PD Dr. Evelyn Bokler-Völkel
© Evelyn Bokler
PD Dr. Evelyn Bokler-Völkel
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Raum 306, 3. OG
Hammer Straße 95
48153 Münster
T: +49 251 83-26123
e.bokler@uni-muenster.de
 
  • Forschungsschwerpunkte

    • Politischer Islam
    • Dschihadismus
    • Theokratistische Diktaturen
    • Politische Ideengeschichte
    • Totalitarismus- und Extremismusforschung
    • Politische Systeme in der arabischen Welt
    • Religion und Politik
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    Habilitation zum Thema "Die Diktatur des 'Islamischen Staates' und seine normative Grundlage", Universität Bonn, Venia Legendi für die Fächer Politikwissenschaft und Islamwissenschaft
    Promotionsstudium an der TU Chemnitz (Promotionsstipendium)
    DAAD-Stipendium (GoEast-Programm) Sommerakademie Universität Woronesh/RU
    Studium der Politikwissenschaft, Neueren und Neuesten Geschichte und des Öffentlichen Rechts an der LMU München, der Universität Heidelberg, der Universität Florenz (Erasmus) sowie der Universität Bonn (M.A.). Gefördert durch ein Begabtenstipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung (1999-2004)
    Erasmus-Stipendium Universität Florenz

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Lehrauftrag am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie, Universität Bonn
    Aufbau und Leitung Bildungswerk Nordrhein-Westfalen der Deutschen Gesellschaft e.V., Düsseldorf
    Wissenschaftliche Referentin bei der Deutschen Gesellschaft e.V., Berlin
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle, Mönchengladbach

    Mitgliedschaften und Aktivitäten in Gremien

    seit
    Mitglied der DAVO (Deutsche Arbeitsgemeinschaft Vorderer Orient)
  • Projekt

    • Gefühlskultur in der Einwanderungsgesellschaft zwischen Verweigerung und Teilhabe ()
      Beteiligung in einem BMBF-Verbund: Bundesministerium für Bildung und Forschung | Förderkennzeichen: 01UG2039