Gleichstellung

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, die strukturelle Benachteiligung von Frauen in unterschiedlichen Karrierewegen im öffentlichen Dienst durch eine gezielte Gleichstellungspolitik abzubauen. In ihrer Gleichstellungspolitik unterscheidet die WWU zwischen Gender Mainstreaming auf der einen Seite und der gezielten Herstellung von Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern auf der anderen Seite. Im Rahmen des Fortbildungsangebots der Personalentwicklung werden gleichstellungsorientierte Maßnahmen konzipiert, die berücksichtigen, dass es vielfältige Lebenslagen von Frauen und Männern und damit auch vielfältige Fortbildungsinteressen und -bedarfe gibt. Diese Rubrik bündelt auf einen Blick die Fort- und Weiterbildungsangebote, die speziell auf die Bedarfe der Zielgruppe Frauen zugeschnitten sind und die unterschiedlichen Qualifikations- und Lebensphasen, sowie Arbeits- und Karrierebedingungen von Frauen berücksichtigt.

Neben den hier angebotenen Veranstaltungen weisen wir auf folgende Programme hin:

Frauen managen Hochschule
Mentoring-Programm Erstklassig!
Stipendienprogramm WiRe – Women in Research

Veranstaltungen im Überblick