Bewerbung für ein Auslandspraktikum

© free license

Im Folgenden erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um das Bewerbungsverfahren.

Die aktuellen Fristen für Ihre Bewerbung um einen Praktikumsplatz an unseren ZfL-Partnerschulen im Ausland finden Sie hier: Fristenliste (PDF) (Stand 05.10.2021):

Wir halten die Fristenliste stets so aktuell wie möglich. Nichtgelistete Schulen sind entweder nicht verfügbar oder bereits voll belegt. Wenn Sie wissen möchten, wie die aktuelle Bewerbungslage je Schule ist, dann schauen Sie regelmäßig auf unsere Hauptseite: Aktuelles

  • Schritt 1: Beratungsgespräch

    Bevor Sie sich bewerben, möchten wir Sie zu einem persönlichen Beratungstermin ins ZfL bitten. Diese Erstberatung ist Teil des Bewerbungsprozesses und somit für alle Interessent*innen obligatorisch. Inhalt des Gesprächs sind organisatorische Details zu ihrem geplanten Auslandsaufenthalt und natürlich auch offene Fragen Ihrerseits. Darüber hinaus lernen wir alle Kandidat*innen gerne einmal persönlich kennen, bevor wir Sie unseren ausländischen Partnern für ein Praktikum empfehlen.

    Ansprechpartnerin: Adeline Weinberg
    Individuelle Termine nach vorheriger Vereinbarung per E-Mail: internationales.zfl@uni-muenster.de

  • Schritt 2: Bewerbungsmappe

    Eine Bewerbung bei den ZfL-Kooperationspartnern verläuft in den meisten Fällen über das ZfL, d.h. Sie stellen Ihre Bewerbung zusammen und lassen uns diese zur Weiterleitung an die Schule oder Universität zukommen.

    Die einzureichenden Unterlagen entnehmen Sie bitte der folgenden Aufstellung: Checkliste (PDF)
    (davon abweichend:  GESS (Singapur) und Amity Institute (USA) - siehe dazu deren  Ausschreibungen)

    Für das/die Referenzschreiben können Sie optional die folgende Vorlage nutzen:
    Empfehlungsschreiben (PDF)

    Gemeinsam mit der Bewerbung (als separate Datei einzureichen): Datenschutzerklärung (PDF)
    (Ohne dieses Dokument dürfen wir Ihre Bewerbung nicht weiterleiten.)


    An wie vielen Schulen darf ich mich parallel bewerben?
    Sie können sich über uns in einem Zeitraum für bis zu drei Schulen bewerben, wobei wir Sie bitten, uns in diesem Falle eine Prioritätenabfolge zu nennen. Es ist zu beachten, dass im Falle einer Zusage von der ersten Schule dann recht bald eine Entscheidung von Ihnen nötig ist, ob Sie den Platz annehmen oder nicht. In der Regel haben Sie dafür eine Woche Zeit. Hierbei kann es passieren, dass Sie eine verbindliche Entscheidung für oder gegen einen Platz treffen müssen, ohne dass Ihnen schon die Rückmeldungen von allen Schulen vorliegen. Daher sollten Sie sich nur an Schulen bewerben, an denen Sie einen angebotenen Platz auch auf jeden Fall annehmen würden. Wenn Sie sich bei mehreren Schulen bewerben möchten, dann verfassen Sie bitte für jede Schule eine separate Bewerbungsdatei mit allen erforderlichen Anlagen (siehe Checkliste).

  • Schritt 3: Von der Bewerbung bis zum Praktikum

    Nachdem sowohl die Schule, als auch Sie dem Praktikum zugestimmt haben, benötigen wir von Ihnen noch eine formale schriftliche Bestätigung. Dazu nutzen Sie bitte das folgende Dokument und senden es unterschrieben an uns zurück: Annahmeerklärung (PDF)

    Die folgende Aufstellung gibt Ihnen einen groben Gesamtüberblick über die Abläufe von der Bewerbung bis zum Praktikumsabschluss:

    © ZfL

Zurück zur Hauptseite:  Internationale Mobilität