© Picture-Factory - Fotolia.com

Workshops und Gruppen

Für Studierende

  • Produktiv wie nie im Juni

    Deine alte Lernmethode hängt dir mittlerweile zum Hals raus, oder du hast noch so gar keinen Plan wie du vorgehen sollst? In diesem Workshop rollen wir den Lernprozess von Grund auf neu auf. Vom simplen Motivieren und Zeit planen, bis hin zu detaillierten Merktechniken wird alles behandelt. Was dir dieser Workshop bietet:

    • erprobte Tipps für einen effektiveren Lernalltag
    • sofortige Anwendung auf die eigenen Lern-Materialien
    • Austausch mit anderen Studierenden
    • Geheimtipps zu digitalen Helfern
    • ein Grund richtig durchzustarten und dieses Semester bestmöglich zu bewältigen

    Das könntest du gut gebrauchen? Dann melde dich an und lass uns den Juni und die Vorbereitung auf die Prüfungsphase zusammen rocken.

    Ort

    Der Workshop findet digital über WWU-Zoom statt. Für die Teilnahme ist eine technische Ausstattung mit Kamera und Mikrofon notwendig.

    Leitung

    Christiane Freiin von Buddenbrock

    Termine & Anmeldung

    Datum u. Uhrzeit Anmeldung Anmeldeschluss
    Mittwoch, 02.06.2021, 16:00-18:00 Uhr
    Samstag, 12.06.2021, 10:30-13:00 Uhr
    Samstag, 26.06.2021, 10:30-13:30 Uhr
    Online-Anmeldung 01.06.2021, 12 Uhr
  •  Keep Calm & Study on: Stressbewältigung im Studium

    Du fühlst dich ausgelaugt und gestresst? Du hast das Gefühl, dass dir im Studium alles zu viel wird? Dieser Workshop soll dir helfen, damit umzugehen und besser abzuschalten zu können. Gemeinsam erarbeiten wir:

    • Wie Stress entsteht und was genau das eigentlich ist
    • Was Stress mit uns macht
    • Methoden, um Stress erfolgreich vorzubeugen und zu bewältigen

    Dabei lernt ihr das Modell der Stressampel kennen, erhaltet einen Einblick in Entspannungsmethoden wie z.B. Autogenes Training und PMR, lernt Methoden des Stressmanagements kennen – darunter das Ausschöpfen persönlicher Ressourcen, sowie eine Aufrechterhaltung der erlernten Inhalte, um auch zukünftig Stress präventiv vorzubeugen - ganz nach dem Motto: Keep Calm & Study on.

    Wir freuen uns auf euch! :)
    Gesine & Alexandra

    Ort

    Der Workshop findet digital über WWU-Zoom statt. Für die Teilnahme ist eine technische Ausstattung mit Kamera und Mikrofon notwendig.

    Termine & Anmeldung

    Datum Uhrzeit Anmeldung Anmeldeschluss

    Freitag,
    07.05.2021

    Samstag,
    08.05.2021

    Freitag,
    10:00 - 12:30 Uhr

    Samstag,
    10:00 - 13:30 Uhr

    abgelaufen abgelaufen

  • Stress lass nach!

    Umgang mit Stress im Studium

    Die Hausarbeit muss nächste Woche abgegeben sein und ich habe noch keinen roten Faden. Für die Klausur in zwei Wochen bin ich auch noch nicht so richtig weit. Dabei muss ich in den nächsten Wochen auch noch echt viel arbeiten. Warum müssen die Anderen gerade jetzt krank sein? Eigentlich wollte ich zu Opas 80. Geburtstag nach Hause fahren, das kann ich mir jetzt wohl abschminken. Meine Eltern werden echt begeistert sein... Meine Freunde schreiben mir auch ständig und ich komme gar nicht dazu zu antworten. Die sind bestimmt super sauer auf mich, dass ich mich nicht melde. Im Moment ist einfach alles zu viel...

    Das Studium kann ganz schön stressig sein. Prüfungen wollen vorbereitet und Hausarbeiten geschrieben werden, Referate, Übungen und Gruppenarbeiten sind ständige Begleiter. Dazu kommen dann auch noch private Verpflichtungen: Nebenjob, Familie, Freunde – alles will unter einen Hut gebracht werden. Kein Wunder, dass die Freizeit da oft zu kurz kommt.

    Wenn der Stress im Alltag überhandnimmt, wirkt sich das auf unser Wohlbefinden aus. Die Gedanken rasen von einem To Do zum nächsten, wir kommen gar nicht zur Ruhe. Der Körper macht sich bemerkbar durch Kopfschmerzen, Rückenschmerzen oder Verdauungsprobleme. Schlaflose Nächte gehören vielleicht zur Tagesordnung. In Corona-Zeiten ist der Stress möglicherweise noch verstärkt, da nicht nur anspruchsvolle Lerninhalte verinnerlicht werden müssen, sondern plötzlich das komplette Studium zur Selbstorganisation wird.

    In diesem Workshop wollen wir uns die Entstehung von Stress genauer anschauen und veranschaulichen, wie sich Stress vermeiden und bewältigen lässt. Neben theoretischen Informationen rund um das Thema Stress werden Stressbewältigungstechniken vermittelt, die Sie selbst ausprobieren können.

    Wir werden uns unter anderem mit folgenden Fragestellungen befassen:

    • Was ist Stress eigentlich?
    • Was macht der Stress mit mir?
    • Wieso sind manche Studierende gestresster als andere?
    • Wie viel Stress kann ich aushalten?
    • Was sind meine typischen Stressoren?
    • Wie kann ich meinen Stress angehen?
    • Wie kann ich mich erholen?
    • Welche Entspannungsverfahren kann ich nutzen?
    • Welche Rolle spielen meine Gedanken beim Stress?
    • Wie kann ich Stress vermeiden?

    Der Workshop richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und jeden Semesters. Er umfasst eine Teilnahme an sämtlichen Terminen.

    Ort

    Der Workshop findet digital über WWU-Zoom statt. Für die Teilnahme ist eine technische Ausstattung mit Kamera und Mikrofon notwendig.

    Termine & Anmeldung

    Datum Uhrzeit Anmeldung Anmeldeschluss

    Dienstag,
    04.05.2021

    Dienstag,
    11.05.2021

    Dienstag,
    01.06.2021

    Dienstag,
    08.06.2021

    Dienstag,
    15.06.2021

    je 10:00 - 12:00 Uhr c.t. Online-Anmeldung abgelaufen abgelaufen

    Leitung

    Lilly Hunold (M.Sc.) und Dr. Sabine Fischer (Dipl.-Psych.)

  •  Gesprächsgruppe für Studierende mit Autismus-Spektrum-Störung

    Haben Sie Interesse daran, andere Studierende aus dem Autismus-Spektrum (z.B. Asperger) an der Universität Münster und der FH Münster kennenzulernen und sich auszutauschen? Dann laden wir Sie sehr herzlich zur Gesprächsgruppe der Zentralen Studienberatungen der WWU und FH Münster ein.

    Thema

    Thematisch im Mittelpunkt stehen dabei Fragen zu Ihrer persönlichen Situation im Studium und der Alltagsbewältigung vor dem Hintergrund der eigenen Beeinträchtigung. Wir freuen uns auf Sie!

    Ort und Zeit

    Diese moderierte Gruppe trifft sich regelmäßig an drei Terminen in der Vorlesungszeit donnerstags 17.30 - 18.30 Uhr derzeit online per Zoom.

    Die nächsten Treffen finden am 15. April, 27. Mai und 08. Juli 2021 statt.

    Der Link zum Zoom-Meeting wird per E-Mail nach Anmeldung verschickt.

    Anmeldung

    Wenn Sie teilnehmen möchten oder Nachfragen haben, melden Sie sich gerne per E-Mail oder per Telefon bei uns:

    Volker Koscielny: volker.koscielny@uni-muenster.de; Tel.: 0251/83 22082

    oder

    Anna Junker: junker.anna@uni-muenster.de; Tel.: 0251/83 22344

    Leitung

    • Volker Koscielny (Studienberater der ZSB der WWU Münster)
    • Anna Junker (Studienberaterin der ZSB der WWU Münster)
    • Alina Fuchs (Studienberaterin der ZSB der FH Münster)

  •  Prüfungsangst bewältigen

    Prüfungen gehören zum studentischen Alltag dazu. Und bei einigen Studierenden damit auch eine unangenehme Angst oder Unruhe, die das Lernen erschwert, das Wohlbefinden beeinträchtigt oder sich auf die Prüfungsleistung auswirkt. Prüfungsangst kann sich auf ganz unterschiedliche Arten zeigen:

    • Es fällt Ihnen schwer sich auf das Lernen zu konzentrieren, da die Gedanken immer wieder abdriften zu Katastrophenszenarien und Versagensängsten
    • Aus Angst nicht genug getan zu haben und bei der Prüfung durchfallen zu können, machen Sie keine Pausen und sind vom vielen Lernen völlig erschöpft. Sie haben den Eindruck, dass nichts so richtig hängen bleiben mag
    • Sie vermeiden die Auseinandersetzung mit dem Lernstoff, da allein der Gedanke daran Panik auslöst. Durch das Aufschieben geraten Sie vor der Prüfung in Zeitnot
    • In Prüfungen verlieren Sie aus lauter Nervosität immer wieder den Faden, können sich nicht konzentrieren oder bekommen einen Blackout. Ihre Noten entsprechen daher ggf. nicht Ihrem Wissensstand oder Sie sind in Prüfungen durchgefallen, für die Sie ausreichend gelernt haben
    • Sie spüren beim Lernen, vor oder während der Prüfung starke körperliche Symptome: Herzrasen, Schwitzen, Zittern, Übelkeit, Schwindel, Kurzatmigkeit oder andere unangenehme körperliche Empfindungen


    In diesem Kurs setzen wir uns mit Ursachen, Auswirkungen und Bewältigungsstrategien von Prüfungsängsten auseinander. Anhand Ihrer Erfahrungen erforschen Sie Ihre Prüfungsängste und erarbeiten Schritt für Schritt hilfreiche Strategien für die kommenden Prüfungsphasen. Praktische Übungen sollen Ihnen dabei helfen, mit Prüfungsängsten in Zukunft anders umgehen zu können.

    Inhalte

    • Informationen zu Prüfungsangst, Prüfungsvorbereitung und Zeitmanagement
    • Planung der eigenen Prüfungsphase(n)
    • Umgang mit negativen Gedanken und Katastrophenszenarien
    • Strategien zur Angstbewältigung

    Das Angebot richtet sich an Studierende jeder Fachrichtung und jeden Semesters. 

    Veranstaltungsort

    Der Workshop findet digital über WWU-Zoom statt. Für die Teilnahme ist eine Ausstattung mit Kamera und Mikrofon notwendig.

    Datum Uhrzeit Anmeldung Anmeldeschluss

    Mittwoch,
    28.04.2021

    Mittwoch,
    05.05.2021

    Mittwoch,
    12.05.2021

    Mittwoch,
    02.06.2021

    Mittwoch,
    09.06.2021

    Je 14:00 - 16:00 (c.t.) Der Workshop ist voll belegt. abgelaufen
    Das Gruppenangebot umfasst eine Teilnahme an sämtlichen Terminen.

    Leitung

    Lilly Hunold (M.Sc.)

    Teilnehmeranzahl

    max. 10 Teilnehmende

  • Mit Achtsamkeit ins neue Semester

    Möchtest du das neue Semester (wieder) einmal mit neuen, besseren Routinen und Gewohnheiten angehen? Vielleicht von Anfang an eine gute Work-Life-Balance finden, schon parallel zu den Vorlesungen lernen, deine Freizeit erholsam und erfüllend gestalten? Und mit mehr Gelassenheit auf die kommenden Herausforderungen zusteuern?

    Achtsamkeit ist ein mentaler Zustand, bei dem wir unsere Aufmerksamkeit nicht–wertend auf die Gegenwart ausrichten. Dies ermöglicht uns, der Welt und unserem Alltag mit einer neuen Haltung zu begegnen. Mit dieser Haltung ist es möglich, unsere tägliche Lebensführung, unsere Gewohnheiten, so zu entwickeln, dass es uns damit nachhaltig besser geht.

    Sei es, Wege zu finden, das gewohnheitsmäßige Procrastinieren zu überwinden, oder damit aufzuhören, uns ständig unter Druck zu setzen, und nicht zuletzt, das Leben mehr zu genießen.

    Achtsamkeit ist hochgradig unkompliziert und leicht zu lernen. Die Herausforderung besteht darin, uns immer wieder daran zu erinnern, in diese Haltung zu gehen.

    Worum wird es in dem Workshop gehen?

    Wir lernen in diesem Kurs Methoden, in die Achtsamkeit einzutreten, sie zu vertiefen und im Alltag zu verankern. Das Konzept von Achtsamkeit („Mindfulness“) orientiert sich an den in den 1970 er Jahren entwickelten Methoden von Jon Kabat Zinn („Mindfulness Based Stress Reduction“). Es basiert auf den Prinzipien buddhistischer Meditation und umfasst einiges mehr als die klassische Meditation in aufrechtem Sitzen:
    Achtsamkeit…
    …in verschiedenen Körperhaltungen und Bewegungen,
    …mit Sinneserfahrungen,
    …mit Gedanken,
    …mit Emotionen,
    …an der Uni…
    Insbesondere beziehen wir die Achtsamkeit auf alle Themen des Studiums.

    Dieser Kurs gibt, mit vielen praktischen, angeleiteten Übungen und gemeinsamer Reflexion, Einblicke und Erfahrungen, die Ihnen dazu dienen können, zu entscheiden, ob Sie diesen Weg weiter gehen wollen.

    Termine

    Datum Uhrzeit Anmeldung

    Mittwoch,
    31.03.2021

    Mittwoch,
    07.04.2021

    Mittwoch,
    14.04.2021

    Je 16:00 - 18:00 abgelaufen

    Ort

    Der Workshop wird digital über WWU-Zoom stattfinden. Für die Teilnahme ist daher eine Ausstattung mit Video und Mikrofon notwendig. Der Zugangslink wird Ihnen vor Beginn des Angebots per Mail zugeschickt. Datenschutzerklärung für die Nutzung von "WWUzoom"

    Leitung

    Dipl.-Psych. Volker Koscielny

    Teilnehmerzahl

    max. 10 Teilnehmende

  • Fehlstart? – (Vielleicht) im falschen Fach gelandet – Was nun?!

    Workshop zur Umorientierung in der Studienwahl für Erstsemester

    An wen richtet sich dieser Workshop?

    Der Workshop richtet sich an Erstsemester-Studierende, die sich etwas Anderes unter Ihrem Studiengang/Studienfach vorgestellt haben und sich Unterstützung auf der Suche nach neuen Perspektiven wünschen.

    Wichtig: Der Workshop richtet sich NICHT an Studierende, die aus formalen Gründen im falschen Studiengang gelandet sind und wissen, was sie eigentlich studieren möchten. Wenn dies auf Sie zutrifft und Sie sich Unterstützung wünschen, vereinbaren Sie bitte einen Einzelberatungstermin.

    Wie läuft der Workshop ab?

    Der Workshop findet digital statt. Wir bieten fünf Sitzungen à 90 Minuten an. Mit der rechtzeitigen Anmeldung per E-Mail (s.u.) sind Sie automatisch für alle Sitzungen angemeldet. Ein Quereinstieg nach der ersten Sitzung ist nicht möglich.

    Worum wird es in dem Workshop gehen?

    Begleitet durch zwei Beraterinnen der Zentralen Studienberatung begeben Sie sich im Verlauf des Wintersemesters Schritt für Schritt gemeinsam mit anderen Teilnehmer*innen in die Auseinandersetzung mit Ihrer aktuellen Situation und den Möglichkeiten, die für Sie im Raum stehen. Im Verlauf der einzelnen Workshop-Sitzungen steht Folgendes im Fokus:

    • Informationen zu den Themen Bewerbung, Studienaufbau an der WWU, gezielte Informationsrecherche im Rahmen des WWU-Angebots und überregional
    • Übungen, um die eigenen Vorstellungen zu reflektieren und umzusetzen
    • Input, um sich selbstständig, tiefergehend mit Studienfächern und Studieninhalten auseinanderzusetzen

    Gibt es Voraussetzungen, die ich erfüllen muss?

    Zum Gelingen der Übungen und des Austauschs untereinander sollten Sie die Möglichkeit haben, sich per Video einzuwählen.

    Termine:

    • Sitzung 1: 24.02.2021, 16:15-17:45 Uhr
    • Sitzung 2: 10.03.2021, 16:15-17:45 Uhr
    • Sitzung 3: 24.03.2021, 16:15-17:45 Uhr
    • Sitzung 4: 07.04.2021, 16:15-17:45 Uhr
    • Sitzung 5: 21.04.2021, 16:15-17:45 Uhr

    Ort:

    Der Workshop wird digital über WWU-Zoom stattfinden. Für die Teilnahme ist daher eine Ausstattung mit Video und Mikrofon notwendig. Der Zugangslink wird Ihnen vor Beginn des Angebots per Mail zugeschickt. Datenschutzerklärung für die Nutzung von "WWUzoom"

    Leitung:

    Anna Junker (M.A.)
    Mirjam Manoutchehri (M.A.)

    Teilnehmerzahl:

    max. 12 Teilnehmende

    Anmeldung:

    Die Anmeldefrist ist abgelaufen. Datenschutzerklärung für Online-Veranstaltung der ZSB (gültig ab März 2021) [PDF]

  • Workflow statt Coronastress!

    • Fällt es gerade schwer, im dritten Online-Semester richtig anzukommen?
    • Fehlt die Tagesstruktur und ist der innere Schweinehund größer als sonst?
    • Stören Corona bedingte Sorgen und Ängste oder die sozialen Entbehrungen das Lebensgefühl und die Produktivität?

    Wir wollen in dem Online-Seminar über die Tipps und Methoden sprechen, die uns die Psychologie bietet, um uns gut zu strukturieren, auch unter erschwerten Bedingungen unsere Work-Life-Balance zu erhalten und (wieder) in einen Workflow zu kommen.

    Inhalte:

    • Wie gestalte ich meinen Tagesrhythmus?
    • Prokrastination überwinden
    • Flow – Gutfühlen ist erlaubt!
    • Guter Umgang mit Stress, Ängsten und Problemen
    • Wie bleibe ich konzentriert?

    Der Kurs umfasst drei Termine à 90 Minuten. In der ersten Sitzung gibt es viel inhaltlichen Input, beim zweiten und dritten Termin gibt es die Möglichkeit, dass wir auf Ihre individuellen Problemlagen eingehen und besprechen, wie Sie die psychologischen Methoden individuell umsetzen können.

    Termine:

    Datum Uhrzeit Anmeldung Anmeldeschluss
    15.06.2021
    29.06.2021
    13.07.2021
    jeweils 16:00-17:30 Uhr Online-Anmeldung 10.06.2021

    Ort:

    WWUzoom

    Leitung:

    Dipl.-Psych. Volker Koscielny

    Teilnehmerzahl:

    max. 12 Personen

Für Studieninteressierte

  • Meine Wünsche & Vorstellungen als Wegweiser für meine Studienwahl

    An wen richtet sich dieser Workshop?

    Der Workshop richtet sich an Studieninteressierte, die sich mit der übergeordneten und persönlichen Frage auseinandersetzen möchten: "Wie hängen meine Wünsche und Vorstellungen mit meiner Studienwahl zusammen?"

    Worum wird es in dem Workshop gehen?

    Im Fokus dieses Workshops stehen Ihre eigenen Wünsche, Vorstellungen und Bedürfnisse für Ihre eigene Studienwahl. Das Ziel wird verfolgt, mittels Übungen, Denkanstößen und dem gemeinsamen Austausch untereinander, herauszufinden welche übergeordnete Vision Sie für Ihre Studienwahl haben und wie Sie damit weiterarbeiten können.

    Das Reflektieren Ihrer eigenen Wünsche und Vorstellungen kann Ihnen z.B. dabei helfen, Ihre Studienwahl zu bereichern und auszudifferenzieren. Der Workshop kann zudem eine Grundlage für weitere Selbstreflexion im Verlauf der Studienwahl und in der späteren Studiengestaltung legen.

    Wie läuft der Workshop ab?

    Der Workshop findet digital statt. Wir bieten zwei aufeinander aufbauende Sitzungen an. Mit der rechtzeitigen Anmeldung sind Sie automatisch für beide Sitzungen angemeldet.

    Termine:

    Datum u. Uhrzeit Anmeldung Anmeldeschluss
    08.06.2021, 14:00-17:00 Uhr
    und
    09.06.2021, 14:00-17:00 Uhr
    Online-Anmeldung 07.06.2021, um 12:00 Uhr

    Ort:

    Der Workshop wird digital über WWU-Zoom stattfinden. Für die Teilnahme ist daher eine Ausstattung mit Video und Mikrofon notwendig. Der Zugangslink wird rechtzeitig für Sie bereitgestellt.

    Leitung:

    Sabine Ahlrichs und Anna Junker: Studienberaterinnen in der ZSB

    Teilnehmerzahl:

    max. 10 Teilnehmende

  • STUDIENWAHL: DIGITALES WORKSHOP-ANGEBOT

    FÜR ABITURIENT*INNEN 2020 UND 2021

    An wen richtet sich dieser Workshop?

    Der Workshop richtet sich an Studieninteressierte ohne Studienerfahrung, die im Wintersemester 2021/22 ein Studium aufnehmen möchten und unsicher sind, in welche Richtung ihr Studium gehen soll.

    Wie läuft der Workshop ab?

    Der Workshop findet digital statt und erstreckt sich über vier aufeinander aufbauende Sitzungen innerhalb einer Woche. Mit der Anmeldung zum Workshop sind Sie für alle Sitzungen angemeldet.

    Worum wird es in dem Workshop gehen?

    Begleitet durch eine*n Berater*in der Zentralen Studienberatung begeben Sie sich gemeinsam mit anderen Teilnehmer*innen in die aktive Auseinandersetzung mit Ihren persönlichen Kriterien zur Studienwahl. Im Verlauf der einzelnen Workshop-Sitzungen steht Folgendes im Fokus:

    • Informationen zu den Themen Studienaufbau an der WWU und gezielte Informationsrecherche im Rahmen des WWU-Angebots und überregional
    • Übungen, um die eigenen Interessen und Fähigkeiten zu reflektieren
    • Hintergründe und Tipps zur Entscheidungsfindung
    • Input, um sich selbstständig tiefergehend mit Studienfächern und Studieninhalten auseinanderzusetzen

    Wichtig: Im Rahmen des Workshops kann nicht auf die konkreten Inhalte einzelner Studiengänge eingegangen werden.

    TERMINE:

    Datum u. Uhrzeit Anmeldung Anmeldeschluss

    Dienstag, 08.06.2021, 16:00-18:00 Uhr

    Donnerstag, 10.06.2021, 15:00-18:00 Uhr

    Freitag, 11.06.2021, 14:00-17:00 Uhr

    Online-Anmeldung

    08.06. um 12:00 Uhr

    Gibt es Voraussetzungen, die ich erfüllen muss?
    Zum Gelingen der Übungen und des Austauschs untereinander sollten Sie die Möglichkeit haben, sich per Video einzuwählen.

    Ort:
    Der Workshop wird digital über WWU-Zoom stattfinden. Für die Teilnahme ist daher eine Ausstattung mit Video und Mikrofon notwendig. Der Zugangslink wird Ihnen vor Beginn des Angebots per Mail zugeschickt.

    Leitung:

    • Martin Droste, M.Sc.
    • Mirjam Manoutchehri, M.A.

    Teilnehmerzahl:
    max. 18 Teilnehmende

    Hinweise:
    Alle Veranstaltungen der Zentralen Studienberatung der WWU Münster sind kostenlose Angebote.
    Am 08.06. findet ebenfalls ein Termin der Veranstaltungsreihe "Rund um…" statt. Eine Teilnahme am Angebot zu "Rund um…" erfordert separate Anmeldungen.

© pixabay - typographyimages

Datenschutzerklärung

Die personenbezogenen Daten, die Sie bei der Anmeldung angeben, werden nur für die Organisation und Durchführung der oben genannten Veranstaltungen gespeichert, verwendet und nach einer gewissen Zeit vollständig gelöscht. Darüber hinaus geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Weitere Informationen finden Sie in der allgemeinen Datenschutzerklärung und in der speziellen Datenschutzerklärung für die Online-Anmeldung für Veranstaltungen der ZSB [PDF].

Wir nutzen das Tool "Zoom", um die oben genannten Veranstaltungen durchzuführen. Weitere Infos über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von "Zoom" finden Sie unter: Datenschutzerklärung für die Nutzung von "WWUzoom".