Wahlprüfungsausschuss

Wahlprüfung nennt man das Verfahren, in dem die Rechtmäßigkeit und Gültigkeit einer Wahl überprüft wird. Eine Wahlanfechtung ist schriftlich bei der/dem Vorsitzenden des Wahlprüfungsausschusses einzulegen und zu begründen. Über den Einspruch entscheidet der Senat auf Vorschlag des Wahlprüfungsausschusses.

Amtszeit: 01.04.2019 - 31.03.2021 (Studierende 01.04.2019 - 31.03.2020)

Vorsitz: Prof. Dr. Johann Kindl

Ordentliche Mitglieder

Hochschullehrer_innen

Akademische Mitarbeiter_innen:

Studierende:

  • Adelina-Elisa Dinter (FB 12)

Mitarbeiter_innen in Technik und Verwaltung:

Sitzverteilung:   1 : 1 : 1 : 1

Stellvertretende Mitglieder

Hochschullehrer_innen

Akademische Mitarbeiter_innen:

Studierende:

Mitarbeiter_innen in Technik und Verwaltung:

Kontakt zum Wahlprüfungsausschuss

Bitte senden Sie E-Mails, Anfragen oder Anträge,  die Angelegenheiten des Wahlprüfungsausschusses betreffen,  an die Abteilung Gremienbetreuung, Akademische Angelegenheiten, Wahlamt (Abt. 1.1):

Koordination/Ansprechpartnerin in der Verwaltung

Eva Krimphove, Abt. 1.1
Tel: 83-22080
Schlossplatz 2, 48149 Münster

Sitzungstermine

Der Wahlprüfungsausschuss wird nur dann einberufen, wenn im Rahmen der Wahlen zum Senat- bzw. zu den Fachbereichsräten ein Fall der Wahlanfechtung gem. § 21 der Wahlordnung für den Senat bzw. § 23 der Wahlordnung für die Fachbereichsräte vorliegt und von diesem Ausschuss geprüft werden muss.