Studium

Das Seminar für Didaktik des Sachunterrichts bietet Veranstaltungen für folgende Studiengänge an:

  • Bachelor für das Lehramt an Grundschulen, Lernbereich III, Natur- und Gesellschaftswissenschaften (Bachelor G)
  • Master für das Lehramt an Grundschulen, Lernbereich III, Natur- und Gesellschaftswissenschaften (Master G)

Aktuelle Informationen zu unseren Studiengängen

Hinweise für Erstsemesterstudierende

Liebe Erstsemesterstudierende,

wir freuen uns, dass Sie sich für das Fach Sachunterricht im Rahmen Ihres Grundschullehramtsstudiums entschieden haben und heißen Sie herzlich willkommen am Institut für Didaktik des Sachunterrichts!

Der Start des Studiums ist für viele von Ihnen ein neuer Lebensabschnitt an einer neuen Institution, der Orientierung erfordert. Gern möchten wir Sie hierbei unterstützen.

Die Fachschaft GHR bietet Ihnen im Rahmen der Orientierungswoche, kurz O-Woche (hier gibt es die Infos dazu [de]), vom 04.10. – 08.10.2021 viele wertvolle Informationen für den Beginn Ihres Studiums. Neben einer Vorstellung Ihrer Lernbereiche werden Sie auch bei der Erstellung Ihres Stundenplans – der Wahl der Lehrveranstaltungen in dem Portal HIS LSF – unterstützt.

Die Belegfrist für Veranstaltungen im Sachunterricht (LB III Natur- und Gesellschaftswissenschaften, kurz: NuG) ist für Erstsemesterstudierende innerhalb der ersten Tage der O-Woche vom 04.10. – 06.10.2021. Die Ergebnisse der Seminarplatzvergabe können Sie ab dem 08.10.2021 in HIS LSF einsehen. Die Lehrveranstaltungen beginnen ab dem 11.10.2021.

Für alle Fragen, die sich darüber hinaus zum Studium des Fachs Sachunterricht ergeben, dürfen Sie sich gern an Frau Dr. Robisch, die Fachstudienberaterin Sachunterricht, wenden.

Zentrale Dokumente für Ihr Studium sind neben der Rahmenprüfungsordnung die spezifischen Prüfungsordnungen der einzelnen Fächer/Lernbereiche. Einen Link zur Prüfungsordnung Sachunterricht [PO 18] finden Sie hier [de] (bitte beachten Sie alle Änderungsordnungen). Achtung: Entgegen des Studienverlaufsplans der Prüfungsordnung [PO 18] wird die Übung „Vertiefung Technik“ im WiSe 2021/22 nicht für Erstsemesterstudierende angeboten, da die Veranstaltung im letzten Jahr ausfallen musste. Sie erhalten alternativ im SoSe 2022 die Möglichkeit, diese Übung zu belegen.

Zudem möchten wir Sie auf ein besonderes Angebot hinweisen: Das obligatorische EOP-Praktikum (Eignungs- und Orientierungspraktikum) [de] können Sie im Sachunterricht absolvieren. Weitere Informationen erhalten Sie in der O-Woche oder können dem verlinkten Flyer [de] entnommen werden.

Einen guten Studienstart wünscht Ihnen
das Team des Instituts für Didaktik des Sachunterrichts

Hinweise zur Vergabe von Plätzen in belegpflichtigen Veranstaltungen für den Bachelor- und Masterstudiengang am Institut für Didaktik des Sachunterrichts

Wintersemester 2021/22 | Anmeldezeitraum für alle Studierenden: 19.06.2021 - 27.06.2021

Um eine gleichmäßige Verteilung der Studierenden auf mehrfach angebotene Veranstaltungen zu erreichen und dabei sicherzustellen, dass jedem Studierenden ein Platz zugewiesen werden kann, müssen sich alle Studierenden über das HIS-LSF-System zu belegpflichtigen Seminaren und Übungen online anmelden. Vorlesungen sind nicht belegpflichtig.

Anmeldezeitraum für alle Studierenden: 19.06.2021 - 27.06.2021

Bitte beachten Sie unbedingt diesen Anmeldezeitraum! Sollten Sie sich nicht fristgerecht im HIS-LSF-System anmelden, können wir nicht gewährleisten, dass Sie einen Seminarplatz erhalten, der mit Ihrem Stundenplan zu vereinbaren ist. In solchen Fällen kann es zu individuellen Studienzeitverlängerungen kommen.

  • Hinweise zum Anmelde- und Vergabeverfahren

    Das Anmelde- und Vergabeverfahren erfolgt in folgenden Schritten:

    1. Melden Sie sich innerhalb des o.g. Anmeldezeitraums für die von Ihnen gewünschten Veranstaltungen an. Beachten Sie dabei Folgendes:
      Stellen Sie zunächst bzgl. der mehrfach angebotenen Seminare und Übungen für sich eine Rangfolge/Priorität der von Ihnen wählbaren Veranstaltungen auf. Belegen Sie dann alle für Sie in Frage kommenden Veranstaltungen in der von Ihnen priorisierten Abfolge im HIS-LSF-System. Das System registriert die Reihenfolge der Auswahl als Ihren Prioritätenwunsch und berücksichtigt dies im Vergabeverfahren. Sind mehr Anmeldungen als Plätze pro Veranstaltung vorhanden, werden diese per Los vergeben. Ist die Zuweisung zu einer bestimmten Veranstaltung dringend notwendig, stellen Sie bis zum Ende des jeweiligen Anmeldezeitraums einen Härtefall-Antrag (Näheres dazu weiter unten).
      Geben Sie bei Ihrer Wahl im HIS-LSF-System immer mindestens einen Alternativwunsch an. Anderenfalls können wir nicht gewährleisten, dass Sie einen Seminarplatz erhalten, der mit Ihrem Stundenplan zu vereinbaren ist. In solchen Fällen kann es zu individuellen Studienzeitverlängerungen kommen.
    2. Die endgültige, verbindliche Seminar-/Übungsplatzzuweisung für den Sachunterricht können Sie ab dem 02.07.2021 im HIS-LSF-System einsehen.
    3. Sollten Sie den von Ihnen gewünschten Seminarplatz nicht erhalten haben, kontaktieren Sie nicht die Dozentin oder den Dozenten der jeweiligen Veranstaltung! In diesem Fall besteht nur die Möglichkeit mit Hilfe eines Tauschpartners das Seminar zu wechseln. Organisieren Sie sich dazu selbst einen Tauschpartner mit einem Platz in dem gewünschten Seminar und melden Sie diesen Tausch bis spätestens zum 30.09.2021 per E-Mail an das Sekretariat.
    4. Wenn Sie einen Ihnen zugeteilten Seminarplatz nicht in Anspruch nehmen möchten, melden Sie dies bitte unverzüglich per E-Mail an das Sekretariat. Wenn Sie in der ersten Sitzung einer Veranstaltung unentschuldigt fehlen, verlieren Sie den Anspruch auf Ihren Seminarplatz und dieser wird unmittelbar frei für andere Studierende.

    Sollten Sie den oben genannten Anmeldezeitraum verpasst haben, kontaktieren Sie nicht die Dozentin oder den Dozenten der jeweiligen Veranstaltung! Formulieren Sie Ihr Anliegen schriftlich und senden es per E-Mail an das Sekretariat. Es ist dadurch jedoch nicht gewährleistet, dass Sie einen Seminarplatz erhalten, der mit Ihrem Stundenplan zu vereinbaren ist. In solchen Fällen kann es zu individuellen Studienzeitverlängerungen kommen.

    Hinweise für Härtefälle:

    • Sie müssen sich wie alle anderen online im HIS-LSF-System bewerben.
    • Parallel ist bis zum Ende des Anmeldezeitraums ein Härtefall-Antrag mit folgenden Unterlagen an das Institut für Didaktik des Sachunterrichts
      zu senden
      :
      • ausführliche schriftliche Begründung
      • Studienbescheinigung
      • weitere Unterlagen, die helfen, den Antrag hinreichend zu begründen
    • Sie sind härtefallberechtigt, wenn Sie... 
      • Ihr/e Kind/er betreuen
      • Angehörige pflegen
    • Sie sind nicht härtefallberechtigt, wenn Sie...
      • im Praxissemester studieren
      • einer Nebentätigkeit nachgehen (Nebenjob)
      • bereits eine Stelle als Lehrkraft an einer Schule haben

Information zum Übergang in den Master of Education (G) mit Fokus auf den LB III NuG

(aktualisiert am 08.06.2021)

Diese Information ist für Sie relevant, wenn Sie im WiSe 2021/22 den Master of Education (G) mit dem Fach LB III Natur- und Gesellschaftswissenschaften (NuG) an der WWU Münster beginnen möchten.

Folgende Themen werden besprochen:

  • Zugang zum Masterstudium
  • Ordnungen für den Masterstudiengang
  • Struktur des Masterstudiengangs [PO 14 und PO 21]
  • Belegung von Veranstaltungen (Belegfrist 19.06.2021 - 27.06.2021)
  • allgemeine Information zum Praxissemester
  • Wechsel an eine andere Universität

Hier finden Sie den Foliensatz der Informationsveranstaltung [de]. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Studienberatung.

Weitere Informationen zum Studium im Institut für Didaktik des Sachunterrichts

Prüfungen

Wissenswertes über die verschiedenen Arten der Leistungserbringung (Studienleistungen, Prüfungsleistungen oder Bachelor- und Masterarbeit)

Praktika

Auf den folgenden Seiten finden Sie allgemeine Informationen zu Rahmenbedingungen von Praktika am Institut für Didaktik des Sachunterrichts.

Studienfachberatung

Informationen zur Studienberatung, zu Ansprechpartnern für BAföG und zu Modulbeauftragten