© Bastian Arnhold (IfS Medienlabor)

Einrichtungen

Auf diesen Seiten werden die zentralen Einrichtungen vorgestellt, die in Forschung und Lehre und für das Institut eine besondere Bedeutung haben. Hier stehen Informationen zum Bewegungslabor, Bibliothek, Centrum für Bildungsforschung, Lernatelier, Medienlabor, Service Center, Sport-lernen Wissenstransfer und zur Verwaltung des Instituts.

© Jens Natrup

Bewegungslabor

Das Bewegungslabor OpenLab am Institut für Sportwissenschaft bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Erforschung sportlicher und nicht-sportlicher Bewegungen in einem interdisziplinären Kontext.

© Sportbibliothek

Bibliothek

Aktuell ca. 45.000 Medieneinheiten, aktuelle Zeitschriftenhefte, Zugriff auf E-Books und -Journals sowie audiovisuelle Medien. Die Bibliothek Sportwissenschaft bietet ein breites Spektrum an Information und Dienstleistung.

© Sönke Götschenberg

Centrum für Bildungsforschung

Der Forschungsverbund fördert Forschungsprojekte und Kooperationen zur Bildungsforschung im Sport sowie den Wissenstransfer im Sinne der akademischen Weiterbildung sowie der Qualitätsentwicklung im Weiterbildungssektor.

© Markus Jürgens

Medienlabor

Ziel des Medienlabors ist es, sowohl Studierende als auch Lehrende des Instituts für Sportwissenschaft im Umgang mit den „neuen“ Medien zu beraten und zu unterstützen.

© Service Center Sport

Service-Center

Das Service-Center - bisher bekannt als Studierendensekretariat Sportwissenschaft - ist die erste Informations- und Beratungsstelle für Sportstudierende.

© Pixabay

Sport-lernen

Mit der Initiative Sport-lernen bündelt das Institut für Sportwissenschaft der Universität Münster seine Aktivitäten zur Lehrerfortbildung.

© Pixabay

Verwaltung

Die Verwaltung hat als eigenständige Organisationseinheit die Aufgabe, einen reibungslosen Ablauf von Forschung und Lehre am Institut für Sportwissenschaft organisatorisch zu gewährleisten.