© MM/vl

Eröffnung des Common Room

Helle Lounge-Möbel, warmes Licht, große Wandtafeln: So sieht er aus, der neue Common Room des Exzellenzclusters „Mathematik Münster“. „Der Raum soll ein magnetischer Anziehungspunkt für alle Cluster-Mitglieder sein“, sagte Clustersprecher Prof. Dr. Christopher Deninger bei der Eröffnung. „Hier sollen sich Wissenschaftler der unterschiedlichen mathematischen Disziplinen in lockerer Atmosphäre begegnen und ins Gespräch kommen“, ergänzte Clustersprecher Prof. Dr. Mario Ohlberger. Dass dieses Konzept gut ankommt, zeigte die Eröffnungsfeier: Die Tafeln wurden bereits rege genutzt, um Ideen auszutauschen.