Aktuelles Nachwuchsförderung 2018

Ausgezeichnete Dissertationen

News Dissertationspreis 1 1News Dissertationspreis 2 1
© WWU/ Peter Leßmann

Der Philosoph Thomas Meyer und der Historiker Lennart Pieper vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ sind am Freitag, 7. Dezember, für ihre Dissertationen ausgezeichnet worden.

Territoriale Unverletzlichkeit

News Buch Territoriale Asylie Im Hellinismus Knaepper 1 1News Buch Territoriale Asylie Im Hellinismus Knaepper 2 1
© Verlag Franz Steiner

Unter dem Titel „Hieros Kai Asylos. Territoriale Asylie im Hellenismus in ihrem historischen Kontext“ hat die Althistorikerin Katharina Knäpper eine Monografie über vertraglich garantierte territoriale Unverletzlichkeit griechischer Stadtstaaten in der Antike vorgelegt.

„Vom Osmanen zum Türken“

News Buch Tuerkei Demiriz 1 1News Buch Tuerkei Demiriz 2 1
© Ergon-Verlag

Mit sakralen Elementen in der Anfangsphase der türkischen Republik befasst sich eine neue Studie aus dem Exzellenzcluster „Religion und Politik“, die die Historikerin Dr. Sara-Marie Demiriz vorgelegt hat.

Rituale bei ostdeutschen Jugendlichen

News Ernst E.jpegNews Ernst E.jpeg
© Privat

Die Psychologin Dr. Sarah Demmrich vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ ist für ihre Dissertation über Rituale und religiöse Überzeugungen ostdeutscher Jugendlicher mit dem Ernst-E.-Boesch-Nachwuchspreis ausgezeichnet worden, den die Gesellschaft für Kulturpsychologie vergibt.