Institut für Soziologie der WWU Münster

Münster-Barometer als Seminar oder Praktikum

Das Münster-Barometer wird auch in diesem Sommer stattfinden und ist als Seminar oder Praktikum belegbar. Je nach Entwicklung der Corona-Lage wird der Seminarteil entweder im Institut oder als E-Learning-Format stattfinden. Die Durchführung der Interviews wird vor allem in Einzelbüros im Institut stattfinden. Inwieweit für die Interviewphase ein "Home-Office" technisch möglich ist, wird aktuell noch geklärt.

Grundsätzlich werden wir uns an den geplanten Verlaufsplan halten, wobei bei einem E-Learning-Format viel in Arbeitsgruppen und mittels Arbeit an gemeinsamen Dokumenten stattfinden wird.
Inhaltlich wird es zwei Themenschwerpunkte geben: Corona-Krise und die bevorstehende Kommunalwahl am 13. September 2020.

Es gibt noch freie Plätze - sowohl für eine Teilnahme als Seminar, als auch als 4- oder 6-wöchiges Praktikum. Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an Marko Heyse (heyse@wwu.de).

Seminar-Anmeldephase für das Wintersemester 2020/21 gestartet

Seit dem 16. Juni 2020 können sich alle Studierenden über das HIS/LSF-System zu den Lehrveranstaltungen des kommenden Wintersemesters 2020/21 anmelden.

Dabei gelten bestimmte Bedingungen:

  • Anmeldungen sind ab Öffnung des HIS/LSF-Systems für die Studierenden vom 16.06. bis zum 07.09.2020 möglich.
  • Die Anmeldung ist für alle Seminare verbindlich.
  • Der Zeitpunkt der Anmeldung hat keine Auswirkungen auf die spätere Platzvergabe.
  • Aus aktuellem Anlass: Auch die Vorlesungen müssen in diesem Semester bis zum 18.10.2020 verpflichtend im HISLSF angemeldet werden.
  • "Außercurriculares Studium" am Institut für Soziologie: Erkundigen Sie sich bitte vor der Anmeldung über die Möglichkeiten und Verfahrensweisen!

Weitere Bedingungen entnehmen Sie bitte dem einleitenden Kommentar des Vorlesungsverzeichnisses.

Die Ergebnisse des offiziellen Seminar-Vergabeverfahrens werden spätestens am 18.09.2020 veröffentlicht (siehe Aushang im IfS und Homepage).

SoPoPool bietet Beratung und Unterstützung an

Aufgrund der aktuellen Lage bleibt der SoPoPool voraussichtlich mindestens bis zum Ende des Sommersemesters geschlossen. Das grundsätzliche Beratungsangebot des SoPoPool-Teams bleibt aber allen Studierenden der Soziologie und der Politikwissenschaft weiterhin erhalten.
So stehen die Mitarbeiter*innen des SoPoPools für alle Anfragen wochentags von 10:00 bis 13:00 Uhr telefonisch (0251 83-29060) zur Verfügung. Darüber hinaus bieten wir in diesem Zeitraum dienstags bis donnerstags Zoom-Meetings (Direktlink in ein Zoom-Meeting) an, um etwaige Anliegen direkt und persönlich zu klären. Anfragen per E-Mail werden auch außerhalb der Telefonpräsenzzeiten bearbeitet.

Im besonderen Fokus stehen aktuell natürlich Themen wie E-Learning, die Unterstützung bei Problemen mit Videokonferenzen (WWUzoom) oder bestimmten Formaten der Online-Lehre. Aber auch bei ganz klassischen Anliegen, wie Problemen mit Office-Anwendungen oder SPSS, steht das SoPoPool-Team gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.