Bau des Multiscale Imaging Centres

Fotos

September 2018: An den Fassaden des Multiscale Imaging Centres setzen die Bauarbeiter die ersten Fenster ein.
© CiM / Foto: E. Wibberg

Im neu entstehenden "Multiscale Imaging Centre" (MIC) vereinen Forscher ab 2019 ein breites Spektrum biomedizinischer Bildgebungsverfahren und untersuchen damit das Verhalten von Zellen in Organismen. Das Gebäude bildet eine strukturelle Grundlage dafür, das Forschungskonzept des Exzellenzclusters "Cells in Motion" langfristig an der Universität zu verankern.

upm
|

Millionenförderung für Chemiker

© privat

Prof. Ryan Gilmour entwickelt am Exzellenzcluster „Cells in Motion“ neuartige chemische Reaktionen, um Moleküle mit Fluor-Atomen zu versehen. Das spielt unter anderem für die Entwicklung von Medikamenten eine Rolle. Nun erhält er vom Europäischen Forschungsrat einen begehrten „Consolidator Grant“.

CiM/sr
|

Wie Zellen Kräfte aufbringen

© A. Singh et al./ Nature Cell Biology

Forscher des Exzellenzclusters „Cells in Motion“ zeigen, dass röhrenförmige Zellstrukturen, die Mikrotubuli, mechanische Kräfte erzeugen und so dazu beitragen, dass sich einzelne Zellen zusammenschließen und gemeinsam ein Gewebe formen. Die Studie ist in der Zeitschrift „Nature Cell Biology“ erschienen.

upm
|

„Früh ein Netzwerk bilden“

© WWU / Foto: A. Gorontzi

Ende November fand in Münster die "Women in Science Network Conference" statt. Immunologin und CiM-Gruppenleiterin Prof. Karin Loser war eine der Organisatorinnen. Im Interview spricht sie über die Herausforderungen für Frauen in der Wissenschaft und die Bedeutung von Netzwerkveranstaltungen.

CiM/sr
|

Blick auf die Translationsmaschinerie

© S. Rode & S. Rumpf

Werden in einer Zelle Proteine aus genetischer Information hergestellt, sprechen Wissenschaftler von Translation. Forscher des Exzellenzclusters „Cells in Motion“ zeigen, wie Nervenzellen diesen Prozess während der Entwicklung des Nervensystems regulieren. Die Studie ist in „Cell Reports“ erschienen.

CiM/sr
|

Neue „Gerty-Cori"-Nachwuchsgruppen

© CiM / Foto: E. Wibberg

Dr. Noelia Alonso Gonzalez und Dr. Maria Bohnert haben als Nachwuchsgruppenleiterinnen am Exzellenzcluster „Cells in Motion“ begonnen. Gefördert werden sie durch ein neues Programm des Clusters, das die Karriere von herausragenden Naturwissenschaftlerinnen in Leitungspositionen unterstützen soll.

CiM/sr
|

Signale, die Zellen durch den Körper leiten

© D. Malhotra et al./eLife

Zellen produzieren Signalmoleküle, die Chemokine, mit denen sie das Verhalten anderer Zellen kontrollieren können. Dazu binden sie an ein Protein, Rezeptor genannt. Jeder Rezeptor kann verschiedene Prozesse auslösen. Was dahintersteckt, haben Forscher des Exzellenzclusters „Cells in Motion“ herausgefunden.