© WWU

Programm als PDF

8:30 - 11:00 Uhr Markt der Möglichkeiten (Schlossfoyer)
9:00 - 9:15 Uhr

Begrüßung (Schloss, Aula)

  • Dr. Marianne Ravenstein (Prorektorin für Studium und Lehre)
  • Prof. Dr. Maike Tietjens (Prorektorin für strategische Personalentwicklung)
9:15 - 10:30 Uhr

Auftaktveranstaltung (Schloss, Aula)

Dr. Nicole Auferkorte-Michaelis (Universität Duisburg-Essen):

„Vielfalt im Gespräch: Perspektiven und Handlungsfelder für den Umgang mit Diversität an der Universität“

11:00 - 12:30 Uhr

Workshops I (verschiedene Orte)

  • 1 - Diversität von Studierenden als Chance hochschuldidaktischer Entwicklungen
  • 2 - Diversität in Wissensorganisationen: Ambivalenzen erkennen und Perspektiven entwickeln!
  • 3 - Vielfalt vor – für ein buntes Sportstudium in Münster
  • 4 - Medieneinsatz in Studium und Lehre im Kontext von Diversity
  • 5 - Unbeeinträchtigt mit Beeinträchtigung studieren!?
  • 6 - Studiengebühren für ausländische Studierenden - ein Hemmnis für Diversity
  • 7 - Ander(e)s (er)forschen, ander(e)s vermitteln – Diversity in der Ethnographie und in der Kultur- und Wissenschaftsvermittlung
  • 8 - Diversity im Jurastudium
  • 9 - „(Anfangs-) Unterricht in heterogenen Klassen erfolgreich gestalten“ – Schulung der professionellen Unterrichtswahrnehmung anhand von Videoanalyse
  • 10 - Diversitätssensibler Biologieunterricht: Veränderungen des Lehramtsstudiums im Rahmen der QLB-Initiative „Dealing with Diversity“
  • 11 - Vielfalt im Geographieunterricht (er)leben
  • 12 - Sprachliche Heterogenität im Kontext des interkonfessionellen Lernens
  • 13 - Praktische Probleme im Kontrastverhältnis von Fachkultur und Interdisziplinarität – Erfahrungen mit interdisziplinären Bachelorstudiengängen
  • 14 - Bollywood Narratives and the Representation of Marriage as Decision-making
  • 15 - Diversität in der Islamischen Theologie
13:30 - 15:00 Uhr

Workshops II (verschiedene Orte)

  • 16 - Towards higher gender diversity and inclusion of international students in the Information Systems study programme
  • 17 - Was heißt hier überhaupt „behindert“? – Der Begriff der Behinderung aus philosophischer Perspektive
  • 18 - Forschendes Lernen und die Diversität der Fachkulturen
  • 19 - Interkulturelle Kompetenz im Umgang mit kultureller Vielfalt (AUSGEBUCHT)
  • 20 - Studium an der WWU! Barrierefrei? - Umsetzung eines barrierefreien Studiums
  • 21 - mitKind studieren? Vorstellung eines Best-Practice-Beispiels
  • 22 - Spielen alle mit? - Professionelle Wahrnehmung gleichberechtigter Teilhabe im Sportunterricht mit Unterrichtsvideos
  • 23 - Sprachsensible Lernunterstützung im naturwissenschaftlichen Sachunterricht – Schulung der professionellen Unterrichtswahrnehmung mithilfe authentischer Videos
  • 24 - Sprache und Heterogenität im Geographieunterricht
  • 25 - Konkrete Handlungsempfehlungen gegen Diskriminierungen im universitären Alltag
  • 26 - Diversity-gerechte Hochschule, auch für Arbeiterkinder – Ideen, Strukturen und Programme anderer Hochschulen in kritischer Perspektive
  • 27 - Berufstätige, Studierende mit Kind, Pendler*innen, Pflegende, Behinderte und chronisch Kranke – ausgeschlossen durch Anwesenheitspflicht
  • 28 - Lesen(d) lernen in heterogenen Lerngruppen
  • 29 - Diversity in der Schreibberatung
15:00 - 17:30 Uhr Markt der Möglichkeiten (Schlossfoyer)
15:30 - 17:00 Uhr

Abschlussveranstaltung (Schloss, Aula)

Diversity in Studium und Lehre - (K)ein Thema für die WWU?

Moderation: Andreas Eimer (Career Service)

ab 17:00 Uhr Ausklang mit Musik im Schlossfoyer

Beschreibung der Workshops