Herzlich willkommen beim Philosophischen Seminar der Universität Münster!

Mit neun Professuren, neun Stellen im akademischen Mittelbau sowie etlichen Projektstellen und Lehrbeauftragungen gehört das Philosophische Seminar der Universität Münster zu den großen philosophischen Instituten in Deutschland. Das Seminar ist an zahlreichen Forschungsverbünden und Forschergruppen beteiligt und kooperiert eng mit Institutionen innerhalb und außerhalb der WWU. Entsprechend breit ist auch die Lehre angelegt. Studierende wählen aus einem Veranstaltungsangebot, das von der Antike bis zur Moderne und von der formalen Logik und Argumentationstheorie bis hin zur angewandten Ethik reicht. Weitere Informationen zum Institut und den dort vertretenen Forschungsschwerpunkten sowie zu Studium und Lehre finden Sie über die obere Hauptnavigation.
Wir freuen uns über Ihr Interesse!

4. Juni 2017

Philosophisches Café

Ganz Ohr. Philosophieren mit Songs und Songtexten.
Philocafe
© Thomas Kundy

Songs aller Art, seien es Chansons, Pop-Songs oder Schlager, behandeln philosophische Themen oder lassen sich zum Ausgangspunkt der Diskussion über philosophische Fragen machen. Auch in dieser Reihe des Philosophischen Cafés bringt Dr. Sebastian Laukötter Songs auf der Bühne im musikalischen Vortrag zu Gehör, um anschließend die philosophischen Aspekte dieser Songs, ihrer Texte und ihrer musikalischen Umsetzung zu diskutieren.
Die Veranstaltung findet statt im: Theater-Foyer des Wolfgang Borchert Theaters im Flechtheimspeicher, Am Mittelhafen 10, 48155 Münster
Der Beginn ist um 11.00 Uhr.
Der Eintritt ist frei; ohne Voranmeldung.
Verantwortlich: Dr. Christa Runtenberg (Dozentin am Philosophischen Seminar der WWU) und Meinhard Zanger (Intendant des WBT).

14. Juni 2017

Workshop

„Startschuss Bachelorarbeit“
Newssem 180
© Thomas Kundy

Der Workshop richtet sich an alle Studierende, die demnächst ihre Bachelorarbeit am Philosophischen Seminar schreiben wollen oder bereits damit angefangen haben. Wir erarbeiten uns an diesem Abend grundlegende Information rund um die Bachelorarbeit. Ziel ist es, den Einstieg ins eigene Projekt zu finden bzw. das bisher Getane systematisch zu reflektieren und die nächsten Schritte überlegt zu planen.
Themen werden u.a. sein: Zeit- und Ressourcenmanagement, wichtige Formalia, das Thema finden sowie die Zusammenarbeit mit dem Prüfer/der Prüferin.
Mi, 14.06.2017, 18-20 Uhr, R223 (Domplatz 6)
Bei Fragen zum Angebot wenden Sie sich gerne an mich.
Um eine Anmeldung per Email wird gebeten.
Karen Meyer-Seitz
Schreibwerkstatt des Philosophischen Seminars
Mail: karen.meyer-seitz@wwu.de

Besondere Angebote

Das Philosophische Seminar unterhält ein Service-Büro, das in- und ausländische Studierende bei allen Fragen der Studienorganisation unterstützt und für die Organisation der Modulabschlussprüfungen verantwortlich ist. Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Philosophische Seminar hat eine Schreibwerkstatt eingerichtet, die Studierende und Forschende bei ihren Schreibvorhaben in der Philosophie unterstützt. Mehr Informationen finden Sie hier.

Einmal monatlich bietet das Philosophische Seminar in Kooperation mit der Agentur für Arbeit eine Berufsberatungssprechstunde an. Um Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt sich eine formlose Anmeldung per E-Mail. Weitere Informationen finden Sie hier.

In der Seminarbibliothek im Fürstenberghaus steht ein Gruppenarbeitsraum zur Verfügung, den Studierende der Philosophie für Referatsbesprechungen u.Ä. reservieren können. Anfragen persönlich in der Bibliothek oder per Mail an die Bibliothek.

Immer aktuell informiert – unsere Newsletter

Insbesondere für Studierende und Lehrende am Philosophischen Seminar haben wir zwei Newsletter eingerichtet, die Sie über Termine, Prüfungszeiträume, Anmeldefristen und neue Angebote auf dem Laufenden halten. Auch wenn sich eine Sprechstunde verschiebt oder eine Veranstaltung krankheitsbedingt ausfällt, werden Sie rasch durch die Newsletter informiert. Alle nötigen Informationen finden Sie hier. Sie können unsere aktuellen Meldungen auch als RSS-Feed abonnieren.