Teatro y reclusión / Eingeschlossene Gesellschaften: Formen und Funktionen von Vereinzelung, Isolation, Gefangenschaft und Exil im spanischen Gegenwartsdrama

Internationale Tagung

Die von der DFG geförderte und in Kooperation mit der Theaterzeitschrift Estreno organisierte internationale Tagung „Teatro y reclusión / Eingeschlossene Gesellschaften: Formen und Funktionen von Vereinzelung, Isolation, Gefangenschaft und Exil im spanischen Gegenwartsdrama“ beabsichtigt, die derzeit höchst aktuellen vielfältigen Ausprägungen von „reclusión“ im spanischen Gegenwartstheater zu betrachten und zu analysieren.

Weitere Infos zur Veranstaltung

Rubrik
Tagungen und Kongresse
Zeitraum
23.-25.06.2022, 09:30 Uhr - 16:30 Uhr
Reihe
Ort
JO 101, Johannisstraße 4, Münster
Eintritt
frei
Anmeldung
nicht erforderlich
Veranstalter/
Kontakt
Romanisches Seminar
Bispinghof 3
48143 Münster
+49 251 83-24682