Fachinformatiker*in
Fachrichtung anwendungsentwicklung
Fachrichtung Daten- und Prozessanalyse

Dein Beruf

Du arbeitest in einem großen Team mit IT-Spezialisten, erfahrenen Ausbildern und Auszubildenden zusammen und unterstützt die Planung und Entwicklung von Programmen und Anwendungen. Nach einer Einarbeitungsphase wirst Du bestehende Web-Anwendungen weiterentwickeln, Benutzeroberflächen anpassen und eigene Programme in verschiedenen Programmiersprachen konzipieren und programmieren. Dabei erwirbst Du wertvolle Kenntnisse in vielen gängigen Programmiersprachen und Datenbanksystemen.

Stationen und Inhalte Deiner Ausbildung

Im Laufe Deiner dreijährigen Ausbildungszeit erhältst Du nicht nur im Arbeitsalltag, sondern auch im Rahmen von internen Schulungen die Möglichkeit, ein umfangreiches Fachwissen in der Planung und Entwicklung von Programmen und Anwendungen aufzubauen. Schritt für Schritt lernst Du bereits bestehende Anwendungen und ihre Funktionsweisen kennen und wirst bei der Fehlersuche und Weiterentwicklung bestehender Prozesse an eine systematische und methodische Vorgehensweise herangeführt. Neben umfangreichen Kenntnissen in den Bereichen Datenbanken und Netzwerkanwendungen, wird Dir ebenfalls ein detailliertes Fachwissen für Problemlösungen mit spezifischen Programmiersprachen und Softwarearchitekturen vermittelt.
Schon bald kannst Du eigenständig Erweiterungen entwickeln in dem Du Datenmodelle veränderst, die Software anpasst und die Benutzeroberflächen ergänzt. Auch die Erstellung und Umsetzung von Konzepten für neue Anforderungen stellen für Dich bald kein Problem mehr dar. Darüber hinaus lernst Du den Umgang mit Datenbanksystemen und Webservern kennen und wirst an die Installation und Konfiguration eigener eigenständiger Anwendungssysteme herangeführt, sodass Du auch eigene Serversysteme installieren und konfigurieren kannst. Aufgrund des Einsatzes verschiedenster Systeme und Applikationen an der WWU, bekommst Du während Deiner gesamten Ausbildung die einmalige Möglichkeit ein breites Spektrum relevanter Systeme und Anwendungen kennen zu lernen und gleichzeitig die Vielfältigkeit der möglichen Spezialisierungen innerhalb des IT-Bereichs zu erfahren.

Im Schwerpunkt Anwendungsentwicklung liegt das Hauptaugenmerk auf der Ausbildung und dem Einsatz fortgeschrittener Programmierkenntnisse und Entwicklungswerkzeuge. Du lernst z.B., die vorhandenen Softwaretests für die möglichen Anwendungsfälle so umzusetzen, dass sie bei jeder Programmänderung automatisch ausgeführt werden können, so dass Fehler schon bei der Entwicklung, und nicht erst beim Testen durch den Anwender auffallen.

Im Schwerpunkt Daten- und Prozessanalyse werden Kennnisse im Bereich der fachlichen Ablaufplanung und Umsetzung vertieft. Du lernst, anhand fachlicher Anforderungen einzelne Schritte der Durchführung festzulegen, sie miteinander in Beziehung zu setzen (z.B. Reihenfolge der Durchführungsschritte) und sie in Form einer grafischen Darstellung des Gesamtvorgangs für die vereinfachte Umsetzung z.B. in einem Computerprogramm vorzubereiten.

Was Du mitbringen solltest

  • Neben einem Realschulabschluss, sollte ein Interesse aufgrund Deiner Noten in Mathe, Deutsch, Englisch und Physik, oder auch durch die Teilnahme an fachbezogenen AGs erkennbar sein.
  • Analytisches als auch konzeptionelles Denkvermögen helfen Dir unterschiedliche Probleme zu lösen und Projekte erfolgreich planen zu können.
  • Deine Bereitschaft sich in komplexe Problemstellungen einzuarbeiten, als auch ein gewisses Maß an Lösungsorientierung sowie Durchhaltevermögen unterstützen Deinen Einsatz bei der Lösungserstellung.
  • Deine gut ausgeprägten sozialen Kompetenzen bereichern die tägliche Kommunikation mit den unterschiedlichen Kunden, sodass Du deren Bedürfnisse und Anliegen richtig einschätzen kannst und angemessen reagierst.
  • Aufgrund Deiner sorgfältigen und gewissenhaften Arbeitsweise können sich Dein Team und unsere Kunden stets auf Dich verlassen.

Ausbildende Einrichtung & theoretische Ausbildung

Die Praxisausbildung absolvierst Du in verschiedenen Bereichen der WWU IT der Universität.

Die theoretische Ausbildung findet an ein bis zwei Tagen pro Woche am  Ludwig-Erhard-Berufskolleg in Münster statt.

Dauer der Ausbildung/Verkürzungsmöglichkeit

In der Regel dauert die Ausbildung 3 Jahre. Eine Verkürzung auf 2 1/2 Jahre ist möglich bei Auszubildenden mit besonders guten Leistungen während der Ausbildung und in der Berufsschule.

Fragen zur Ausbildung?

Westfälische Wilhelms-Universität
(WWU) Münster
Abteilung Personalentwicklung
ausbildung.uni-muenster.de

Das sagen unsere Auszubildenden:

"Forschung, Lehre, Verwaltung - kein Aufgabenbereich der WWU kommt ohne die ganz spezielle Software aus, die wir im Team entwickeln!"