Dr. Katharina Fricke

Dr. Katharina Fricke
© WWU/Peter Leßmann
Dr. Katharina Fricke
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Raum 205
Tel: +49 (0) 251 83-38476
kfricke@uni-muenster.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung
 
  • Forschungsschwerpunkte

    • Planung und Reflexion von Sachunterricht
    • Einsatz digitaler Medien im Sachunterricht
    • Ausbildung von Sachunterrichtslehrkräften
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    -
    Anwärterin des Lehramts an Grund-, Haupt- und Realschulen sowie den entsprechenden Jahrgangsstufen an Gesamtschulen (GHR) mit den Fächern Sachunterricht und Mathematik, ZfsL Bochum, Josefschule Herne; Abschluss: 2. Staatsexamen
    -
    Promotionsstudium an der Universität Duisburg-Essen im Rahmen der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Forschergruppe und des Graduiertenkollegs nwu-essen, Arbeitsgruppe von Prof. Dr. H. E. Fischer, Didaktik der Physik; Abschluss in 2015: Promotion zum Dr. phil. nat.
    -
    Studium für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen sowie den entsprechenden Jahrgangsstufen an Gesamtschulen (GHR) – Schwerpunkt Grundschule, Westfälische Wilhelms-Universität Münster; Abschluss: 1. Staatsexamen in den Fächern Mathematik und Sachunterricht (Schwerpunkt Physik)

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster am Institut für Didaktik des Sachunterrichts, Arbeitsgruppe von Prof. Dr. A. Windt
    -
    Lehrkraft an der Josefschule Herne
    -
    Lehramtsanwärterin, ZfsL Bochum und Josefschule Herne
    -
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Duisburg-Essen am Institut für die Didaktik der Physik im Rahmen der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Forschergruppe und des Graduiertenkollegs nwu-essen, Arbeitsgruppe von Prof. Dr. H. E. Fischer
    -
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Paderborn am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik, Arbeitsgruppe von Prof. Dr. F. Hellmich
    -
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Duisburg-Essen am Institut für die Didaktik der Physik im Rahmen der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Forschergruppe und des Graduiertenkollegs nwu-essen, Arbeitsgruppe von Prof. Dr. H. E. Fischer
    -
    Forschungsaufenthalt am Science and Mathematics Education Centre (SMEC) der Curtin University of Technology in Perth, Western Australia, Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Barry Fraser und Prof. Dr. David Treagust

    Mitgliedschaften und Aktivitäten in Gremien

    seit
    Zentrum für Leherbildung der WWU
    seit
    Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU)
    seit
    Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP)
  • Projekte

    Laufend
    Abgeschlossen
  • Publikationen

    Bücher (Monographien)

    • Fricke K. (). Classroom Management and its Impact on Lesson Outcomes in Physics – A Multi-perspective Comparison of Teaching Practices in Primary and Secondary Schools.
    • Kauertz A., KLeickmann T., Ewerhardy A., Fricke K., Lange K., Ohle A., Tröbst S., Fischer H.E., Möller K. (). Dokumentation der Erhebungsinstrumente im Projekt PLUS.

    Aufsätze

    Aufsätze (Zeitschriften)
    • Spoden C., Fricke K. (). Measurement of teachers’ reactive, preventive and proactive classroom management skills by student ratings – results from a two-level confirmatory factor analysis. Psychological Test and Assessment Modeling, 60 (2), p. 223-240.
    • Fricke K. (). Diagnose naturwissenschaftlicher Kompetenz im vorschulischen Bereich. Oldenburger VorDrucke, 566/07.
    Buchbeiträge (Sammel- Herausgeberbände)
    • Kasten Verena, Fricke Katharina, Todorova Maria, Windt Anna. (). Mit Tablets Fachwissen im Sachunterricht fördern. In Maurer C (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung als Grundlage für berufliche und gesellschaftliche Teilhabe. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik Jahrestagung in Kiel 2018 (S. 922-925).
    • Fricke, K. & Fischer, H. E. (). Die Rolle von Klassenführung für physikbezogenen Unterrichtsergebnisse. In S. Bernholt (Hrsg.), Inquiry-based Learning – Forschendes Lernen (S. 89-91).
    • Schmidt, M., Fricke, K. & Rumann, S. (). Ausbildung und Professionswissen von Sachunterrichtslehrkräften. In S. Bernholt (Hrsg.), Inquiry-based Learning – Forschendes Lernen (S. 620-622).
    • Schmidt M., Fricke K., Rumann S. (). Die Wirkung von Ausbildung auf fachliches und fachdidaktisches Wissen von Lehrkräften im naturwissenschaftlichen Sachunterricht. In Kopp, S. Martschinke, M. Munser-Kiefer, M. Haider, E. Kirschhock, G. Ranger & G. Renner (Hrsg.), Jahrbuch Grundschulforschung (S. 284-285).
    • Fricke K., van Ackeren I., Kauertz A., Fischer H.E. (). Students’ Perceptions of Their Teacher’s Classroom Management in Elementary and Secondary Science Lessons. In SensePublishers (Ed.), Interpersonal Relationships in Education (p. 167-185). Rotterdamm.
    • Fricke, K., Kauertz, A. & Fischer, H. E. (). Der Beitrag von Klassenführung auf Unterrichtsqualität im physikbezogenen Bereich: Ein Schulstufenvergleich. In H. Giest und D. Pech (Hrsg.), Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts (S. 141-154).
    • Fricke, K., Kauertz, A. & Fischer, H. E. (). Student Perceptions of Classroom Management in Physics Lessons. In G. Çakmakci & M.F. Taşar (Eds.), Contemporary Science Education Research: Teaching (p. 426-432). Ankara, Turkey.
    • Fricke, K., Kauertz, A. & Fischer, H. E. (). Klassenführung im Physikunterricht Primar- und Sekundarstufe im Vergleich. In D. Höttecke (Hrsg.), Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik: Chemie- und Physikdidaktik für die Lehramtsausbildung (S. 401-403). Berlin.
    Kurzbeiträge (Poster)
    • Kasten Verena, Fricke Katharina, Todorova Maria, Windt Anna. (). Entwicklung computer- und informationsbezogener Kompetenz im Rahmen einer tabletbasierten Unterrichtsreihe im Sachunterricht. In 27. Jahrestagung der Sektion Schulpädagogik, Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Frankfurt am Main. doi: 10.13140/RG.2.2.26238.23361.
    • Kasten Verena, Fricke Katharina, Todorova Maria, Windt Anna. (). Mit Tablets Fachwissen im Sachunterricht fördern. In GDCP-Jahrestagung 2018, Kiel, Deutschland. doi: 10.13140/RG.2.2.11138.73921.
    • Rochholz Annika, Fricke Katharina, Todorova Maria, Windt Anna. (). Förderung von Planungskompetenz durch Praxiserfahrung im Lehr-Lern-Labor. In Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU), Dresden.
    • Kasten Verena, Fricke Katharina, Todorova Maria, Windt Anna. (). Förderung computer- und informationsbezogener Kompetenz im Rahmen einer Sachunterrichtsreihe zum Thema "Verdunstung und Kondensation". In 27. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts e.V. (GDSU), Dresden. doi: 10.13140/RG.2.2.31953.22885.
    • Rochholz Annika, Fricke Katharina, Todorova Maria, Windt Anna. (). Förderung adaptiver Planungskompetenz durch Praxiserfahrung im Lehr-Lern-Labor. In Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Kiel.
    • Schmidt, M., Fricke, K. & Rumann, S. (). Ausbildung und Professionswissen von Sachunterrichtslehrkräften. In Jahrestagung der GDCP, Hannover.
    • Schmidt, M., Fricke, K. & Rumann, S. (). Die Wirkung von Ausbildung auf fachliches und fachdidaktisches Wissen von Lehrkräften im naturwissenschaftlichen Sachunterricht. In 21. Jahrestagung der Kommission „Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe“ der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE, Sektion Schulpädagogik), Nürnberg.
    • Fricke, K. (). Multilevel Perspectives on Teachers’ Classroom Management in Primary and Secondary Science Lessons. In ´1st EERA Spring School on Advanced Methods in Educational Research: Combining Categorical and Continuous Latent Variable Modelling with Mplus`, Dortmund.
    • Fricke, K. (). Ein Modell zur Wechselwirkung von Klassenführung und erfolgreichem Physiklernen. In Nwu-Symposium, Mühlheim.
    • Fricke, K. (). Der Einfluss von Klassenführung auf Physiklernen – Grundschule und Sekundarstufe im Vergleich. In Jahrestagung der GDCP, Schwäbisch-Gmünd.
    • Fricke, K. (). The Interplay of Teachers´ Classroom Management and Physics Learning. In Summerschool des Joint Researcher Trainings (Deutschland, Finnland, Niederlande), Helsinki.
    • Fricke, K. (). The Influence of Teachers’ Classroom Management on Physics Learning – Primary vs. Secondary School. In Scientists in Residence und Winterschool des Joint Researcher Trainings (Deutschland, Finnland, Niederlande), Essen, Velbert.
  • Vorträge

    • Köhn, Verena; Fricke, Katharina; Todorova, Maria; Windt, Anna (): "Naturwissenschaftliches Fachwissen sowie computer- und informationsbezogene Kompetenzen im tabletbasierten Sachunterricht fördern". GDSU-Jahrestagung 2019, Lüneburg, .

    • Kasten, Verena; Fricke, Katharina; Todorova, Maria; Windt, Anna (): "Computer- und informationsbezogene Kompetenz im Sachunterricht fördern". Doktorierendenkolloquium der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), Essen, .
    • Grewe, Oliver; Fricke, Katharina; Möller, Kornelia (): "Professionelle Wahrnehmung von sprachsensibler Lernunterstützung im naturwissenschaftlichen Sachunterricht". Nachwuchstagung des MoSAiK-Projekts, Koblenz, .

    • Fricke, K (): "How Facets of Classroom Management May Affect Student Achievement – What Results from Student Questionnaires and Video Analyses Tell Us About Physics Learning". Jahrestagung der ESERA , Zypern, .
    • Fricke, K. (): "Dealing with Learner Heterogeneity by Effective Classroom Management – A Video Study in Physics Lessons". Jahrestagung der AERA , San Francisco, Kalifornien, USA, .
    • Fricke K., Spoden C., (): "Schülerwahrnehmung von Facetten der Klassenführung". Jahrestagung der GEBF , Kiel, .
    • Fricke K. (): "Gewährleistung lernförderlicher Unterrichtszeit durch effiziente Klassenführung im Sachunterricht". Jahrestagung der GDSU, Solothurn, Schweiz, .

    • Fricke, K. (): "Die Rolle von Klassenführung für physikbezogene Unterrichtsergebnisse". Jahrestagung der GDCP , Hannover, .
    • Schmidt M., Fricke K., Rumann S. (): "Zusammenhang von Ausbildung und Professionswissen im Sachunterricht". GDCP Doktorierendenkolloquium , Hölstein, Schweiz, .

    • Hellmich F., Fricke K. (): "Qualitative und Quantitative Forschungsmethoden in der Grundschulforschung." Einführung in den Nachwuchsworkshop zur 20. Jahrestagung der Kommission „Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe“ der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE, Sektion Schulpädagogik), Paderborn, .
    • Fricke K (): "The Impact of Teachers’ Classroom Management on Student Achievements in Physics Lessons". Jahrestagung der AERA , New Orleans, Louisiana, USA, .
    • Fricke K. (): "Teaching and Learning Physics: The Impact of Classroom Management on Student Achievements". Jahrestagung der NARST , Orlando, Florida, USA, .

    • Fricke, K. (): "Der Einfluss von Klassenführung auf naturwissenschaftliches Lernen - Ein Vergleich zwischen Grundschule und Sekundarstufe I". Tagungsbeitrag zur Grundschultagung der DGfE, Weingarten, .
    • Fricke, K. (): "Der Einfluss der Schülerwahrnehmung der Klassenführung ihrer Lehrkraft auf Schülerleistungen im Physikunterricht". Arbeitstreffens Physikdidaktik NRW , Siegen, .
    • Fricke, K. (): "Classroom Management as one Important Parameter on Motivational Development from Elementary to Secondary School". Jahrestagung der AERA , Denver, Colorado, USA, .
    • Fricke, K. (): "Unterrichtsqualitätsmerkmale im Schulstufenvergleich: Klassenführung in der 4. und 6. Klasse". Jahrestagung der GDCP , Potsdam, .
    • Frike, K. (): "Students’ Perception of Their Teacher’s Classroom Management in Elementary and Secondary Science Lessons". ICIRE-Tagung , Boulder, Colorado, USA, .
    • Fricke, K. (): "Classroom Management as an Important Parameter on Science Lesson Quality and Therefore on Student Outcomes – A Comparison between Elementary and Secondary Schools". Jahrestagung der NARST , Philadelphia, Pennsylvania, USA, .
    • Fricke, K. (): "Klassenführung im Sachunterricht der Primarstufe im Vergleich zum Physikunterricht der Sekundarstufe". Jahrestagung der GDSU , Oldenburg, .

    • Fricke, K. (): "Classroom Management in Science Education". im Rahmen eines Forschungsaufenthaltes an der Curtin University of Technology, Perth, Western Australia, .
    • Fricke, K. (): "Student Perception of Classroom Management in Physics Lessons". Jahrestagung der ESERA , Instanbul, Türkei, .
    • Fricke, K. (): "Classroom Management and Physics Learning – A Comparison between German Primary and Secondary Schools". Summerschool des Joint Researcher Trainings (Deutschland, Finnland, Niederlande), Berlin, .
    • Fricke, K. (): "Klassenführung und Physiklernen – Primar- und Sekundarstufe im Vergleich". Jahrestagung der GDSU , Berlin, .

    • Fricke, K. (): "Der Einfluss von Klassenführung auf Physiklernen – Grundschule und Sekundarstufe im Vergleich". Doktorandentagung der GDCP , Neustadt a. d. Weinstraße, .
    • Fricke, K. (): "Die Wechselwirkung von Klassenführung und Physiklernen". Grundschultagung der DGfE , Wuppertal, .

Forschungsprojekte

Qualitätsoffensive Lehrerbildung an der WWU

Lehr-Lern-Labore, Lernwerkstätten und Learning-Center: Teilprojekt 2
Qlb LaborQlb Labor
© WWU

Die Implementation von Lehr-Lern-Laboren stellt eine Möglichkeit für den frühen Einbezug von Praxiselementen in das Studium dar. Ziel ist die Professionalisierung angehender Lehrkräfte durch eine gemeinsame Reflexion über Lehr-Lern-Prozesse. Im Hinblick auf die unterschiedlichen Heterogenitätsdimensionen bieten sich solche Lerngelegenheiten insbesondere dazu an, Erfahrungen im Umgang mit unterschiedlichen individuellen Leistungsvoraussetzungen zu machen, indem differenzierte Lernmaterialien und variierte Instruktionen erprobt werden.

Computer- und informationsbezogene Kompetenz im Sachunterricht fördern

Entwicklung und Evaluation einer Unterrichtsreihe für den naturwissenschaftlichen Sachunterricht
It-kompetenzIt-kompetenz
© WWU

Computer- und informationsbezogene Kompetenzen (CIK) sollen als verbindlicher Bestandteil aller Fachcurricula ab der Primarstufe gefördert werden. Da bislang empirisch evaluierte Konzepte zur systematischen Förderung von CIK und Fachwissen fehlen, wird im Projekt eine tabletbasierte Unterrichtsreihe zum Thema "Verdunstung und Kondensation" für die 4. Klasse entwickelt und in einer quasi-experimentellen Interventionsstudie im Prä-Post-Kontrollgruppen-Design evaluiert. Hauptziel des Forschungsvorhabens ist die Bereitstellung einer wirksamen Unterrichtsreihe für den naturwissenschaftlichen Sachunterricht, die exemplarisch für die gleichzeitige Förderung von Fachwissen und CIK herangezogen werden kann. Darüber hinaus wird im Projekt ein tabletbasiertes Instrument zur validen Erfassung der im Unterricht geförderten CIK-Teilkompetenzen des Bereichs "Produzieren und Präsentieren" entwickelt und eingesetzt.