Presseecho 2 1

Presseecho des Exzellenzclusters

Der Exzellenzcluster untersucht historische und aktuelle Themen im Spannungsfeld von Religion und Politik. Die Mitglieder betreiben außer der Grundlagenforschung auch einen intensiven Austausch mit der Öffentlichkeit: Dazu dient neben öffentlichen Vortragsreihen, Kultur- und Dialogveranstaltungen auch die nationale und internationale Medienarbeit des Verbundes. Das Zentrum für Wissenschaftskommunikation vermittelt die Expertise der Forscherinnen und Forscher an Print- und Online-Medien sowie Radio und TV. Das Presseecho zeigt die Reichweite und Vielfalt der Themen aus dem Exzellenzcluster.

Presseecho Juli 2018

[Online] | [TV- und Radio-Belege] | [Print]

Online

TV- und Radio-Belege

Print

Überregional

  • Krümel in den Taschen (Historiker Prof. Dr. Gerd Althoff über die Vergleichbarkeit friedensstiftender Maßnahmen in der Geschichte, mit Verweis auf das Münsteraner Ausstellungsprojekt „Frieden. Von der Antike bis heute“ in Kooperation mit dem Exzellenzcluster), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 16.07.2018
  • "Der menschliche Grundton fehlt" (Sozialethikerin und katholische Theologin Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins über die Sprache in der Flüchtlings-Debatte), in: Frankfurter Rundschau vom 13.07.2018
  • Große Hitze, kühle Köpfe (Rezension des Buchs „Die Vereindeutigung der Welt“ von Islamwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Bauer), in: Süddeutsche Zeitung vom 28.07.2018
  • Seid doch nicht so streng! (Gastbeitrag des Kirchenhistoriker Prof. Dr. Hubert Wolf zur Anpassungsfähigkeit des katholischen Kirchenrechts), in: CHRIST & WELT vom 5. Juli 2018
  •  Neuanfang wie im Fußball? Kirchen vor schwierigem Anpassungsprozess ) (Religionssoziologe Prof. Dr. Detlef Pollack zum Mitgliederrückgang der christlichen Kirchen in Deutschland), in: dpa-Basisdienst vom 20.07.2018
  • Gottlose Vaterlandsverbesserer (Religionssoziologe Prof. Dr. Detlef Pollack zum Mitgliederrückgang der christlichen Kirchen in Deutschland), in: DER TAGESSPIEGEL vom 19.07.2018

Weitere Belege zu Religionssoziologe Prof. Dr. Detlef Pollack zum Mitgliederrückgang der christlichen Kirchen in Deutschland.

  • Neuanfang wie im Fußball (Ruhr Nachrichten - Dortmunder Zeitung Süd vom 21.07.2018)
  • Das große Schrumpfen (in: Eßlinger Zeitung Gesamtausgabe vom 21.07.2018)
  • Ohne Titelangabe (in: Wetzlarer Neue Zeitung vom 21.07.2018)
  • Fußball als Vorbild für Neuanfang (in: General-Anzeiger vom 21.07.2018)
  • "Unser Laden wirkt überaltert" (in: Mannheimer Morgen Stadtausgabe vom 21.07.2018)
  • Fußball als Vorbild für Neuanfang (in: Kölnische Rundschau Köln vom 21.07.2018)
  • Neuanfang wie im Fußball (in: Hellweger Anzeiger - Unnaer Zeitung vom 21.07.2018)
  • "Unser Laden wirkt überaltert" (in: Fränkische Nachrichten Tauberbischofsheim vom 21.07.2018)
  • Christliche Kirche ist nicht mehr "Partyzentrale im Dorf" (in: Die Glocke Oelder Zeitung vom 21.07.2018)
  • Kirchen verlieren ihre Anhänger (in: Bremer Nachrichten Bremen vom 21.07.2018)
  • Nur noch jedes zehnte Mitglied geht zur Kirche (in: Westfalen-Blatt - Bielefelder Zeitung vom 21.07.2018
  • "Unser Laden wirkt überaltert" (in: Schwetzinger Zeitung vom 21.07.2018)

 

  • Kein Wundermittel, aber ein Signal (Über integrationsfördernde Wirkung von islamischen Religionsunterricht, mit Verweis auf die Lehramtsausbildung in Münster unter Leitung des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide), in: Neue Zürcher Zeitung - Internationale Ausgabe vom 24.07.2018
  • epd-Zentralausgabe vom 04. Juli 2018 (Verweis auf die Forschungen von Zeithistoriker Prof. Dr. Thomas Großbölting über die 68er-Bewegung in Westfalen), in: epd-Zentralausgabe vom 04. Juli 2018
  • Historiker Wolf wirbt für Anpassungsfähigkeit im Kirchenrecht (Kirchenhistoriker Prof. Dr. Hubert Wolf zur Anpassungsfähigkeit des katholischen Kirchenrechts), in: KNA Briefdienst vom 5. Juli 2018
  • Der Mörder träumt zu Orgelklang (Historiker Prof. Dr. Ulrich Thamer als Berater bei der Ausstellung „Hitler. Macht. Opfer“ auf dem Reichsparteitagsgelände in Nürnberg), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 21.07.2018
  • Auszeichnung... (Buch „Die Vereindeutigung der Welt“ von Islamwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Bauer für den Österreichischen Essay-Preis „Tractatus“ des Philosophicums Lech nominiert), in: Oberösterreichische Nachrichten vom 11.07.2018

Regional

  • „Spaltungen sind ein Phänomen aller Epochen“ (Themenseite zum 52. Historikertag in Münster, mit einem Gastbeitrag von Althistoriker Prof. Dr. Peter Funke zum Leitthema „Gespaltene Gesellschaften“), in: wissen leben, 05/2018
  • „Münster ist ein besonderer Standort“ (Katholischer Theologe Prof. Dr. Michael Seewald über die Bedeutung seiner Fakultät und die Rolle des Dogmas in der katholischen Kirche), in: wissen leben, 05/2018
  • Kirchen verlieren ihre Anhänger (Religionssoziologe Prof. Dr. Detlef Pollack zum Mitgliederrückgang der christlichen Kirchen in Deutschland), in: Weser-Kurier Bremen vom 21.07.2018
  • Neuanfang wie im Fußball (Religionssoziologe Prof. Dr. Detlef Pollack zum Mitgliederrückgang der christlichen Kirchen in Deutschland), in: Münstersche Zeitung Münster vom 21.07.2018
  • „Jetzt ist es Zeit für etwas Neues“ (Historikerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger neue Rektorin des Wissenschaftskollegs zu Berlin, zugleich Professorin der WWU), in: wissen leben, 05/2018
  • Kirchen beklagen Mangel an Humanität (Sozialethikerin und katholische Theologin Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins über die Sprache in der Flüchtlings-Debatte), in: Kölner Stadt-Anzeiger Köln vom 13.07.2018
  • ÜBERBLICK (Buch „Die Vereindeutigung der Welt“ von Islamwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Bauer für den Österreichischen Essay-Preis „Tractatus“ des Philosophicums Lech nominiert), in: Kurier vom 14.07.2018
  • Eine komplizierte Beziehung (Verweis auf die Forschungen von Zeithistoriker Prof. Dr. Thomas Großbölting über die 68er-Bewegung in Westfalen), in: epd-West vom 04. Juli 2018
  • Khorchides Fangemeinde in Ägypten (Humanistische Koranauslegung des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide in seiner Kolumne in der ägyptischen Tageszeitung „Saout aomma“, Stimme der Vernunft), Westfälische Nachrichten Münster-Stadt vom 27.07.2018
  • War Adam nur ein Erdklumpen? (Diskussionsabend mit der islamischen Theologin Dr. Dina El Omari und der katholischen Theologin Prof. Dr. Marie-Theres Wacker über feministische Lesarten von Bibel und Koran), Augsburger Allgemeine Augsburg vom 31.07.2018
  • Exzellenzuni: Viel Konkurrenz in NRW (WWU-Anträge im Rahmen der Exzellenzstrategie von Bund und Ländern), in: Westfälische Nachrichten Münster-Stadt vom 27.07.2018
  • Viel Konkurrenz in Nordrhein-Westfalen (WWU-Anträge im Rahmen der Exzellenzstrategie von Bund und Ländern), in: Münstersche Zeitung Münster vom 27.07.2018
  • Die Vereindeutigung der Welt: Über den Verlust an mehrdeutigkeit und Vielfalt (Rezension des Buchs „Die Vereindeutigung der Welt“ von Islamwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Bauer), in: wissen leben, 05/2018
  • Isolde Charim auf Shortlist des Lecher Tractatus (Buch „Die Vereindeutigung der Welt“ von Islamwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Bauer für den Österreichischen Essay-Preis „Tractatus“ des Philosophicums Lech nominiert), in: Die Presse vom 11.07.2018
  • Sie erörtern wesentliche Themen (Buch „Die Vereindeutigung der Welt“ von Islamwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Bauer für den Österreichischen Essay-Preis „Tractatus“ des Philosophicums Lech nominiert), in: Vorarlberger Nachrichten vom 11.07.2018
  • "Tractatus"-Shortlist bekannt gegeben (Buch „Die Vereindeutigung der Welt“ von Islamwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Bauer für den Österreichischen Essay-Preis „Tractatus“ des Philosophicums Lech nominiert) , in: Neue Vorarlberger Tageszeitung vom 11.07.2018
  • Die Dimension der Barmherzigkeit (Rahma) und... (Rezension des neuen Buchs „Der andere Prophet. Jesus im Koran“ des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide und des katholischen Theologen Prof. Dr. Klaus von Stosch), in: Salzburger Nachrichten vom 14.07.2018
  • Der andere Prophet (Rezension des neuen Buchs „Der andere Prophet. Jesus im Koran“ des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide und des katholischen Theologen Prof. Dr. Klaus von Stosch), Salzburger Nachrichten vom 07.07.2018
  • Die vielen Gesichter des Unfriedens (Vortrag des Philosophen Prof. Dr. Michael Quante über Karl Marx), Westfälische Nachrichten Lüdinghausen-Senden vom 14.07.2018
  • Ägyptologen tagen in Münster (Ägyptologin Prof. Dr. Angelika Lohwasser über die Ständige Ägyptologenkonferenz (SÄK) 2018 in Münster mit dem Titel „Kulturen im Kontakt. Altägypten und seine Nachbarn“), Westfälische Nachrichten Münster-Stadt vom 06.07.2018
  • Ägyptologen tagen in Münster (Ägyptologin Prof. Dr. Angelika Lohwasser über die Ständige Ägyptologenkonferenz (SÄK) 2018 in Münster mit dem Titel „Kulturen im Kontakt. Altägypten und seine Nachbarn“), Münstersche Zeitung Münster vom 06.07.2018
  • Was macht das Thema Freundschaft für Sie so spannend? (Psychologe Prof. Dr. Mitja Back über Freundschaften und ihren Einfluss auf die Persönlichkeitsentwicklung), in: wissen leben, 05/2018
  • Was macht das Thema Freundschaft für Sie so spannend? (Byzantinist Prof. Dr. Michael Grünbart über Bedeutungs- und Funktionsebenen von Freundschaft in Texten aus dem byzantinischen Jahrtausend), in: wissen leben, 05/2018
  • Zeitreise ins Jahr 1968 (Vortrag des Historikers prof. Dr. Thomas Großbölting über die 68er-Bewegung in Westfalen auf dem Ehemaligentag der WWU), in: Westfälische Nachrichten Münster-Stadt vom 09.07.2018
  • Westfalen und die 1968er (Ankündigung eines Vortrags des Historikers Prof. Dr. Thomas Großbölting über die 68er-Bewegung in Westfalen), in: Der Patriot vom 07.07.2018
  • Küchen-Gespräche über Streit (Ankündigung eines Vortrags des Historiker Prof. Dr. Gerd Althoff über Frieden und Konfliktbeilegung im Rahmen der Veranstaltung „Westfälische Küche“ des Westfälischen Kunstvereins), in: Westfälische Nachrichten Münster-Stadt vom 25.07.2018