Hinweise zum Wintersemester 2021-2022 unter Coronabedingungen
© Andrea Szukala

Liebe Studierende,

wir werden uns im anstehenden Wintersemester 2021-22 zunächst vor allem auf präsente Lehr-Lernformate konzentrieren. 

HINWEISE ZUR VERGABE VON PLÄTZEN IN DER SOZIALWISSENSCHAFTLICHEN FACHDIDAKTIK IM WINTERSEMESTER 21-22
Anmeldezeitraum für Studierende
12.07.2021 – 12.08.2021 - Fachdidaktische Veranstaltungen des IfPol
01.09.2021 – 15.09.2021 - Fachdidaktische Veranstaltungen des IÖB
Um eine gleichmäßige Verteilung der Studierenden auf mehrfach angebotene Veranstaltungen zu erreichen und dabei sicherzustellen, dass jedem Studierenden ein Seminarplatz zugewiesen werden kann, müssen sich alle Lehramtsstudierende über das HIS-LSF-System zu fachdidaktischen Seminaren online anmelden. Vorlesungen sind nicht belegpflichtig.

Die endgültige, verbindliche Seminarzuweisung für fachdidaktische Veranstaltungen des IfPol können Sie ab dem 31.08.2021 im HIS-LSF-System einsehen.
Bitte beachten Sie Folgendes:
Sollten Sie die oben genannten Anmeldezeiträume verpasst haben, formulieren Sie Ihr Anliegen schriftlich und senden es an didasowi@uni-muenster.de. Hier ist ein abschließendes Verteilverfahren hinterlegt, durch das die restlichen Seminarplätze fair vergeben werden. Bitte sehen Sie unbedingt davon ab, Fachdidaktik-Dozent:innen direkt anzuschreiben, um um einen Seminarplatz zu bitten.

Wir haben zudem einen Twitteraccount eingerichtet, über den wir Sie über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden halten @civicsWWU

Wir wünschen allen eine produktive, bereichernde und sichere vorlesungsfreie Zeit. Wir stehen Ihnen in unseren Sprechzeiten bei Problemen und Nachfragen zur Verfügung (s. Personenseiten der Dozent:innen). Bei Rückfragen zur Lehre und zu unserer Arbeit,  zu den Ressourcen, die wir Ihnen unterstützend anbieten können,  sowie bei Problemen schreiben Sie bitte an  didasowi@uni-muenster.de. Bei allgemeinen Fragen zur Studien- und Prüfungsorganisation wenden Sie sich bitte an Herrn Michael Verspohl im SIC.

Neuerscheinung Forschendes Lernen im Politikunterricht, Wochenschau 2021
Wochenschau Titel _1 2
© Wochenschau

Forschendes Lernen ist für die Politische Bildung mehr als eine didaktische Strategie: Politische Mündigkeit ist nicht denkbar ohne ein Verständnis von der Natur der Sozialwissenschaften und den Produktionsbedingungen sowie Geltungsgründen und -grenzen von sozialwissenschaftlichem Wissen in der demokratischen Öffentlichkeit. In der vorliegenden Einführung werden diese Aspekte der metakognitiven Kompetenz mit Blick auf das Forschende Lernen besonders ausgearbeitet. Sie eignet sich daher nicht nur als fachdidaktische Handreichung für Lehrpersonen und angehende Lehrer:innen, sondern sie kann darüber hinaus als Versuch einer konzeptionellen Neuprofilierung des Forschenden Lernens in der Domäne gelesen werden. Neuerscheinung im Wochenschau-Verlag

Profl 1 2

Profil

Die Professur vertritt an der WWU die sozialwissenschaftliche Bildung in Forschung und Lehre.

Sprachsensibel Tagung Sketching 1 2

Projekte

Übersicht der aktuellen und abgeschlossenen Projekte der Fachdikatik-Professur.

Lehre und Lehrerbildung
© Eigenes Bild

Lehre und Lehrerbildung

Die Professur bildet angehende Sowi-Lehrer:innen aller Schulformen (Gym/Ges, HRSG, BK, GS) fachdidaktisch aus.

Aaseewerkstatt

Aaseewerkstatt

In Kooperation mit der Professur Berufspädagogik Prof'in U. Weyland wurde im Jahr 2020 ein Lern- und Forschungslabor in Betrieb genommen.

Team Szukala 2018

Team

 Aktuelle und ehemalige Mitarbeiter:innen der Professur.