Perspektive Wissenschaft

© Blue Planet Studio/stock.adobe.com

Young Professors Programme (YPP)

Juniorprofessorinnen und -professoren sowie Nachwuchsgruppenleiterinnen und -gruppenleiter befinden sich in einer herausfordernden Situation: Sie sind sehr früh wissenschaftlich erfolgreich und tragen ebenso früh Verantwortung für sich und andere. Einerseits weiterhin hervorragende Forschungsergebnisse zu erreichen und gleichzeitig in Lehre, Betreuung und Administration involviert zu sein, fordert vielseitige Kenntnisse und Kompetenzen.

Die Angebote des Young Professors Programme richten sich an Juniorprofessorinnen und -professoren mit und ohne Tenure Track sowie an Nachwuchsgruppenleiterinnen und -gruppenleiter. Das Programm unterstützt die Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler darin, sich optimal auf die verschiedenen Herausforderungen einzustellen und den aktuellen Karriereschritt erfolgreich zu meistern. Mehr zum Programm erfahren Sie hier.

Graduate Centre

Wwu Gc 4c
© Graduate Centre WWU Münster

Das Graduate Centre als zentrale Einrichtung der WWU unterstützt den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Qualifikation und bei der weiteren Karriereplanung.

Hierfür bietet das Graduate Centre ein entsprechendes Qualifizierungsprogamm mit Kursen und Workshops, das den Anforderungen und Bedürfnissen der wissenschaftlichen Karriereentwicklung entspricht.

Programmheft 2019-2020

Erstklassig!

Erstklassig! ist ein Stipendienprogramm mit 18-monatiger Laufzeit. Es richtet sich an herausragende Postdocs, Habilitandinnen, Habilitierte sowie Juniorprofessorinnen aller Fachbereiche der WWU und bietet diesen gezielte Unterstützung auf dem Weg zur Professur.

Das Programm soll den Erfahrungsaustausch und den Transfer von Know-How mit erfahrenen Professorinnen ermöglichen, eigene Karriereplanungen unterstützen, sowie auf Forschungs- und Führungsaufgaben vorbereiten. Dabei sollen auch die kollegiale Beratung und die Vernetzung mit anderen herausragenden Wissenschaftlerinnen gefördert werden. Mehr zum Programm erfahren Sie hier.
Flyer

Gendermittel-Pooling

Mit den Seminaren des Gendermittel-Pooling werden DFG-geförderte Projekte darin unterstützt, ihre Nachwuchswissenschaftlerinnen für die wissenschaftliche Karriere zu qualifizieren und Sensibilisierungsmaßnahmen zur Chancengleichheit und zur familiengerechten Arbeitsgestaltung anzubieten.

Die Seminare sind fachübergreifend und richten sich an Wissenschaftler*innen der DFG-geförderten Projekte, die sich am Gendermittel-Pooling beteiligt haben.