskutiert, ob auf Huangfu Mi das „gefälschte" Guwen shangshu zurückzuführen sei, welches Verhältnis das Diwang shiji zum Zhushu jinian (Bambusannalen) hat, Fragen der Chronologie, die Rolle der Apokryphen, der Astronomie, Geographie und Demographie. Teil 4 beinhaltet den chinesischen Originaltext samt einer kommentierten Übersetzung des Diwang shiji.

    Publikation
  • Akademische Ausbildung

    -
    Promotion
    Magister
  • Lehre

     

  • Projekte

  • Publikationen

    Bücher (Monographien)

    • Nagel-Angermann Monique () Die Geschichte des Alten China. Wiesbaden: marixverlag.
    • Nagel-Angermann Monique () Das Alte China. Stuttgart: Theiss.

    Abschlussarbeiten (Dissertation, Habilitation)

    Aufsätze

    Aufsätze (Zeitschriften)
    • Nagel-Angermann Monique () Eine Kompilation der übelsten Sorte? Das Diwang shiji des Huangfu Mi (215-282). Oriens extremus, 2002, S. 51-59.
    • Nagel-Angermann Monique () "Erfinder" und "Erfindungen" - Historiographisches und Enzyklopädisches im Shih-pen, einem genealogischen Handbuch der chinesischen Antike. Bochumer Jahrbuch zur Ostasienforschung, 1995 (19), S. 24-49.
    Buchbeiträge (Sammel- Herausgeberbände)
    • Nagel-Angermann, Monique () Worüber nicht gesprochen wird. Inzest: Verstoß gegen Moral und Recht im eigenen Haus. In: Breuer Rüdiger, Roetz Heiner (Hrsg.): Worüber man nicht spricht. Tabus, Schweigen und Redeverbote in China. Wiesbaden: Harrassowitz, S. 113-128.
    • Nagel-Angermann Monique () Diwang shiji 帝王世紀. In: Chennault Cynthia L., Knapp Keith N., Berkowitz Alan J., Dien Albert E. (Eds.): Early Medieval Chinese Texts - A Bibliographical Guide. 1. Aufl. Berkeley: Institute of East Asian Studies, University of California, p. 62-66.
    • Nagel-Angermann Monique () Sport – Vormarsch chinesischer Athleten. In: Kuhn Berthold (Hrsg.): China: Gastland der Olympischen Spiele. Gütersloh und München: Wissen Medien, S. 200-215.
    • Nagel-Angermann Monique () Freizeit und Alltag – Zwischen Tradition und Moderne. In: Kuhn Berthold (Hrsg.): China: Gastland der Olympischen Spiele. Gütersloh und München: Wissen Medien, S. 82-105.
    • Nagel-Angermann Monique () Olympia – Eine Welt zu Gast in China. In: Kuhn Berthold (Hrsg.): China: Gastland der Olympischen Spiele. Gütersloh und München: Wissen Medien, S. 6-19.
    • Nagel-Angermann Monique () Frühes „enzyklopädisches“ Wissen zu Lingnan. In: Müller Shing, Höllmann Thomas, Gui Putao (Hrsg.): Guangdong : Archaeology and Early Texts = Archäologie und frühe Texte (Zhou-Tang). Wiesbaden: Harrassowitz, S. 171-194.
    • Nagel-Angermann Monique () Die Hälfte des Himmels den Frauen?! – Das „Konfuzianische Weltgericht“ und „vorbildliche Frauen“, vorgestellt von Liu Xiang bis Huangfu Mi. In: Emmerich Reinhard, Stumpfeldt, Hans unter Mitarbeit von Nagel-Angermann Monique und Yu Hong und Giele Enno (Hrsg.): Und folge nun dem, was mein Herz begehrt. Festschrift für Ulrich Unger zum 70. Geburtstag. Hamburg: Hamburger Sinologische Gesellschaft, S. 577-608.
    Aufsätze (Konferenz)
    • Nagel-Angermann () Incest - Crime or Taboo? Comparative Approaches. In: Tomiya Itaru, Emmerich Reinhard (Eds.): Crime and Society in East Asia. Münster, p. 19-29.
    • Nagel-Angermann Monique () Remarks on Law and Crime in Official Tang Representations of the States of the Shiliuguo Period. In: Tomiya Itaru, Emmerich Reinhard (Eds.): Public Notion of Crime and Law in East Asia, Münster, Deutschland. Kyoto, p. 183-189.
    • Nagel-Angermann Monique () Nongjia: the Formation of a Special Branch — Sources on Agriculture from Zhou to Nanbei Chao 农家:一个专门份支 的 形 成 ¾ 周 至 南 北 朝 与 农 业 相 关 的 文 献,“. In: Vogel Hans Ulrich, Moll-Murata Christine, Gao Xuan (Eds.): Zhongguo keji dianji yanjiu 中国科技典籍研究. Zhengzhou: Daciang chubanshe, p. 76-87.
    • Nagel-Angermann Monique () Looking for a Third Century Concept of History - the Diwang shiji of Huangfu M. In: Papers from the XIII EACS Conference, “The Spirit of the Metropolis”, Torino Aug. 30th-Sept.2nd, 2000. Torino: Università degli Studi di Torino. Torino.

    Rezensionen

    • Nagel-Angermann Monique () Lukas Nickel: Gräber der Han-Zeit in Luoyang. Bulletin of the School of Oriental and African Studies, 75 (2), p. 416-417. doi: 10.1017/S0041977X12000365.

    Audiovisuelle Medien (Audio, Video, Animationen)

    • Nagel-Angermann Monique () Das alte China [Tonträger] / Monique Nagel-Angermann. Hörbuchbearb.: Petra Mayer-Zick. Gelesen von Marcus Boshkow und Nora Buzalka. [2 CDs ; 12 cm] Stuttgart: Theiss.
  • Vorträge

    • Nagel-Angermann, Monique (): "Amnesties during the Sixteen States Period (300-430)". Early Medieval China Workshop, Autonomous University of Madrid, Madrid, Spanien, .

    • Nagel-Angermann, Monique (): "Representations of vain efforts to establish order during the period of the Sixteen States 十六國 (304-439) — a critical evaluation of the historiography on Early Medieval China". Early Medieval China Workshop, Oriental Institute, CAS, Prag, Tschechien, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Cultural Diversity in Northern China during the Fifth and Sixth Century from the Perspective of Chinese Historiography". Culture and Cultural Diversity in Early Medieval China (4th - 7th Century), Institut für Sinologie, Ludwig-Maximilians-Universität München, München, Deutschland, .

    • Nagel-Angermann, Monique (): "Der Ursprung der Dinge". XXVII. Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Chinastudien e.V. (DVCS) "Vom Wesen der Dinge — Realitäten und Konzeptionen des Materiellen in der chinesischen Kultur", Goethe Universität Frankfurt am Main, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Asylum - a concept unknown in traditional China?" Internationale Konferenz "Crime and Society in East Asia", Kyoto University, Kyoto, Japan, .

    • Nagel-Angermann, Monique (): "Worüber nicht gesprochen wird - Inzest: Verstoß gegen Moral und Recht im eigenen Haus". "Bu yu 不語, bu jiang 不讲 — Worüber man nicht spricht" - XXVI. Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Chinastudien (DVCS), Ruhr-Universität Bochum, Bochum, Deutschland, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Incest - crime or taboo? Comparative approaches". Internationale Konferenz "Crime and Society in East Asia: A Comparison between the East and the West", Zhengfa daxue, Beijing, China, .

    • Nagel-Angermann, Monique (): "Archäologie in China: China und seine frühe Geschichte im Spiegel der archäologischen Forschung". Studium Generale "Archäologie", Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft, .

    • Nagel-Angermann, Monique (): "Arbeitswelten und Arbeitsverhältnisse in China während der Zeit der Teilung zwischen Han und Tang – Norden versus Süden". 32. Deutscher Orientalistentag, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Münster, Deutschland, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "China und der Westen im 19. Jahrhundert: Konflikte und Einflüsse im Austausch". KAS-Seminar "Chinesische Außenpolitik: Grundsätze, Entwicklungen und Perspektiven", Münster, Deutschland, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Gibt es in China ein 'Mittelalter'?" Workshop "MittelalterRealitäten", Ruhr-Universität Bochum, Bochum, Deutschland, .

    • Nagel-Angermann, Monique (): "'Mittelalter' oder 'mittleres Altertum' - Zum Umgang mit 'Mittelalterkonzepten' bezüglich China". Ringvorlesung "MittelalterRealitäten", Ruhr-Universität Bochum, Bochum, Deutschland, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Meidung statt Konflikt - Lösung oder Kampfansage?" "China: Konflikt und Harmonie" - XXIII. Jahrestagung der Deutschen für Vereinigung für Chinastudien (DVCS), Universität Trier, Trier, Deutschland, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Strategies for the re-establishment of order in times of turmoil during the Jin dynasty". XIX. EACS Conference, Université Paris-Diderot, Paris, Frankreich, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Remarks on Law and Crime in Official Tang Representations of the States of the Shiliuguo Period". Internationale Konferenz "Public Notion of Crime and Law in East Asia", Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Münster, Deutschland, .

    • Nagel-Angermann, Monique (): "Die Sechzehn Staaten - eine Phase des Umbruchs oder auch der Kontinuitäten". "Kontinuität und Umbruch in Chinas Geschichte und Gegenwart" - XXII. Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Chinastudien (DVCS), Center for Cultural Studies on Science and Technology in China, Technische Universität Berlin, Berlin, Deutschland, .

    • Nagel-Angermann, Monique (): "Guardian of Han Culture in the West? - The Zhang Family of the Former Liang (317 - 376)". 1st International Conference on Specific Topics in Chinese Studies (STCS), "Wei Jin Nanbei Period - Literature, Art and Philosophy 魏晉南北朝 – 文學、藝術、哲學", University of Ljubljana, Ljubljana, Slowenien, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Den Blick nach vorn oder zurück zu den Anfängen - Ansichten zur Geschichte Chinas aus dem 3. Jahrhundert nach Christus". Mittagsforum der Fakultät für Ostasienwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum, Ruhr-Universität Bochum, Bochum, Deutschland, .

    • Nagel-Angermann, Monique (): "Das Lachen im chinesischen Altertum". Vortragsreihe der Deutschen China-Gesellschaft (DCG), Museum für Ostasiatische Kunst Köln, Köln, Deutschland, .

    • Nagel-Angermann, Monique (): "Historiography on the Sixteen States - A Case Study on the Zhang Family of the Former Liang (317-376)". XV. EACS Conference, Universität Heidelberg, Heidelberg, Deutschland, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Six Dynasty country life and city life". Colloque "Pratiques culturelles et vie sociale sous les Six Dynasties (IIIe-VIe s.)", Paris, Frankreich, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Städtisches Leben im Kaiserzeitlichen China". Vortrag an der Hochschule Bremen, Hochschule Bremen, Bremen, Deutschland, .

    • Nagel-Angermann, Monique (): "Nongjia: The Formation of a Special Branch – Sources on Agriculture from Zhou to Nanbei Chao". 3rd International Symposium on Ancient Chinese Books and Records of Science and Technology (ISABRST) "Historical Foundations and New Ideas", Eberhard Karls Universität Tübingen, Tübingen, Deutschland, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Encylopedic Knowledge and what it has to say about Lingnan". Workshop "Early Guangdong: Between China and Southeast Asia. Archaeological Wnd Textual Evidence (Circa 8 th Century B.C. to 9th Century A.D)", Ludwig-Maximilians-Universität München, München, Deutschland, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Qian Liang (317-376) - Der Platz der Familie Zhang in der Geschichtsschreibung". Jahrestreffen der Arbeitsgemeinschaft junge China-Wissenschaftler, Universität zu Köln, Köln, Deutschland, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Durch den Gansu-Korridor: Entlang der Seidenstraße von Lanzhou nach Dunhuang". Vortrag am Institut für Sinologie und Ostasienkunde, Institut für Sinologie und Ostasienkunde, WWU Münster, Münster, Deutschland, .

    • Nagel-Angermann, Monique (): "Discussant at the "Third conference: Ideology and historical criticism"". International Project on Chinese and Comparative Historiography, Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, Deutschland, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Der wahre Herrscher und sein Minister - ein altes Thema in neuer Zeit". XXVIII. Deutscher Orientalistentag, Universität Bamberg, Bamberg, Deutschland, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Zwischen Herrscherspiegel und Zettelkasten - das Diwang shiji des Huangfu Mi". XXVIII. Deutscher Orientalistentag, Universität Bamberg, Bamberg, Deutschland, .

    • Nagel-Angermann, Monique (): "Das Streben nach dem idealen Körper - Gesund - rein - schön". Tag des wissenschaftlichen Nachwuchs 2000, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Münster, Deutschland, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Briefe von Frauen der Han-Zeit - eine mögliche Quelle". Tagung "Bemerkenswerte Frauen in Ost- und Südostasien – Auf anderen Wegen? Schreibende Frauen vom Altertum bis zur Gegenwart", Hamburg, Deutschland, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Looking for a third century concept of history - The 'Diwang shiji' of Huangfu Mi". XIII. EACS Conference, Università degli Studi di Torino, Turin, Italien, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Nur nicht das Gesicht verlieren?! - Peinliche Geschichten aus dem chinesischen Altertum". Gastvortrag bei der China-Gesellschaft, Hamburg, Deutschland, .
    • Nagel-Angermann, Monique (): "Das "Diwang shiji" oder "Genealogische Aufzeichnungen zu Kaisern und Königen" des Huangfu Mi (215-282)". Jahrestreffen der Arbeitsgemeinschaft junge China-Wissenschaftler, Wien, Österreich, .

    • Nagel-Angermann, Monique (): "Drache und Tiger - Taiwan und das Festland". Gastvortrag bei AIESEC, Münster, Deutschland, .

    • Nagel-Angermann, Monique (): "Astronomisches und Astrologisches bei Huangfu Mi". Jahrestreffen der Arbeitsgemeinschaft junge China-Wissenschaftler, Hamburg, Deutschland, .