Neuer Young Research Fellow: Eduard Vilalta

Eduard Vilalta
© privat

Eduard Vilalta besucht unseren Cluster als Young Research Fellow. Er ist Doktorand an der UAB Barcelona und arbeitet daran, Verbindungen zwischen strukturellen Eigenschaften von C*-Algebren und ihren Kategorien von Hilbert-Modulen (Cuntz Halbgruppen) herzustellen. Er hat bereits eine Charakterisierung von kommutativen AI-Algebren durch ihre Modulkategorien erreicht und strebt nun eine Verallgemeinerung für den nicht-kommutativen Bereich an.

Während seines Aufenthalts in Münster vom 11. bis 25. Juli 2021 arbeitet er gemeinsam mit Dr. Eusebio Gardella und Dr. Hannes Thiel (TU Dresden) an neuen Dimensionstheorien für Modulkategorien und deren Verbindung zu bestehenden nicht-kommutativen Dimensionstheorien wie dem reellen Rang und der nuklearen Dimension von C*-Algebren.

Link:

"Young Research Fellows"-Programm des Exzellenzclusters Mathematik Münster