Ausbildung

© industrieblick/stock.adobe.com

Als Ausbilderin oder Ausbilder stehen Sie mitten im Leben, haben jahrelange Berufserfahrung und bilden an der WWU ‎junge Menschen für den Start ins Berufsleben aus. Eine zeitgemäße betriebliche Ausbildung erfordert qualifizierte Ausbilderinnen und Ausbilder, die über enormes fachliches Wissen und vielfältige Schlüsselqualifikationen verfügen. Denn - die Inhalte der dualen Ausbildung verändern sich kontinuierlich.

Ausbilderinnen und Ausbilder sollen gut auf Ihre Aufgabe vorbereitet sein und müssen sich stetig weiter qualifizieren, um ihre Fähigkeiten auf dem aktuellsten Stand zu halten. Daher kommt der vorbereitenden und ausbildungsbegleitenden Qualifizierung der Ausbilderinnen und Ausbilder in den handwerklich und gewerblich-technischen Ausbildungsberufen sowie der Ausbildungsbeauftragten für die Kaufleute für Büromanagement an der WWU eine große Bedeutung zu. Der Aus- und Aufbau von Kompetenzen für die Tätigkeit als Ausbilderin, Ausbilder sowie Ausbildungsbeauftragte ist das Ziel der Weiterbildungsangebote in der Rubrik "Veranstaltungen für Ausbilder*innen".

Für die Auszubildenden an der WWU gibt es neben den dienstbegleitenden Unterweisungen für die Kaufleute für Büromanagement und den verpflichtenden überbetrieblichen Lehrgängen im Handwerk, vielfältige zusätzliche Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und eine bestmögliche Vorbereitung auf das Arbeitsleben, auch über die Anforderungen an die Ausbildung hinaus, sind das Ziel der Weiterbildungsangebote in der Rubrik "Veranstaltungen für Auszubildende".