Niederlande-Deutschland-Studien

Abschluss: Master of Arts

Studieninformationen

Fachspezifische:

Fremdsprachliche Lehrangebote

Die Lehrveranstaltungen werden teilweise in deutscher und teilweise in niederländischer Sprache angeboten.

weitere Links zum Studienfach / Abschluss

Zulassungsverfahren

für Erstsemester

Studienbeginn: nur zum Wintersemester

Das Fach ist zurzeit zulassungsfrei. Dennoch ist eine Online-Bewerbung erforderlich: https://www.uni-muenster.de/studieninteressierte/bewerbung/master.html.
Bewerbungstermine finden Sie hier.
Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren (auch zum Bearbeiten des Online-Formulars) wenden Sie sich bitte an das Studierendensekretariat (), Tel.: (0251) 83-20001 (Mo–Do 09.00–09.30 und 15.00–15.30 Uhr, Fr 09.00–10.00 Uhr).
Information zum Zulassungsverfahren in Masterstudiengängen
Der Studiengang unterliegt einem internen Zulassungsverfahren, das sich aus einer schriftlichen Bewerbung und einem Auswahlgespräch zusammensetzt. Nähere Informationen finden sie hier.

Semesterfristen

Wintersemester 2019/2020: 01.10.19 - 31.03.20, Vorlesungszeit: 07.10.19 - 31.01.20
Sommersemester 2020: 01.04.20 - 30.09.20, Vorlesungszeit: 06.04.20 - 17.07.20

Bemerkung

Der multidisziplinäre Masterstudiengang Niederlande-Deutschland-Studien eröffnet Ihnen die Chance, Expertin bzw. Experte für grenzüberschreitenden Austausch zu werden. So können Sie als Fach- und Führungskraft auf dem deutschen, niederländischen, grenzüberschreitenden, europäischen oder internationalen Arbeitsmarkt tätig werden.

Der Studiengang bietet Ihnen …
  • ein abwechslungsreiches Studienprogramm mit den Schwerpunkten Wirtschaft und Recht, Geschichte und Politik, Unternehmenskommunikation und Interkulturalität.
  • die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen deutschen und niederländischen Studierenden (ein Jahr in Nimwegen und ein Jahr in Münster) zu studieren.
  • eine gelungene Synthese aus Studium und beruflicher Praxis (mehrwöchiges Praktikum im grenzüberschreitenden Raum zur Erleichterung des Berufseinstieges).
  • die Gelegenheit, sprachliche und interkulturelle Kompetenzen fortzuentwickeln.
  • die Chance, einen in beiden Ländern gültigen Master-Abschluss in Form eines Joint Degree zu erwerben.
Angeboten wird der Masterstudiengang Niederlande-Deutschland-Studien vom Zentrum für Niederlande-Studien der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Abteilung Duitse Taal en Cultuur der Radboud Universiteit Nijmegen.
Nähere Informationen zum Auswahlverfahren, in dessen Rahmen die Bewerber*innen inhaltliche und sprachliche Vorkenntnisse nachweisen müssen, sind hier zu finden.

Allgemeine und psychologische Studienberatung

Zentrale Studienberatung
der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Schlossplatz 5
48149 Münster

Tel. (Sekretariat): +49 251 83-22357
Lageplan, Anfahrtinformation
Offene Sprechstunde:
Mo–Do 10–12 Uhr und 14–16 Uhr
sowie jeden 1. Mittwoch im Monat 17–19 Uhr
Telefonische Kurzberatung (+49 251 83-20002):
Mo–Do 14–16 Uhr und Fr 10–12 Uhr
sowie jeden 1. Mittwoch im Monat 17–19 Uhr
Erste Antworten: FAQ – "Ich hab' mal eine Frage"

Studienfachberatung

Herr Dr. Markus Wilp, M.A.
Zentrum für Niederlande-Studien
Alter Steinweg 6/7, Raum 2.07
48143 Münster
Tel.: (0251) 83-28515
Fax: (0251) 83-28520

Sprechzeiten in der Vorlesungszeit:
Di 11-13 Uhr, nach Vereinbarung
Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit:
Di 11-13 Uhr, nach Vereinbarung


Frau Godelief de Jong
Afdeling Duitse Taal en Cultuur
van de Radboud Universiteit Nijmegen


Fachschaftsberatung

Fachschaft Niederlandistik
Robert-Koch-Straße 29, 11
48149 Münster
Tel.: (0251) 83-28511

Internet: https://www.facebook.com/fachschaft.niederlande.wwu/
Sprechzeiten in der Vorlesungszeit:
Do 12-14 Uhr
Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit:
nach Vereinbarung