Careers in motion: Aktuelle Ausschreibungen

Ein erstes eigenes Forschungsprojekt umsetzen, eine Zeit lang Erfahrungen in einer externen Arbeitsgruppe sammeln oder die eigenen Forschungsergebnisse auf Fachkonferenzen präsentieren  – Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler können sich jetzt für unsere Förderprogramme bewerben.

CiM/dn
|

Bildgebung mit Mäusen trainieren

© WWU/Peter Leßmann

Wissenschaftler der WWU nutzen ein breites Spektrum bildgebender Verfahren, um Strukturen und Vorgänge im Körper zu erforschen. Ihr Wissen haben sie in der vergangenen Woche an den internationalen Nachwuchs weitergegeben: Die Teilnehmer der inzwischen zehnten „Mouse Imaging Academy“ trainierten fünf Tage lang verschiedene Verfahren für die Untersuchung von Mäusen.

upm/mfm
|

Systemische Entzündungen im Visier

© AG Rossaint / AG Zarbock

Obwohl systemische Entzündungen wie die Blutvergiftung nicht selten vorkommen, gibt es noch große Lücken beim Verständnis der Krankheitsverläufe und bei der Entwicklung von Behandlungsmöglichkeiten. Um einige dieser Lücken zu schließen, fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft eine neue klinische Forschungsgruppe an der WWU mit rund vier Millionen Euro für drei Jahre.