Bewegungslabor OpenLab

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Bewegungslabors OpenLab der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.


Das Bewegungslabor OpenLab am Institut für Sportwissenschaft bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Erforschung sportlicher und nicht-sportlicher Bewegungen in einem interdisziplinären Kontext. Das Herzstück des Labors bilden das Bewegungsanalysesystem und die Kraftmessplatten, die es erlauben, Bewegungsverläufe und auftretende Kräfte mit hoher Genauigkeit aufzuzeichnen. Zusätzlich sind Gerätschaften für die Erfassung von Hirnaktivität, Blickbewegungen und Muskelaktivität mit Aufbauten wie Laufband, Ergometer und Projektionsflächen kombinierbar. Das Labor ist in die Ballsporthalle integriert. Dadurch ermöglichen die Größe und Höhe der Räumlichkeiten experimentelle Untersuchungen verschiedenster Fragestellungen, von Einzelbewegungen bis hin zu Experimenten mit Sportmannschaften unter realistischen Bedingungen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie u.a. Informationen zur Ausstattung des Labors, Projekten und den LabTalks sowie Veranstaltungen. 

 

Aktuelles

 OpenLab-Talks im Sommersemester 2022

© IfS WWU

Der nächste OpenLab-Talk findet am Dienstag, den 24.05.22 um 16.15 Uhr (c.t.) statt. Prof. Richard van Wezel von der Radboud University, Nijmegen wird einen Vortrag zum Thema "Freezing of Gait in Parkinsons's Disease" halten.

Alle Interessent*innen sind herzlich eingeladen.

Der Talk wird ausnahmsweise im Schulungsraum 5 im Sportzentrum (Wegbeschreibung) stattfinden, Sie können aber auch über diesen Zoom Link teilnehmen (ID: 667 6744 0731).

Eine Übersicht über bereits stattgefundenen OpenLab-Talks finden sie hier.

Wenn Sie Interesse daran haben, selbst einen Lab Talk zu halten, dann wenden Sie sich gerne per  Mail an uns.

Für Ankündigungen der Lab Talks und Updates über das Open Lab können Sie hier ein Newsletterabonnement abschließen.