Unser Verständnis

© Ridio/stock.adobe.com
  • Kompetenzentwicklung für alle Beschäftigten

    Die interne Fortbildung an der WWU orientiert sich an den Zielen der Universität, richtet sich an alle Beschäftigten und zielt auf die Kompetenzentwicklung im beruflichen Kontext ab.

  • Eigenverantwortung

    Die berufliche Fortbildung erfordert von den Beschäftigten Eigenverantwortung und Selbstreflexion. Wir sehen jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter verantwortlich im Hinblick

    • auf die Einschätzung des eigenen Weiterbildungsbedarfs am Arbeitsplatz,
    • auf die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen,
    • auf Engagement, Offenheit für Veränderung und persönliche Entwicklung im Beruf.

  • Führungskräfte sind die Personalentwickler*innen vor Ort

    Mitarbeiterentwicklung ist eine nicht delegierbare Aufgabe jeder Führungskraft. Wir gehen davon aus, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Aufgaben am Arbeitsplatz und die erforderliche Fortbildung mit ihren Führungskräften auf Augenhöhe sprechen.

  • Personalentwicklung als Sparringspartner

    Die Abteilung Personalentwicklung versteht sich als Sparringspartner für jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter an der WWU in Fragen der Fortbildung. Wir sind gerne beratend und unterstützend tätig. Das Fortbildungsangebot möchten wir stets im Dialog weiterentwickeln und nehmen Wünsche, Anregungen, Lob und Kritik entgegen.