News des Philosophischen Seminars

Aktuelle Meldungen

Das Philosophische Seminar informiert Sie über Änderungen zu Seminaren, Sprechstunden sowie über wichtige Hinweise zum Studium. Den Verteiler des Philosophischen Seminars bestellen Sie hier. Den Verteiler unseres Service-Büros bestellen Sie hier. Unsere aktuellen Meldungen als RSS-Feed finden Sie hier.

Schreibwerkstatt - Tutorien

Die Termine für die Schreibwerkstatt-Tutorien stehen ab jetzt im LSF. Eine Übersicht der Termine und weitere Informationen finden Sie außerdem hier.

Sprechstunden Dresenkamp

Die Sprechstunden von Timo Dresenkamp müssen diese und nächste Woche leider krankheitsbedingt ausfallen.

Sprechstunde Mischer

Aufgrund von Prüfungsverpflichtungen muss die Sprechstunde von Frau Dr. Mischer am Dienstag, 30.1., verschoben werden. Sie findet nun am selben Tag von 15.30 h bis 16.30 h statt.

Sprechstunde Meyer-Seitz

Die Sprechstunde von Frau Meyer-Seitz muss am 29. Januar 2018 von 16-17 auf 15-16 Uhr vorverlegt werden.

Veranstaltungsausfall

Der Vortrag im Rahmen der Philosophinnen-Reihe „Émilie du Châtelet und Pierre Louis Maupertuis: eine linguistische Prinzipiendebatte“ am kommenden Mittwoch, 24. Januar 2018, muss leider ausfallen.

Sprechstunde Stoppenbrink

Die Sprechstunde von Dr. Katja Stoppenbrink muss in der kommenden Woche wegen eines externen Termins von Montag auf Dienstag verschoben werden. Sie findet am 23.01. von 14.30 bis 15.30h in Raum 223 im Philosophischen Seminar statt (also nicht in der KFG in der Geiststr., sondern Domplatz 23!).

Sprechstunde Dresenkamp

Die Sprechstunde von Herrn Dresenkamp muss am 19. Januar 2018 von 15-16 auf 11-12 Uhr vorverlegt werden.

Veranstaltungen und Sprechstunde Engel

Die Seminare und die Sprechstunde von Frau Dr. Engel in der Woche vom 15.01. bis 19.01.2018 müssen krankheitsbedingt ausfallen.

Vortrag Schepers

Wegen einer Erkrankung muss der für den 16. Januar 2018 angekündigte Vortrag von Herrn Prof. Dr. Heinrich Schepers "Iter rationis: Reise in Leibniz' Welt der Monaden" verschoben werden. Er wird nun voraussichtlich zu Beginn des Sommersemesters stattfinden. Der neue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Stellenausschreibung Schreibwerkstatt

Zum 1.3.2018 ist eine Tutoren-Stelle (Studentische Hilfskraft) bei der Schreibwerkstatt des Philosophischen Seminars neu zu besetzen. Bewerbungsschluss ist der 22.1.2018. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sprechstunde Strobach

Die Sprechstunde von Prof. Dr. Strobach fällt wegen des Vortrags von Christof Rapp im Sonderforschungsbereich "Kulturen des Entscheidens" am 10.01.2018 aus. Wenn Sie eine Unterschrift benötigen, können Sie am 10.01.2018 zwischen 17.45 Uhr und 18.05 Uhr vorbeischauen.

Veranstaltungen und Sprechstunde Engel

Die Seminare und die Sprechstunde von Frau Dr. Engel müssen in der Woche vom 08.01. bis 12.01.2018 aus Krankheitsgründen ausfallen.

Stellenausschreibung (Studentische Hilfskraft) ZfW

Das Zentrum für Wissenschaftstheorie (ZfW) der Westfälischen Wilhelms-Universität sucht zum 1. Februar 2018 eine Studentische Hilfskraft mit Bachelorabschluss (5 Stunden pro Woche). Weitere Informationen entnehmen Sie dem PDF.

Dauerhafte Information

Seminararbeiten (Hausarbeiten, Essays) können im Service-Büro bei Frau Bertels zu den angegebenen Öffnungszeiten abgeholt werden.

Wichtige Informationen zur Anmeldung und zu Prüfungsfragen

Pruefung
© Thomas Kundy
  • Vorabinformation für fortgeschrittene Studierende im 2-Fach-Bachelor: Ab dem Sommersemester 2011 besteht grundsätzlich die Möglichkeit, ein Modul aus dem Fachmasterstudium vorzuziehen. Es spricht jedoch nichts dagegen, schon jetzt die entsprechenden Seminare zu besuchen. Bitte beachten Sie Folgendes:
    1. Sie können als Studierender im 2-Fach-Bachelor entweder das Modul I oder das Modul II aus dem Fachmasterstudium Philosophie vorab studieren. Leistungen aus anderen Modulen können leider nicht anerkannt werden.
    2. Ihre Leistungen werden bei einem spätere Masterstudium angerechnet.
    3. Sie müssen mindestens im 5. Fachsemester sein, um ein Mastermodul vorzuziehen.
    4. Sie können nicht sowohl ein Fachmastermodul als auch das Modul M aus dem Master of Education vorziehen. Solange wenigstens einer der beiden Studiengänge Studiengänge zulassungsfrei ist, können Sie aber nach Ihrem Bachelorabschluss beide Studiengänge studieren. (Zur Zeit sind sowohl der Master of Arts wie auch der Master of Education zulassungsfrei.)
      Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Service-Büro oder an Sibille Mischer.
  • Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass es entgegen der ersten Versionen der Rahmenprüfungsordnungen des 2-Fach-Bachelors und des Bachelors KJ nicht mehr möglich ist, in jedem Modul einmal eine prüfungsrelevante Leistung ein viertes Mal zu versuchen. Diese Änderung betrifft auch diejenigen Studierenden, die sich vor dem Inkrafttreten der jeweiligen Änderungsordnung eingeschrieben haben. [tk, 28.2.]