Auslandsstudium

Das Philosophische Seminar bietet seinen Studentinnen und Studenten durch die Teilnahme am ERASMUS-Programm zahlreiche Möglichkeiten eines ein- oder zweisemestrigen Auslandsstudiums.

Was ist das ERASMUS-Programm?

Das ERASMUS-Programm ist ein Angebot der Europäischen Union, das europäische Studierende unterstützt, die gerne ein oder zwei Semester an einer Universität im europäischen Ausland studieren möchten. Das Programm bietet den Studierenden folgende Vorteile:

  • Vereinfachung der Bewerbung und Einschreibung
  • fachliche und organisatorische Betreuung durch ERASMUS-Koordinatoren an der Heimat- und Gastuniversität
  • Wegfall von Studiengebühren an der Gastuniversität (Sozialbeiträge oder Verwaltungsgebühren sind davon ausgeschlossen)
  • finanzieller Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten durch die ERASMUS-Mobilitätshilfe (ca. 100-120 € monatlich)
  • Unterstützung und Hilfe bei der Durchführung des Auslandsaufenthaltes durch die Gastuniversität (z.B. Sprachkurse, Hilfe bei der Zimmersuche, Betreuungsprogramm usw.)
  • evtl. Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen (nur nach Absprache mit den Koordinatoren vor Antritt des Auslandsaufenthalts)

Weitere Informationen bietet Ihnen die Broschüre „Studieren in Europa: Informationen zum Erasmus-Programm für Studierende der WWU Münster“. Die Broschüre erhalten Sie beim International Office der WWU oder hier.

Informationen für Incomings finden Sie hier.

Welche ERASMUS-Partner arbeiten mit dem Philosophischen Seminar der WWU zusammen?

Land
Gastuniversität
Gastinstitution
Frankreich Université Paris Ouest Nanterre La Défense (Paris) Département de philosophie
Griechenland Πανεπιστήμιο Κρήτης (Kreta)

Department of Philosophy and Social Studies

Αριστοτέλειο Πανεπιστήμιο (Thessaloniki)
[englische Homepage]

Τμήμα Φιλοσοφίας & Παιδαγωγικής

Italien Università degli Studi di Padova (Padua)
[englische Homepage]
Facoltà di Lettere e Filosofia
  Università degli Studi di Palermo
(Palermo)
Facoltà di Lettere e Filosofia
Università degli Studi di Parma (Parma) Dipartimento di Filosofia
Università di Pisa (Pisa) Dipartimento di Civiltà e Forme del sapere
Università degli Studi Roma Tre (Rom) Dipartimento di Filosofia, Comunicazione e Spettacolo
Litauen Mykolas Romeris University (Vilnius) Institut of Philosophy and Humanities
Niederlande Radboud Universiteit
(Nijmegen)
[deutsche Homepage]
Faculteit der Filosofie, Theologie en Religiewetenschappen
Österreich Universität Wien
(Wien)
Institut für Philosophie
Polen Uniwersytet Mikołaja Kopernika (Toruń)
Faculty of Humanities
Uniwersytet Slaski w Katowicach (Kattowitz) Faculty of Social Sciences, Institute of Philosophy
Spanien Universidad Complutense Madrid (Madrid) Facultad de Filosofía
Universidad de La Laguna (Teneriffa) Facultad de Filosofía
Tschechien Palacký University (Olomouc/Olmütz)
[englische Homepage]
Katedra filozofie
Türkei Yeditepe Üniversitesi (Istanbul) Department of Philosophy
Ungarn Debreceni Egyetem
(Debrecen)
[englische Homepage]
Filozófia Intézet

Wer sind meine Ansprechpartner?

Falls Sie sich für einen ERASMUS-Studienplatz bewerben möchten, wenden Sie sich bitte an Timo Dresenkamp, M.A. vom Service-Büro.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um mich zu bewerben?

  • Sie sind Studierende oder Studierender der WWU im 3. oder in einem höheren Fachsemester, und
  • Sie studieren das Fach Philosophie, und
  • Sie können entsprechende Sprachkenntnisse vorweisen (i.d.R. mindestens B1 Niveau).

Wie bewerbe ich mich?

Bewerben Sie sich bis zum Ende des Kalenderjahres (jeweils 31.12.) für ein Auslandsstudium im darauffolgenden akademischen Jahr (nur Wintersemester oder Wintersemester und Sommersemester).

Informieren Sie sich bitte bei den Koordinatoren, bevor Sie eine schriftliche Bewerbung einreichen. Ihre schriftliche Bewerbung sollte enthalten:

  • Anschreiben, in dem Sie Ihre Motivation erläutern: Warum möchten Sie im Ausland studieren?
  • tabellarischer Lebenslauf
  • gesiegelte Übersicht über erbrachte Studienleistungen (erhältlich beim Prüfungsamt I).
  • Nachweis von Sprachkenntnissen

Wir informieren Sie über den Stand Ihrer Bewerbung.

Was geschieht nach der erfolgreichen Bewerbung?

  • Sie werden darüber informiert, dass Ihnen ein ERASMUS-Studienplatz zugeteilt wurde.
  • Sie legen die Annahmeerklärung den Koordinatoren in Münster zur Unterschrift vor und reichen sie zum 31.3. im International Office ein.
  • In Zusammenarbeit mit Ihren Koordinatoren erstellen Sie ein Learning Agreement. Dabei handelt es sich um eine Aufstellung der Veranstaltungen, die Sie an der Gasthochschule besuchen möchten und die Ihnen evtl. für Ihren Studiengang in Deutschland anerkannt werden. Das Learning Agreement ist nach der Ankunft auch von den Koordinatoren der Gastuniversität zu unterzeichnen.
  • Von der Gasthochschule erhalten Sie Informationen zu Bewerbung, Sprachkurs, Unterbringung usw.

Alle benötigten Formulare finden Sie hier.

Ihre Fragen zum Auslandsstudium (z.B. Wahl des Studienorts, Bewerbung und Anrechnung im Ausland erbrachter Leistungen) beantworten wir Ihnen gerne!

Ihre Fragen zur Organisation und Finanzierung Ihres Auslandsstudiums richten Sie bitte an Nina Karidio oder Heike Afhüppe vom International Office.