Video: Einblicke in die Forschung mit Tieren

© WWU/D. Niederhoff

Anlässlich des internationalen Tags des Versuchstiers hat die Initiative „Tierversuche verstehen“ Wissenschaftler gebeten, in kurzen Videos Aspekte ihrer Forschung mit Tieren zu erklären, unter anderem Prof. Stefan Schulte-Merker vom Exzellenzcluster "Cells in Motion". Der Biologe untersucht an Zebrafischlarven, wie aus nur wenigen Zellen ein komplexes Netzwerk an Blutgefäßen entsteht und welche Rolle Gene dabei spielen.

upm
|

Interdisziplinärer Austausch beim Mittagessen

© WWU/K. Nolte

Der Brownbag-Lunch des Exzellenzclusters "Cells in Motion" ermöglicht Nachwuchsforschern, sich in informeller Atmosphäre mit Kollegen verschiedener Fachdisziplinen auszutauschen. Die Universität Münster stellt die mittägliche Vortragsreihe in einem aktuellen Beitrag über interdisziplinäre Nachwuchskultur vor.

Jetzt bewerben: Promotion in den Lebens- und Naturwissenschaften

Die CiM-IMPRS Graduiertenschule bietet 16 Stellen für Promovierende in Biologie, Chemie, Physik, Mathematik und Informatik. Mögliche Projekte reichen von der Analyse grundlegender zellulärer Prozesse bis zu klinischen Anwendungen. Weitere Themen sind die Anwendung innovativer biophysikalischer Ansätze, die Erstellung mathematischer Modelle und die Entwicklung bildgebungsbezogener Techniken sowie chemischer Substanzen.