Kinderbetreuung an der WWU

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bzw. Studium hat viele Facetten und entsprechend gibt es an der WWU unterschiedliche Ansprechpersonen. Eine umfassende Übersicht über Angebote, Beratungsstellen und erste Informationen für Beschäftigte und Studierende mit Kindern oder Pflegeverantwortung bietet das Portal "Familienleben" der WWU. Der Flyer Kinderbetreuung an der WWU (PDF)  informiert kompakt über Kinderbetreuungsangebote für WWU-Beschäftigte. Der Newsletter wissen.leben.familie des Servicebüros Familie hält Sie über familienrelevante Themen an der WWU auf dem Laufenden.


In Zeiten von Corona bietet die WWU für Beschäftigte und Studierende besondere Unterstützung bei der Kinderbetreuung an. Aktuelle Informationen im Portal Familienleben.


  •  Veranstaltungsbegleitende Kinderbetreuung an der WWU

    Sie planen eine Tagung oder einen Kongress an der WWU und möchten Kinderbetreuung anbieten? Die WWU stellt Mittel für eine veranstaltungsbegleitende Kinderbetreuung zur Verfügung und unterstützt Sie zudem bei der Organisation. Für die Betreuung stehen dabei entweder der pme Familienservice oder der Babysitter-Service der WWU zur Verfügung. Je nach Anzahl und Alter der Kinder erfolgt die Betreuung in einem geeigneten Raum in Veranstaltungsnähe oder in den Räumlichkeiten der „Ad-ventureKids“ des pme Familienservices. Bitte wenden Sie sich bei Interesse möglichst frühzeitig an das Servicebüro Familie. (Bei Betreuung in Veranstaltungsnähe mind. 6 Wochen vorher.)

    Beratung und Anmeldung im Servicebüro Familie: 
    Iris Oji
     service.familie@uni-muenster.de
     0251  83-29702

  • Für (Promotions-)Studierende: Studi-Kidz-Zuschuss

    Das Büro für Gleichstellung unterstützt allen Studierenden mit Kindern mit einem Kinderbetreuungskostenzuschuss. Für die stundenweise Kinderbetreuung oder um Betreuungsengpässe in Betreuungsschließzeiten abzudecken, können Studierende einen finanziellen Zuschuss für ihre anfallenden Betreuungskosten in Anspruch nehmen.

    Informationen und Ansprechperson im Büro für Gleichstellung

  • Für Beschäftigte: Notfall Back-Up Betreuung

    Gremiensitzungen, Vorträge oder Prüfungstermine bzw. Pflicht außerhalb der Betreuungszeit bzw. kurzfristiger Ausfall der Regelbetreuung durch Krankheit der Betreuungsperson oder außerplanmäßiger Schließung der KiTa stellen eine enorme organisatorische Herausforderung dar. Für solche Fälle bietet die WWU anlassbezogen Unterstützung.

    Beratung im Servicebüro Familie:
    Iris Oji
    service.familie@uni-muenster.de
    0251 83-29702

  • Für Beschäftigte: Veranstaltungsbegleitende Kinderbetreuung außerhalb von Münster

    Bei einer Teilnahme an WWU-externen Konferenzen und Tagungen können Beschäftigte für die Kinderbetreuung innerhalb der Veranstaltungszeiten einen Antrag auf Refinanzierung der Kinderbetreuungskosten stellen. Bitte halten Sie dafür vor der Reise Rücksprache mit dem Servicebüro Familie oder dem Büro für Gleichstellung. 

    Bei WWU-externen Konferenzen können Wissenschaftlerinnen mit Stillkindern bei einer aktiven Teilnahme an der Veranstaltung zudem die Finanzierung der Reisekosten einer Begleitperson beantragen. Bitte wenden Sie sich dafür ebenfalls vor der Reise an das Büro für Gleichstellung.

    Ansprechpartnerin im Servicebüro Familie:
    Iris Oji
    service.familie@uni-muenster.de
    0251 83-29702