Linda Braun

Linda Braun
© WWU
Linda Braun
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Raum 231
T: +49 (0) 251 83-32029
linda.braun@uni-muenster.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung
 
  • Forschungsschwerpunkte

    • Digitale Lehrer*innenkompetenz
    • Einsatz digitaler Medien im Sachunterricht
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    seit
    Promotionsstudium an der Universität Münster - Didaktik des Sachunterrichts, Erziehungswissenschaften und Psychologie
    -
    2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen, ZfsL Gelsenkirchen
    -
    Master of Education (Grundschullehramt, Fächer: Sprachliche und mathematische Grundbildung, Sachunterricht), Technische Universität Dortmund
    -
    Bachelor of Arts (Grundschullehramt, Fächer: Sprachliche und mathematische Grundbildung, Sachunterricht), Technische Universität Dortmund

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Didaktik des Sachunterrichts der WWU Münster
    -
    Lehramtsanwärterin für das Lehramt an Grundschulen, ZfsL Gelsenkirchen
    -
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Sachunterricht der Universität Duisburg-Essen
    -
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Dortmunder Kompetenzzentrum für Lehrerbildung und Lehr-Lern-Forschung (DoKoLL) der Technischen Universität Dortmund

    Mitgliedschaften und Aktivitäten in Gremien

    seit
    Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP)
    seit
    Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU)
  • Vorträge

    • Braun, Linda; Schreiber, Nico; Windt, Anna (): „Digitalitätsbezogenes sachunterrichtsdidaktisches Wissen modellieren, fördern und messen“. Zukunftsforum Bildungsforschung 2022 (Graduiertenakademie Pädagogische Hochschulen), Heidelberg (digital), .
    • Braun, Linda; Windt, Anna (): „Planung und Reflexion von digitalgestütztem Sachunterricht“. "Digitale Medien nutzen" - Symposium des QLB-Teilprojektes Lehr-Lern-Labore, Lernwerkstätten und Learningcenter der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Münster, .

    • Braun, Linda; Köhn, Verena; Schreiber, Nico; Windt, Anna (): „Professionswissen für digitalgestützten Sachunterricht modellieren, fördern und messen“. .
    • Braun, Linda; Köhn, Verena; Windt, Anna (): „Entwicklung eines Testinstruments für digitalitätsbezogenes sachunterrichtsdidaktisches Wissen“. GDSU-Nachwuchstagung 2021, Paderborn (digital), .

Forschungsprojekt

Qlb LaborQlb Labor
Logo des Teilprojekts 2 der Qualitätsoffensive Lehrerbildung an der WWU Münster (2. Förderphase)
© WWU

Qualitätsoffensive Lehrerbildung an der WWU

Lehr-Lern-Labore, Lernwerkstätten und Learning-Center: Teilprojekt 2

Um Schüler*innen die Teilhabe an der digitalen Welt zu ermöglichen, benötigen (angehende) Lehrkräfte medienpädagogische Kompetenzen. In diesem Projekt wird ein Seminar konzipiert und evaluiert, das diese Kompetenzen bei Sachunterrichtsstudierenden gezielt fördert, indem medienpädagogisches Wissen für den Sachunterricht aufgebaut sowie eine digital gestützte Sachunterrichtsstunde geplant und im komplexitätsreduzierten Lehr-Lern-Labor erprobt wird. Der Fokus liegt hierbei auf der Nutzung digitaler Medien zur Gestaltung von Differenzierungsmaßnahmen für die Förderung und Unterstützung von Schüler*innen beim Aufbau naturwissenschaftlichen Wissens. Die Begleitstudie im quasi-experimentellen Prä-Post-Design untersucht die digitalen Lehrer*innenkompetenzen bei den Studierenden.