Angebote für Studierende mit Kind

  • Beratungsangebot: Schwanger im Studium – und jetzt?

    Ein Studium mit Kind stellt für (werdende) Eltern eine große Herausforderung dar und wirft zunächst viele Fragen auf: Können Prüfungsleistungen verschoben werden, gibt es finanzielle Unterstützung und lässt sich ein Urlaubssemester beantragen? An der WWU gibt es verschiedene Stellen, die bei Fragen zur Kinderbetreuung, Finanzierung oder zur Vereinbarkeit von Kindererziehung und Studienpflichten beraten.
    Zum Beratungsangebot auf dem "Portal familienleben" der WWU

    Seit Januar 2018 gilt das neue Mutterschutzgesetz (MuSchG). Neu daran ist, dass das Gesetz nun erstmalig auch für Studentinnen an ihren Hochschulen Anwendung findet. Ziel ist es, gesundheitliche Gefährdungen von Mutter und Kind im Studium zu vermeiden. Gleichzeitig soll Benachteiligungen entgegengewirkt werden, das heißt, die Studentinnen sollen nicht pausieren müssen, wenn sie dies nicht möchten. Die Studentinnen haben ein Anrecht auf verschiedene Schutzmaßnahmen. Die WWU Münster kann allerdings nur dann ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen, wenn die Studentinnen ihre Situation bekannt geben und sich hierzu an die Koordinierungsstelle Mutterschutzgesetz für Studentinnen wenden. Hier werden sie über alle Aspekte des Mutterschutzgesetzes informiert und beraten – auf Wunsch auch unverbindlich. Zudem werden hier auch die individuellen Schutzmaßnahmen initiiert. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Der Babyclub für Studis

    Hier können junge studierende Eltern viel  über die Entwicklung ihrer Kinder lernen. Sie erfahren alles rund um Themen wie Ernährung, Pflege oder Förderung. Auch die Kinder lernen Spiele und Lieder kennen und können in einer entspannten Atmosphäre einiges entdecken. Im Mittelpunkt des Treffens steht aber der Austausch der Studierenden untereinander. Es geht um Erfahrungsaustausch und um das Genießen der gemeinsamen Zeit mit dem Babys. In den letzten Clubs haben sich sogar richtige Freundschaften entwickelt.

    Anmeldung und Informationen bekommt ihr im Haus der Familie.

  • Das Wunschgroßelternprojekt - Zeit für dich, Zeit für mich

    "Zeit für Dich, Zeit für mich" bietet Familien und potentiellen "Wunschgroßeltern" bei einem Picknick oder Kennlern- Café die unverbindliche Gelegenheit, einander kennenzulernen, Ideen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen, die sie nach ihren Vorstellungen gestalten. So könnte der nächste Zoobesuch zu einem ganz besonderen Familienausflug werden oder der ein oder andere Wunsch in Erfüllung gehen. Wer weiß, welche neuen Perspektiven sich dabei eröffnen?
    Wir schaffen einen Rahmen und begleiten die Beteiligten mit all ihren Fragen und Anregungen.
    Weitere Informationen zu Wunschgroßeltern

  • Madame Courage 2015 Spende

    Madame Courage

    Alleinerziehende Studierende in der Examensphase stehen vor einer dreifachen Herausforderung: Es gilt, das Studium abzuschließen, die angemessene Betreuung des Kindes zu sichern und für den notwendigen Lebensunterhalt zu sorgen. Hier setzt Madame Courage ein. Das Spendenprojekt will speziell allein erziehenden Studierenden an Münsteraner Hochschulen, die keine anderen finanziellen Ressourcen haben, durch eine zeitlich befristete Förderung (max. Förderungsdauer: zwei Semester) den Studienabschluss ermöglichen.
      Weitere Informationen zu Madame Courage

  • Materialien: Erste Hilfe bei Fragen zum Studium mit Kind

    Wer berät zu Fragen der Kinderbetreuung, wo ist an der WWU der nächste Still- und Wickelraum? Die Broschüre „Zwischen Vorlesung und Kinderbetreuung“, die vom Büro für Gleichstellung  herausgegeben wird, gibt studierenden Eltern an der WWU Antworten auf sämtliche Fragen rund um das Thema „Studieren mit Kind(ern)“.
     Broschüre „Zwischen Vorlesung und Kinderbetreuung“

  • Räume für Eltern und Kinder an der WWU

    Diverse Einrichtungen der WWU bieten Still- und Wickelräume. Zudem gibt es Eltern-Kind-Räume, die ruhige Arbeitsplätze mit Spielecken kombinieren.

    Alle Räume für Eltern und Kinder finden Sie auf den Seiten des Familienportals hier

    Eine  Übersicht über sämtliche Treffpunkte sowie Aufenthaltsräume findet sich hier.

  • Studi-Kidz-Café

    Das Studi-Kidz-Café bietet Studierenden mit Kind(ern) die Möglichkeit, sich in gemütlicher Atmosphäre mit anderen studierenden Eltern zu treffen und sich auszutauschen. Dieses Angebot schließt selbstverständlich studierende Väter und schwangere Studentinnen ein.
    Weitere Informationen zum Studi-Kidz-Café