Veranstaltungen

Hier finden Sie alle kommenden Termine und können ausgewählte Veranstaltungen in Ihren digitalen Kalender importieren.

AI@WWU-Workshop

WWU-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Disziplinen und Karrierestufen können im Sommersemester (montags um 16 Uhr) Techniken der künstlichen Intelligenz (KI) und des maschinellen Lernens kennenlernen, um sie in der eigenen Forschung anzuwenden. Zum Programm gehören Vorträge, angeleitete praktische Übungen, e-Learning-Einheiten und die Arbeit mit eigenen Datensätzen. Die Lehrenden sind Mitglieder von "Cells in Motion" und mit vielfältigen Anwendungen der KI in Zelldynamik und Bildgebung vertraut.

© CiM-IMPRS

Interdisziplinäres Meeting der Graduiertenschule | Verschoben auf Herbst 2020!

Die Doktorandinnen und Doktoranden des Graduiertenprogramms CiM-IMPRS organisieren jedes Jahr eine interdisziplinäre Konferenz. Diesmal lautet das Thema "Breaking the Frontiers: Modern Perspectives in Life Science". Das Programm beinhaltet vielfältige Vorträge und Posterpräsentationen aus den Bereichen Biologie, Chemie und Biophysik.

© WWU/Thomas Hauss

Vorträge, Seminare und Symposien

Unsere Veranstaltungen bieten Möglichkeiten, den wissenschaftlichen Horizont zu erweitern, sich mit Kollegen verschiedener Fachdisziplinen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen – innerhalb von Münster und mit Gästen aus aller Welt. Alle Karrierestufen sind herzlich willkommen! Zudem gibt es spezielle Formate für Nachwuchswissenschaftler und von Nachwuchswissenschaftlern.

© WWU/Peter Leßmann

Mouse Imaging Academy – MIA

Die Mouse Imaging Academy (MIA) ist ein fünftägiger Workshop, der einmal im Jahr an der Universität Münster stattfindet. Die Veranstaltung gibt eine Einführung in ein breites Spektrum moderner bildgebender Verfahren, von μPET/μSPECT, μCT und μMRT bis zu Ultraschall und Optischer Bildgebung. Sowohl Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Erfahrung in der Kleintier-Bildgebung als auch Anfänger sind herzlich willkommen.

© CiM - Peter Grewer

Skills Workshops

Wir bieten Skills Workshops für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler an. Themen sind unter anderem Selbstmanagement und Networking.

© WWU/Jean-Marie Tronquet

Wissenschaftsevents

Einige unserer Veranstaltungen richten sich an eine breitere Öffentlichkeit und laden zum Austausch zwischen Wissenschaft und Gesellschaft ein – dazu gehören beispielsweise Vorträge in Kneipen sowie Ausstellungen.