Sporteignungsprüfung

Im Jahr 2020 wird wegen der Corona-Pandemie keine Eignungsfeststellungsprüfung in Münster stattfinden. Stattdessen wird es eine einmalige Ausnahmeregelung für Studienbewerber für das WS geben. Folgende Regelung wird als Ergänzung der bisherigen Ordnung erlassen.

1. ÄO Eignungsprüfungsordnung Sport 2017 vom 15.05.2020

Die Voraussetzungsprüfung wird direkt bei der Einschreibung durch das Studierendensekretariat vorgenommen. Bringen Sie dazu bitte nach Erhalt der Zulassungsbestätigung die entsprechenden Nachweise über die Sportnoten zur Einschreibung mit.

Schüler*innen mit Sport als Leistungskurs oder angehörige eines Olympia-, Perspektiv-, Ergänzungs-, Teamsport- bzw. Nachwuchskader der Spitzenverbände des DOSB oder der LSBs die mit ihrem Abiturzeugnis nicht die in der Änderungsordnung vom 15.05.2020 genannten Leistungen vorlegen können haben die Möglichkeit sich direkt beim Service-Center Sport nach Absatz D der Ordnung zu melden, indem Sie entsprechenden Nachweise vorerst per Mail (servicecentersport@wwu.de) einreichen. Bitte teilen Sie und per Mail auch Ihre postalische Anschrift mit. Wir werden dann prüfen, ob eine Gleichwertigkeit vorliegt. Ggf. müssen die Originale dann per Post nach positivem Bescheid nachgereicht werden.
In begründeten Ausnahmefällen können auf Antrag andere Nachweise anerkannt werden, sofern diese den unter c) genannten Nachweisen gleichwertig sind.

Die Frist zum Einreichen dieser Unterlagen ist der 01.09.2020 und mindestens 14 Tage vor Einschreibefrist der Universität Münster.


Wir empfehlen dennoch, dass die Anforderungen für die jeweiligen Sportarten aus der bisherigen Ordnung zu Beginn des Studiums beherrscht werden, auch wenn sie im Vorfeld des Studiums nicht abgeprüft werden. Bitte lesen Sie sich daher unsere ausführlichen Informationen auf diesen Seiten gründlich durch.

Ordnung zur Eignungsfeststellung

Wir bitten um Verständnis, dass Fragen, die unsere Homepage beantwortet, nicht mehr extra in gesonderten Email-Anfragen beantwortet werden können!

Hilfe und weitere Informationen erhalten Sie beim:

Service-Center Sportwissenschaften

  •  FAQ Sporteignungsprüfung/Ersatznachweise


    Muss der Sporteignungstest zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden?

    • Nein, der Sporteignungstest wird nicht zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Wir empfehlen dennoch, dass die Anforderungen für die jeweiligen Sportarten aus der bisherigen Ordnung zu Beginn des Studiums beherrscht werden, auch wenn sie im Vorfeld des Studiums nicht abgeprüft werden. Bitte lesen Sie sich daher unsere ausführlichen Informationen in der Ordnung zur Eignungsfeststellung gründlich durch.

    Inwiefern ist die Änderungsordnung zur Eignungsprüfungsordnung noch ein Entwurf oder besitzt diese schon Gültigkeit? Gibt es eine Zustimmung des Rektorats für den Ausfall des Sporteignungstest?

    • Die Änderung der Eignungsprüfungsordnung wurde im Amtsblatt veröffentlicht und hat somit Gültigkeit für das WS 20/21. Dementsprechend können Nachweise, bezogen auf den Absatz D der Änderungsordnung zur Eignungsprüfungsordnung, schon zum jetzigen Zeitpunkt ans Service Center Sport per Mail eingereicht werden.

    Muss ich bei Erfüllung der Voraussetzung von 10 Punkten in 3 von 4 Teilnoten in der Q1 und Q2-Phase im Grund- oder Leistungskurs mein Zeugnis an das Service Center Sport zur Prüfung per Mail schicken?

    • Nein, die Voraussetzungsprüfung wird direkt bei der Einschreibung durch das Studierendensekretariat vorgenommen. Sie bringen nach Erhalt der Zulassungsbestätigung die entsprechenden Nachweise über die Sportnoten zur Einschreibung mit. Lediglich bei Nichterfüllung der Voraussetzung können nach Absatz D das Abiturzeugnis und andere Nachweise per Mail ans Service Center zur Prüfung für einen Ersatznachweis geschickt werden.

    Kann ich mich für das Fach Sport zum Wintersemester 20/21 bewerben, wenn ich im Leistungskurs Sport die Voraussetzung von 10 Punkten in 3 von 4 Teilnoten nicht erfüllen kann?

    • Schüler*innen mit Sport als Leistungskurs können sich direkt beim Service-Center Sport nach Absatz D der Ordnung bewerben, indem Sie entsprechenden Nachweise vorerst per Mail (servicecentersport@wwu.de) einreichen. Bitte teilen Sie uns per Mail auch Ihre postalische Anschrift mit. Wir werden dann prüfen, ob eine Gleichwertigkeit vorliegt. Ggf. müssen die Originale dann per Post nach positivem Bescheid nachgereicht werden

    Gehören zu den 3 der 4 Teilnoten ausschließlich die Leistungen der Endnoten in der Qualifikationsphase oder zählt auch das Ergebnis des Leistungsfachs Sport in der eigentlichen Abiturprüfung?

    • Es werden insgesamt 3 von 4 Noten mit mindestens 10 Punkten benötigt. Dazu gehört das erste und zweite Halbjahr der Q1, sowie das erste und zweite Halbjahr der Q2, nicht aber die Note in der Abiturprüfung. Alle weiteren und genauen Informationen zur Eignungsprüfung finden Sie unter: https://www.uni-muenster.de/Sportwissenschaft/studium/Eignungspruefung.html

    Zählt dieses Verfahren nur für die WWU oder gilt das auch für andere Universitäten?

    • Dieses Verfahren gilt nur für die WWU. Für andere Universitäten können wir keine Auskunft geben. Dafür müssen Sie sich selbstständig auf der Homepage der entsprechenden Universität informieren, wie dort die Regelungen für die diesjährige Sporteignungsprüfung und für die Einschreibung sind.

    Was ist unter "Kaderzugehörigkeit" genau zu verstehen? Welche Kader gehören dazu?

    • Es handelt sich um Angehörige eines Olympia-, Perspektiv-, Ergänzungs-, Teamsport- bzw. Nachwuchskader der Spitzenverbände des DOSB oder der LSBs

    Was genau ist unter dem Grundkurs Sport zu verstehen?

    • Der Grundkurs Sport ist der übliche Sportkurs, der in der Q1 und Q2-Phase an der Schule stattfindet. Dort müssen mindestens 10 Punkte in 3 von 4 Teilnoten erreicht worden sein. Sport muss nicht als 4. Abiturfach oder als Leistungskurs belegt worden sein.

    Kann es in diesem Jahr aufgrund der neuen Regelungen zu einem NC für das Fach Sport kommen, der erreicht werden muss?

    • Der NC für Sport ergibt sich durch die eingegangenen Bewerbungen. Daher kann keine genaue Auskunft gegeben werden. Die Vergabe der Studienplätze erfolgt wie jedes Jahr über die Abiturnote. Erst nach zugeschicktem Zulassungsbescheid muss die Eignung für das Fach Sport bei der Einschreibung an der WWU nachgewiesen werden. Liegt diese nicht vor, so verfällt der Zulassungsbescheid wegen fehlender Zulassungsvoraussetzung.

    Wenn es einen NC in Sport geben sollte, der erreicht werden muss, würden dann Bewerber mit bestandener Eignungsprüfung in diesem Fall bevorzugt?

    • Der NC für Sport ergibt sich durch die eingegangenen Bewerbungen. Daher kann keine genaue Auskunft über die Höhe des NC gegeben werden. Die Vergabe der Studienplätze erfolgt wie jedes Jahr zunächst ausschließlich über die Abiturnote. Erst nach zugeschicktem Zulassungsbescheid muss die Eignung für das Fach Sport bei der Einschreibung an der WWU nachgewiesen werden. Liegt diese nicht vor, so verfällt der Zulassungsbescheid wegen fehlender Zulassungsvoraussetzung. Alle Bewerbungen werden also gleichermaßen berücksichtigt.

    Wird das Sport- Abitur am Berufskolleg für den Eignungsnachweis gesondert bewertet?

    • Nein das Sport-Abitur am Berufskolleg wird nicht bei der Voraussetzungsprüfung gesondert bewertet. Alle Nachweise der erforderlichen Voraussetzungen sind gleich gewichtig. Es kann jedoch ein Sonderantrag nach Absatz D erfolgen.

    Ist für den Studiengang Bachelor of Science „Human Movement in Sports and Exercise“ ein Eignungstest nötig bzw. sind dort die Sportnoten in der Q1 und Q2-Phase im Grund- oder Leistungskurs relevant?

    • Für den Studiengang Bachelor of Science ist kein Eignungstest nötig.

    Reicht die Fachhochschulreife aus, wenn für Sport nicht genügend Teilnoten am Berufskolleg oder am Abendgymnsium vorliegen.

    • Schüler*innen mit Abschluss am Berufskolleg und zus. Fachhochschulreife können sich direkt beim Service-Center Sport nach Absatz D der Ordnung bewerben, indem Sie entsprechenden Nachweise vorerst per Mail (servicecentersport@wwu.de) einreichen. Bitte teilen Sie uns per Mail auch Ihre postalische Anschrift mit. Wir werden dann prüfen, ob eine Gleichwertigkeit vorliegt. Ggf. müssen die Originale dann per Post nach positivem Bescheid nachgereicht werden. In jedem Fall muss das Rettungsschwimmabzeichen DLRG silber vorgelegt werden.

  • Anerkennung von anderen Sporteignungsprüfungen

    Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster erkennt bei der Einschreibung Nachweise von Sporteignungsprüfungen anderer Hochschulen nur an, wenn sie den Anforderungen der Sporteignungsprüfung der Universität Münster entsprechen. Bitte legen Sie die Nachweise bei der Einschreibung im Studierendensekretariat vor.
    Anerkannt werden aussschließlich die Sporteignungsprüfungen folgender Hochschulen:

    • alle Sportinstitute aus Bayern
    • Sporthochschule Köln

    Für das Lehramt an Grundschulen werden keine anderen Eignungsprüfungen anerkannt.

    Diese Angaben gelten für die Sporteignungsprüfung 2020.

  • Anerkennung von Ersatznachweisen

    Ersatznachweise müssen bis zum 30.06.2020 als beglaubigte Kopie mit dem unten stehenden Formular eingegangen sein!  Das unten stehende Dokument muss dazu vollständig ausgefüllt (mit vorfrankiertem und Adressiertem Rücksendeumschlag) bei der Einreichung der Unterlagen beiliegen! Später eingereichte Unterlagen oder nicht beglaubigte Kopien bzw. beglaubigte Kopien ohne das Antragsformular werden nicht berücksichtigt.

    Das Formular zu Anerkennung finden Sie hier unter Sporteignungsprüfung -> Anerkennung Ersatznachweise für die Sporteignungsprüfung

    Bitte senden Sie Ihre Unterlagen vollständig fristgerecht an:

    Service-Center Sport

    Horstmarer Landweg 62b
    48149 Münster

  • Rückerstattung der Gebühren nach Einschreibung an der Universität Münster

    Wer eine Bescheinigung der Sporteignungsprüfung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster bekommt und sich innerhalb von zwei Jahren an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster für das Fach Sport immatrikuliert, erhält eine Rückerstattung der Gebühr. Für die Rückerstattung muss das Formular Rückerstattung Sporteignungsprüfung ausgefüllt werden. Die Rückerstattung erfolgt bis jeweils 01. Dezember des Jahres der Absolvierung der Prüfung. Danach kann der Betrag nicht mehr erstattet werden.

    Das Formular finden Sie hier unter Sporteignungsprüfung -> Rückerstattung Sporteignungsprüfung

    Bitte das Formular auf dem Computer speichern, ausfüllen, ausdrucken und an die im Brief angegebene Adresse schicken.

  • Vorbereitungskurse Turnen und Leichtathletik

    In Kooperation mit der TG Münster gibt es die Möglichkeit sich speziell auf den Turnteil und den Leichtathletikteil der Sporteignungsprüfung vorzubereiten.

    Alle Informationen zum Vorbereitungskurs Turnen finden Sie hier.

    Alle Informationen zum Vorbereitungskurs Leichtathletik finden Sie hier.

  • Organisatorisches zum Ablauf am Tag der Sporteignungsprüfung

    Beginn:

    - Für Grundschulanwärter/innen: 7:30 Uhr an der Fliednerstraße 21

    - Für alle anderen Lehrämter: 8:00 Uhr in der Ballsporthalle am Horstmarer Landweg 68b

    Zeitlicher Ablauf:

    Die Grundschulanwärter/innen beginnen um 7:30 Uhr in der Fliednerstraße. Es werden zeitgleich drei Riegen (Schwimmen, Wiener Koordinationsparcours und Medizinballweitwurf) gestartet. Wenn die drei Stationen von allen BewerberInnen "durchlaufen" wurden, findet im Anschluss der Ausdauerlauf für alle gemeinsam statt.

    Die übrigen Lehrämter werden in der Ballsporthalle in Riegen (getrennt nach Männer und Frauen) eingeteilt und gehen danach in diesen Riegen zu den Individualsportarten, zuerst zur Leichtathletik, dann zum Turnen und zuletzt zum Schwimmen. Wenn alles absolviert worden ist, werden die Spielsportarten absolviert. Zum Schluss wird der 3000m-Lauf durchgeführt.

    Benötigte Utensilien:

    - Personalausweis oder Reisepass (ohne Personalausweis oder Reisepass ist keine Teilnahme möglich! Andere Dokumente wie Führerschein etc. werden nicht akzeptiert!)

    - Bei Anerkennung von Ersatznachweisen das Formular Attestierung der Anerkennung (siehe Reiter oben)

    - Sportschuhe für draußen

    - Saubere Sportschuhe für drinnen

    - Turnschläppchen für die Sportart Turnen (oder Barfuß turnen, Socken oder Sportschuhe sind beim Turnen nicht erlaubt!)

    - Sportkleidung für die Halle und für draußen

    - Badehose oder Schwimmanzug (kein Bikini, ggf. noch Badeschlappen und Schwimmbrille)

    - ggf. Duschzeug, Handtuch + Wechselkleidung

    - Trinken + Essen

    - Ggf. Sonnenschutzmittel

Sporteignungsprüfung - Videos

Nachfolgend finden Sie zu einigen Sportarten der Sporteignungsprüfung eine detaillierte Beschreibung und die dazugehörigen Videos.

  • Turnen

    ÜBUNG: BODEN

    • Aufschwingen in den Handstand gegen die Wand
    • Beidbeiniges Rückschwingen zur Hockstellung
    • Rolle rückwärts mit deutlicher Streckung der Arme
    • Strecksprung mit ½ Drehung
    • Rolle vorwärts mit mit deutlichem Strecken der Beine im Abdruck
    • Strecksprung, Rad mit ¼ Drehung in die Bewegungsrichtung (aus dem Anlauf oder Angehen)

    ÜBUNG: RECK

    • Aufschwung vorlings rückwärts
    • Umschwung vorlings rückwärts
    • Niedersprung
    • Unterschwung

    ÜBUNG: SPRUNG

    • Sprunghocke über das Ergojet (Sprungtisch)

  • Schwimmen

    Übung: 100m auf Zeit mit Startkommando in einer Technik nach Wahl

    Übung: Start und Tauchen

  • Basketball

    Übung: Demonstration basketballspezifischer Fertigkeiten

    Übungsbeschreibung

    Übung: Spielfähigkeit im Spiel 3:3

    • Es spielen zwei 3er Teams gegeneinander auf einen Basketballkorb. Jede/-r spielt eine Mann-Mann-Verteidigung. Fouls werden selber angesagt. Nach Korberfolg der eignenen Mannschaft wird der Basketball an die gegnerische Mannschaft übergeben – „make it, give it!“
  • Volleyball

    Übung: Demonstration volleyballspezifischer Fertigkeiten

    • Prüfung einzelner Fertigkeiten: Im Spiel einer Zweiergruppe sollen die wesentlichen Fertigkeiten (Baggern, Pritschen und Angriffsschlag) gezeigt werden
    • Überprüfung der Spielfähigkeit in den Spielformen 2:2 und/oder 3:3 mit- und gegeneinander: Im Spiel 2:2 (3:3) sollen einige Minuten lang die wesentlichen taktischen Elemente des Spiels demonstriert werden

  • Handball

    Übung: Passen und Fangen in Bewegung

    Übung: Schlagwurf nach Dribbling und Sprungwurf nach Anspiel

  • Fußball

    Übung: 4:2

    Übung: Zieharmonika

  • Koordinationsparcours

    Wiener Koordinationsparcours

    Aufbau des Wiener Koordinationsparcours