Master of Arts

MA Niederlande-Deutschland-Studien
Masterlogo

Internationalisierung, zunehmende Flexibilisierung und Mobilität - das sind die Stichworte unserer modernen Arbeitswelt. Wer nicht nur mit Fachwissen punktet, sondern auch Soft Skills im internationalen Kontext sowie sprachliche und interkulturelle Kompetenzen vorweisen kann, ist für den heutigen Arbeitsmarkt höchst attraktiv. Fach- und Führungskräfte mit grenzüberschreitenden Kenntnissen und Fertigkeiten werden dringend benötigt. Der multidisziplinäre und binationale Masterstudiengang Niederlande-Deutschland-Studien bietet die Gelegenheit, Expertin, bzw. Experte auf diesem Gebiet zu werden und damit die Grundlagen für eine qualifizierte Tätigkeit auf dem deutschen, niederländischen, grenzüberschreitenden oder internationalen Arbeitsmarkt zu legen.

Der Masterstudiengang bietet:

  • Ein in Deutschland und in den Niederlanden einzigartiges multidisziplinäres und abwechslungsreiches Studienprogramm mit den Schwerpunkten Wirtschaft und Recht, Geschichte und Politik, interne und externe Kommunikation sowie Interkulturalität.
  • Die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen deutschen und niederländischen Studierenden (ein Jahr in Nimwegen und ein Jahr in Münster) zu studieren.
  • Eine gelungene Synthese aus Studium und beruflicher Praxis (mehrwöchiges Praktikum im grenzüberschreitenden Raum zur Erleichterung des Berufseinstieges).
  • Die Gelegenheit, sprachliche und interkulturelle Kompetenzen fortzuentwickeln.

Binationales Studium an der RU Nijmegen (Joint Degree)

Der Masterstudiengang Niederlande-Deutschland-Studien wird vom Zentrum für Niederlande-Studien der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und von der Abteilung für Deutsche Sprache und Kultur der Radboud Universiteit Nijmegen gemeinsam angeboten. Die Absolventinnen und Absolventen erhalten bei erfolgreichem Abschluss einen binationalen Mastertitel in Form eines Joint Degree. Zur Darstellung des Masterstudiengangs auf der Homepage unseres Kooperationspartners geht es hier.