upm
|

Interdisziplinärer Austausch beim Mittagessen

© WWU/K. Nolte

Der Brownbag-Lunch des Exzellenzclusters "Cells in Motion" ermöglicht Nachwuchsforschern, sich in informeller Atmosphäre mit Kollegen verschiedener Fachdisziplinen auszutauschen. Die Universität Münster stellt die mittägliche Vortragsreihe in einem aktuellen Beitrag über interdisziplinäre Nachwuchskultur vor.

CiM
|

Dynamische Zellen – bewegte Forschung

© WWU/P. Grewer

Dynamik spielt in der Forschung der drei Exzellenzcluster der Universität Münster eine zentrale Rolle. Prof. Dr. Lydia Sorokin, Sprecherin von "Cells in Motion", sowie die Vertreter der anderen beiden Exzellenzcluster erklären, wie sie den Begriff Dynamik verstehen und gebrauchen.

Jetzt bewerben: Promotion in den Lebens- und Naturwissenschaften

Die CiM-IMPRS Graduiertenschule bietet 16 Stellen für Promovierende in Biologie, Chemie, Physik, Mathematik und Informatik. Mögliche Projekte reichen von der Analyse grundlegender zellulärer Prozesse bis zu klinischen Anwendungen. Weitere Themen sind die Anwendung innovativer biophysikalischer Ansätze, die Erstellung mathematischer Modelle und die Entwicklung bildgebungsbezogener Techniken sowie chemischer Substanzen.