Ausschreibungen für Studierende und wissenschaftlichen Nachwuchs

Aktuelle Ausschreibungen

Hier finden Sie Preise und Wettbewerbe, die aktuell ausgeschrieben sind:

Studierendenpreis der WWU

  • Auszeichnung der WWU für außergewöhnliches studentisches Engagement der WWU Münster
  • der Preis wird an einzelne Studierende oder an studentische Initiativen für herausragendes soziales oder kulturelles Engagement vergeben
  • Preisgeld: 7.500 Euro


Regelmäßige Ausschreibungen

Hier finden Sie Preise und Wettbewerbe, die in regelmäßigen Abständen ausgeschrieben werden, bei denen aber derzeit keine aktuelle Ausschreibung vorliegt:

Wer wird "Student/in des Jahres"?

  • Der Deutsche Hochschulverband (DHV) und das Deutsche Studentenwerk (DSW) schreiben zum fünften Mal den Preis für studentisches Engagement aus
  • Preigeld 5.000 Euro und wird vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft gestiftet.
  • Der Preis wird auf der "Gala der Deutschen Wissenschaft" am 6. April 2020 in Berlin verliehen.
  • Zielgruppe: Studierende oder ein Studierendenteam, die ein über die Leistungen im Studium hinausgehendes, herausragendes Engagement zeigen, welches möglichst einzigartig und innovativ sein sollte.


»AKKU-Nachwuchspreis für unternehmenshistorische Arbeiten«

  • seit über zehn Jahren zeichnet der Arbeitskreis für kritische Unternehmensgeschichte e.V. (AKKU) herausragende studentische Abschlussarbeiten mit dem »AKKU-Nachwuchspreis für unternehmenshistorische Arbeiten« aus.

  • AKKU ist ein Netzwerk von über 100 Wissenschaftler/innen und Studierenden, die inner- und außerhalb der Universitäten über unternehmens- und branchenhistorische Themenfelder arbeiten.

  • Preisgeld: 500 Euro

Deutscher Studienpreis

  • Die Ausschreibung richtet sich an Promovierte aller wissenschaftlichen Disziplinen.

  • Für Beiträge junger Forschung von herausragender gesellschaftlicher Bedeutung vergibt die Körber-Stiftung unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten jährlich Preise im Gesamtwert von über 100.000 Euro (Preissumme gilt ab Ausschreibung 2014).

  • 3 Spitzenpreise à 25.000 Euro

Future Award 2020

  • jährlicher Innovationswettbewerb unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und für innovative Ideen und Zuknftsprojekte.

  • Preisgeld: Gesamtwert von über 3.500 Euro sowie mehrere Sonderpreise.