Buch-News

© dak

Aus den Forschungsprojekten des Exzellenzclusters entstehen zahlreiche Publikationen. Hier finden sich Informationen zu den aktuellen Veröffentlichungen.

„Religionskritische Denkfiguren“

News Buch Michael Quante Der Unvers _hnte Marx 1 1News Buch Michael Quante Der Unvers _hnte Marx 2 1
© mentis

Unter dem Titel „Der unversöhnte Marx“ hat der Philosoph Prof. Dr. Michael Quante vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ ein neues Buch über das Denken von Karl Marx (1818-1883) vorgelegt, dessen Geburtstag sich am 5. Mai 2018 zum 200. Mal jährt.

„Religionskritische Denkfiguren“

News Buch Michael Quante Der Unvers _hnte Marx 1 1News Buch Michael Quante Der Unvers _hnte Marx 2 1
© mentis

Unter dem Titel „Der unversöhnte Marx“ hat der Philosoph Prof. Dr. Michael Quante vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ ein neues Buch über das Denken von Karl Marx (1818-1883) vorgelegt, dessen Geburtstag sich am 5. Mai 2018 zum 200. Mal jährt.

„Religion and Modernity“

News Religion And Modernity 1 1News Religion And Modernity 2 1
© Oxford University Press

Eine der bislang umfassendsten empirischen Untersuchungen internationaler religiöser Entwicklungstrends seit 1945 ist in englischer Sprache erschienen: Die Studie der Religionssoziologen Detlef Pollack und Gergely Rosta vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster hat der Verlag Oxford University Press unter dem Titel „Religion and Modernity“ veröffentlicht.

„Religiöse Tiefengrammatik“

News Buch Religion Und Wohlfahrtsstaatlichkeit In Deutschland 2 2News Buch Religion Und Wohlfahrtsstaatlichkeit In Deutschland 2 1
© Mohr Siebeck

Mit der konfessionellen Prägung wohlfahrtsstaatlicher Leitbegriffe in Deutschland befasst sich ein neuer Band aus dem Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der WWU, den die Theologen Prof. Dr. Karl Gabriel und Prof. Dr. Hans-Richard Reuter herausgegeben haben.

„Du sollst nicht töten!“

News Buch You Shall Not Kill - Cor De Vos 1 1News Buch You Shall Not Kill - Cor De Vos 2 1
© Vandenhoeck & Ruprecht

Die Frage nach dem normativen Gehalt des Tötungsverbots in der Antike steht im Mittelpunkt einer neuen Publikation, die J. Cornelis de Vos und Hermut Löhr unter Mitarbeit von Juliane Ta Van vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ herausgegeben haben.

Gesellschaftlicher Umgang mit Pluralität

News Buch Crm Governance Of Diversity 1 1News Buch Crm Governance Of Diversity 2 1
© Campus/Shutterstock

Der Umgang mit kultureller und religiöser Pluralität steht im Mittelpunkt einer Monographie des Rechtswissenschaftlers Prof. Dr. Gunnar Folke Schuppert, die unter dem Titel „Governance of Diversity“ in der Schriftenreihe des Centrums für Religion und Moderne (CRM) der WWU erschienen ist.

“God Beyond Boundaries”

News Buch Schmidt-leukel God Beyond Boundaries 1 1News Buch Schmidt-leukel God Beyond Boundaries 2 1
© Waxmann

Mit den Grundzügen einer pluralistischen Theologie der Religionen befasst sich das Buch „God Beyond Boundaries“ des Religionswissenschaftlers und Theologen Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“.

Das Skarabäusmotiv auf Siegelamuletten

News Buch Schmitt Skarab _usmotiv 1 1News Buch Schmitt Skarab _usmotiv 2 1
© Ugarit-Verlag

Mit der Ikonographie, Herkunft und religiösen Bedeutung von Skarabäus-Darstellungen auf Siegelamuletten befasst sich eine neue Monographie des evangelischen Theologen Prof. Dr. Rüdiger Schmitt vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“. Das Buch ist jüngst im Ugarit-Verlag erschienen.

Antike Konstruktionen von Zeit

News Buch Doering Antike Konstruktionen Von Zeit 1 1News Buch Doering Antike Konstruktionen Von Zeit 2 1
© Cambridge University Press

Mit antiken Konstruktionen von Zeit beschäftigt sich ein Band, den der Judaist und evangelische Theologe Prof. Dr. Lutz Doering vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ zusammen mit dem israelischen Bibelwissenschaftler Prof. Dr. Jonathan Ben-Dov von der Universität Haifa herausgegeben hat.

Monografie „Kultur der Ambiguität“ auf Arabisch

News Arabische _ Bersetzung Bauer Kultur Der Ambiguit _t 1 1News Arabische _ Bersetzung Bauer Kultur Der Ambiguit _t 2 1
© Al-Kamel Verlag

Die vielbeachtete Monographie „Die Kultur der Ambiguität“ des Arabisten und Leibniz-Preisträgers Prof. Dr. Thomas Bauer vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ ist in arabischer Übersetzung erschienen. In dem Buch beleuchtet der Islamwissenschaftler gut 1.000 Jahre arabisch-islamischer Kulturgeschichte – von Religion, Recht und Politik über Literatur und Kunst bis zum Umgang mit Sexualität und Minderheiten.