M.Sc. Landschaftsökologie

Prüfungsordnungen, Modulübersichten, Studienverlaufspläne

Prüfungsordnung veröffentlicht gültig ab Übersichten Status
Erste Ordnung zur Änderung der Prüfungsordnung  vom 12. September 2013 05.09.2016 Fassung für Studierende, die ab dem WS 16/17 erstmalig eingeschrieben werden Modulübersicht
Studienverlaufsplan
12.10.2016
Prüfungsordnung
(vom 12.Sept.2013) mit Modulbeschreibungen
12.09.2013 Fassung für Studierende, die ab dem WS 13/14 erstmalig eingeschrieben werden

Modulübersicht
Studienverlaufsplan

16.10.2013
Erste Ordnung zur Änderung der Prüfungsordnung vom 12.08.2009 (vom 07. August 2012)mit Modulbeschreibung) 07.08.2012 Ab dem WS 12/13


Modulübersicht
Studienverlaufsplan

aktualisiert
07.08.2012
Prüfungsordnung
(vom 12. August 2009) mit Modulbeschreibungen
12.08.2009 Fassung für Studierende, die ab dem WS 09/10 eingeschrieben sind

Modulübersicht

aktualisiert
23.08.2009


NEUFASSUNG der Zugangs- und Zulassungsordnung (vom 29. August 2011) mit Aufstellung der nötigen Bewerbungsunterlagen


Weitere Informationen

Studienführer Master of Science Landschaftsökologie der Zentralen Studienberatung der WWU

Informationen zum Studium der Landschaftsökologie finden (Studien-)Interessierte hier.


Modulübersicht

[Stand: 5.09.2016]

Modul

Beauftragter
Art
Veranstaltung
Sem.
P/WP
SWS
LP Studienleistungen

M1 Landschaftsökologie in der Forschung
P/WP   7  Buttschardt (GD)
S Einführung in das Masterstudium Landschaftsökologie 1 P 3 2 Essay
S Journalclub 1./2. P 2 3 Referat/Hausarbeit
V Wissenschaftsethik, Wissenschaftstheorie 1./2. WP 2 2 nach den Vorgaben der Dozentin/des Dozenten (Klausur oder Hausarbeit)
S Graduiertenkolloquium I 1./2. WP 1 1
S Graduiertenkolloquium II 1./2 WP 1 1
V Kolloquium des Institutes für Landschaftsökologie WP 1 1
M2
Wiss. Versuchsdesign und Methoden
P 5 Scherber
Ü Design und Auswertung wissenschaftlicher Versuche 1./2 WP 2 2 zwei Auswerteprotokolle
Ü Umweltstatistik 1./2 WP 2 3 Protokolle oder Referat
Ü Geodatenhandling und Mobile Mapping 1./2 WP 2 2 Bericht und Karte
P Tutorium in einer Übung/einem Praktikum 1./2 WP 2 3 Erfahrungsbericht
eventuelle weitere Angebote
M3
Grenzschichtklimatologie
WP* 15 Klemm
V Umweltmeteorologie 1./3. P 2 4
S Climate Change 2./4. P 2 3 mündl und schriftl. Präsent.
P Austausch Biosphäre/Atmosphäre 2./4. P 4 5 Arbeitsberichte
P Meßtechnik Umweltmeteorologie 1./3. P 2 3 Arbeitsberichte
FP Modul-Abschlußprüfung 2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M4
Biogeochemie
WP* 15 NN
V/Ü/S Analyse und Modellierung von Stoffkreisläufen 1./3. P 4 5 Kurzvortrag und schriftl. Ausfertigungen zu Übungsaufgaben
P Stoffhaushalt der Gewässer und Moore 1./3. WP 4 5 Zusammenführende schr. Darstellung des Projektes
V/Ü/S Stoffhaushalt der Böden 1./3. WP 4 5 Kurzvortrag und schriftl. Ausfertigungen zu Übungsaufgaben
V/Ü/S Methoden der Biogeochemie 1./3. WP 4 5 Kurzvortrag und schriftl. Ausfertigungen zu Übungsaufgaben und Laborversuchen
MP Modul-Abschlußprüfung Mündliche Prüfung (30 min)
M5
Tierökologie
WP* 15 Scherber
V Vertiefende Aspekte der Tierökologie 1./3. P 2 2
S Methoden und Experimente in der Tierökologie 1./3. P 2 3 Schriftliche Ausarbeitungen und Kurzvorträge
S Multitrophische Interaktionen 3./4. P 2 3 Schriftliche Ausarbeitungen und Kurzvorträge
P Projektpraktikum Tierökologie 3./4. P 4 7 Versuchsplan und schriftliche Ausarbeitungen mit Präsentation
MP Modul-Abschlußprüfung 2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M6
Ökosysteme und globaler Wandel
WP* 15 Hölzel
V Grundlagen der Renaturierung und des Managements von Ökosystemen 1./3. P 2 2
S Dynamik und Biodiversität von Ökosystemen 1./3. P 2 4 Referat
P Analyse und Management von Ökosystemen 2./4. P 8 9 Auswerteprotokoll
MP Modul-Abschlußprüfung 2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M7
Landschaftsnutzung und -management
WP* 15 Buttschardt
V Landnutzungssysteme 1./3. P 2 2
S Landschaftsmanagement und Umweltplanung 1./3. P 2 3 Referat, Factsheet und Lernprotokoll
P Projektpraktikum 2./4. P 4 6 Schriftliche Ausarbeitungen
S Methodenseminar Mensch-Umwelt-Systeme 2./4 P 1 1 Referat
S Portfolioarbeit 2./4. P 1 3 Reflexion, Hausarbeit
MP Modul-Abschlussprüfung 2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M8
Waldökologie, Forst- und Holzwirtschaft
WP* 15 Schulte
V Einführung in die Waldökologie, Forst- und Holzwirtschaft Teil 1 1./3. P 2 2
V Einführung in die Walsökologie, Forst- und Holzwirtschaft Teil 2 2./4. P 2 2
Ü Dendrologie, Waldökosysteme und ihre Bewirtschaftung Teil 1 1./3. P 3 3
Ü Dendrologie, Walsökosysteme und ihre Bewirtschaftung, Teil 2 2./4 P 3 3
S Waldökosysteme und Wild, Grundlagen und Selbststudium 1./3. P 1 2 Wiss. Ausarbeitung, Bericht und Präsentation
S Waldökosysteme und Wild, Referat und wissenschaftl. Diskurs 2./4. P 3 3 Wiss. Ausarbeitung, Bericht und Präsentation
MP Modul-Abschlußprüfung P Mündliche Prüfung (30 min)
M9
Ergänzungsmodul I
WP** 5 Hamer
V/S/
Ü/P
Lehrveranstaltungen nach Angebot 1.-4. P ca. 4 5
Prüfungsleistung: 2.-4. nach Vorgabe des Dozenten
M10
Ergänzungsmodul II
WP** 5 Hamer
V/S/
Ü/P
Lehrveranstaltungen nach Angebot 1.-4. P ca. 4 5
Prüfungsleistung: nach Vorgabe des Dozenten
M11
Exkursionspool
P 8 Buttschardt (GD)
E 8 Exkursionstage sowie ein begleitendes Seminar zu einer Mehrtagesexkursion 1.-4. WP 8 Exkursionsprotokoll(e) nach Vorgabe der Dozentin/ des Dozenten. Das Begleitseminar umfasst ein Referat und eine schriftliche Ausarbeitung
E 12 Exkursionstage 1.-4. WP 8 Exkursionsprotokoll(e) nach Vorgabe der Dozentin/ des Dozenten.
M12
Berufspraktikum WP** 5/10 Hamer
P Berufspraktikum 4 Wochen 2.-4. WP 5 Praktikumsbescheinigung und Zeugnis
P Berufspraktikum 8 Wochen 2.-4. WP 10 Praktikumsbescheinigung und Zeugnis
M13
Forschungsprojekt
P 15 Buttschardt (GD)
FP Forschungsprojekt (Infos) 3.-4. P 2 15 Nach Vorgabe des Dozenten
M14
Masterarbeit
P 30 Arbeitsgruppen des ILÖK
Bearbeitung des Themas der Masterarbeit 3.-4. P - 30 selbstorganisierte Bearbeitung des Themas, schriftliche Ausarbeitung der Masterarbeit
* Die Module M3 bis M8 sind Wahlpflichtmodule. Es müssen insgesamt drei dieser Module abgeschlossen werden. Die Wahl des Wahlpflichtmoduls ist mit der Anmeldung zur Modulabschlussprüfung verbindlich erfolgt. Es können mehr als die drei erforderlichen Wahlpflichtmodule absolviert werden, es gelten § 18 Absätze 3 und 5 sowie § 19 Abs. 5. Einzelne Veranstaltungen dieser Wahlmodule können in die Ergän-zungsmodule M9 und M10 eingebracht werden, sofern sie nicht für die Wahlpflichtmodule gewertet wer-den.
** Die Module M9, M10 und M12 sind Wahlpflichtmodule. Es müssen in diesen drei Modulen insgesamt 10 Leistungspunkte erbracht werden.
Die Module M9 und/ oder M10 können durch das Modul M12 (bzw. Teile davon) ersetzt werden.

Modulübersicht

[Stand 12.09.2013]

Modul


Beauftragter
Art
Veranstaltung
Sem.
P/WP
SWS
LP Studienleistungen

M1 Landschaftsökologie in der Forschung
P/WP   7  Buttschardt (GD)
S Einführung in das Masterstudium Landschaftsökologie 1 P 3 2 Essay
S Journalclub 1./2. P 2 3 Referat/Hausarbeit
V Wissenschaftsethik, Wissenschaftstheorie 1./2. WP 2 2 nach den Vorgaben der Dozentin/des Dozenten (Klausur oder Hausarbeit)
S Graduiertenkolloquium I 1./2. WP 1 1
S Graduiertenkolloquium II 1./2 WP 1 1
V Kolloquium des Institutes für Landschaftsökologie WP 1 1
M2
Wiss. Versuchsdesign und Methoden
P 5 Buttschardt (GD)
Ü Umweltstatistik 1./2 WP 2 3 zwei Auswerteprotokolle
Ü Auswertung wiss. Versuche 1./2 WP 2 2 Protokolle oder Referat
Ü Mobile Mapping 1./2 WP 2 2 Bericht und Karte
P Tutorium in einer Übung/einem Praktikum 1./2 WP 2 3 Erfahrungsbericht
M3
Grenzschichtklimatologie
WP* 15 Klemm
V Umweltmeteorologie 1./3. P 2 4
S Climate Change 2./4. P 2 3 mündl und schriftl. Präsent.
P Austausch Biosphäre/Atmosphäre 2./4. P 4 5 Arbeitsberichte
P Meßtechnik Umweltmeteorologie 1./3. P 2 3 Arbeitsberichte
FP Modul-Abschlußprüfung 2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M4
Hydrologie und Biogeochemie
WP* 15 Blodau
V Aquatische Systeme 1./3. P 2 2
Ü Aquatische Systeme 1./3. P 2 3 Kurzvortrag und schriftl. Ausfertigungen
V/Ü Wasser- und Bodenchemie 1./3. P 2 2 schriftl. Ausfertigungen
P Wasser- und Bodenchemie (Labor) 1./3. P 2 3 Versuchsprotokolle
S/P Hydrologisch-Limnologisches Projektseminar (Gelände) 2./4. P 4 5 Zusammenführende mündl. und schriftl. Darstellung der Ergebnisse des Projektes
MP Modul-Abschlußprüfung Mündliche Prüfung (30 min)
M5
Biozönologie
WP* 15 Scherber
Wahlmöglichkeiten: Von den beiden Praktika muss eines gewählt werden
S Grundlagen und Methoden der Biozönologie 1./3. P 2 3 Schriftliche Ausarbeitungen und Kurzvorträge
S Beziehungen zwischen Tierwelt und Vegetation 1./3. P 2 3 Schriftliche Ausarbeitungen und Kurzvorträge
P Praktikum Biozönologie I (Wirbellose) 2./4. WP 6 9 Versuchsplan und schriftliche Ausarbeitungen
P Praktikum Biozönologie II (Wirbeltiere) 2./4. WP 6 9 Versuchsplan und schriftliche Ausarbeitungen
Die zus. Aufbereitung einer im S oder P erbrachten Leistung in Form einer wissenschaftlichen Publikation.
MP Modul-Abschlußprüfung 2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M6
Ökosysteme und globaler Wandel
WP* 15 Hölzel
V Grundlagen der Renaturierung und des Managements von Ökosystemen 1./3. P 2 2
S Dynamik und Biodiversität von Ökosystemen 1./3. P 2 4 Referat
P Analyse und Management von Ökosystemen 2./4. P 8 9 Auswerteprotokoll
MP Modul-Abschlußprüfung 2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M7
Landschaftsnutzung und -management
WP* 15 Buttschardt
V Landnutzungssysteme 1./3. P 2 2
S Landschaftsmanagement und Umweltplanung 1./3. P 2 3 Referat, Hausarbeit und Lernprotokoll
P Projektpraktikum 2./4. P 4 6 Schriftliche Ausarbeitungen
S Methodenseminar Mensch-Umwelt-Systeme 2./4 P 1 Referat
S Portfolioarbeit 2./4. P 2 3 Lernprotokoll, Hausarbeit
MP
Modul-Abschlußprüfung
2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M8
Waldökologie, Forst- und Holzwirtschaft
WP* 15 Schulte
V Einführung in die Waldökologie, Forst- und Holzwirtschaft Teil 1 1./3. P 2 2
V Einführung in die Walsökologie, Forst- und Holzwirtschaft Teil 2 2./4. P 2 2
Ü Dendrologie, Waldökosysteme und ihre Bewirtschaftung Teil 1 1./3. P 3 3
Ü Dendrologie, Walsökosysteme und ihre Bewirtschaftung, Teil 2 2./4 P 3 3
S Waldökosysteme und Wild, Grundlagen und Selbststudium 1./3. P 1 2 Wiss. Ausarbeitung, Bericht und Präsentation
S Waldökosysteme und Wild, Referat und wissenschaftl. Diskurs 2./4. P 3 3 Wiss. Ausarbeitung, Bericht und Präsentation
MP Modul-Abschlußprüfung P Mündliche Prüfung (30 min)
M9
Ergänzungsmodul I
WP** 5 Buttschardt (GD)
V/S/
Ü/P
Lehrveranstaltungen nach Angebot 1.-4. P ca. 4 5
Prüfungsleistung: 2.-4. nach Vorgabe des Dozenten
M10
Ergänzungsmodul II
WP** 5 Buttschardt (GD)
V/S/
Ü/P
Lehrveranstaltungen nach Angebot 1.-4. ca. 4 5
Prüfungsleistung: nach Vorgabe des Dozenten
M11
Exkursionspool
P 8 Klemm
E 8 Exkursionstage sowie ein beglei-tendes Seminar zu einer Mehrta-gesexkursion 2.-4. WP 8 Exkursionsprotokoll(e) nach Vorgabe der Dozentin/ des Dozenten. Das Begleitseminar umfasst ein Referat und eine schriftliche Ausarbeitung
E 12 Exkursionstage 2.-4. WP 8 Exkursionsprotokoll(e) nach Vorgabe der Dozentin/ des Dozenten.
M12
Berufspraktikum WP** 5/10 Buttschardt (GD)
P Berufspraktikum 4 Wochen 2.-4. WP 5 Praktikumsbescheinigung und Zeugnis
P Berufspraktikum 8 Wochen 2.-4. WP 10 Praktikumsbescheinigung und Zeugnis
M13
Forschungsprojekt
P 15 Arbeitsgruppen des ILÖK
FP Forschungsprojekt (Infos) 3.-4. P 2 15 Nach Vorgabe des Dozenten
M14
Masterarbeit
P 30 Arbeitsgruppen des ILÖK
Bearbeitung des Themas der Masterarbeit 3.-4. P - 30 selbstorganisierte Bearbeitung des Themas, schriftliche Ausarbeitung der Masterarbeit
*Wahlpflichtmodule: 3 von 6 WP*-Modulen müssen gewählt werden
** Die Module M9, M10 und M12 sind Wahlpflichtmodule. Es müssen in diesen drei Modulen insgesamt 10 Leistungspunkte erbracht werden. Die Module M9 und/ oder M10 können durch das Modul M12 (bzw. Teile davon) ersetzt werden.
Abkürzungen
Sem. Semester
P/WP Pflicht-/Wahlpflichtmodule
SWS Semesterwochenstunden
LP Leistungspunkte
V Vorlesung
P Praktikum
S Seminar
Ü Übung
E Exkursion
FP

Fachprüfung



Modulübersicht

[Stand: 07. August 2012]

Modul

Beauftragter
Art
Veranstaltung
Sem.
P/WP
SWS
LP Studienleistungen

M1 Einführungsveranstaltung
P   2  Buttschardt
V Landschaftsökologie als Wissenschaft 1. 2 2 Essay
M2
Allgemeine Studien: Landschaftsökologie in der Forschung
P 5 Klemm (GD)
Wahlmöglichkeiten: mind. 2 Veranstaltungen mit zusammen mind. 5 LP
V Colloquium des Institutes für Landschaftsökologie 1. 2 2
V Wissenschaftsethik 1. 2 2
S Journalclub 1./2. 2 3 mündl. Präsentation
S Graduiertencolloquium 1./2. 1 2
M3
Wissenschaftliches Versuchsdesign und Methoden P 5 Klemm (GD)
Wahlmöglichkeiten: mind. 2 Veranstaltungen mit zusammen mind. 5 LP
Ü Umweltstatistik 1./2. 2 3 Schriftliche Ausarbeitungen
Ü Auswertung wissenschaftlicher Versuche 1./2. 2 2 Schriftliche Ausarbeitungen
P Tutorium in einer Übung/einem Praktikum 1./2. 2 3 Erfahrungsbericht Tutorium
M4
Grenzschichtklimatologie
WP* 15 Klemm
V Umweltmeteorologie 1./3. 3 4
V/S Climate Change 2./4. 2 3 Schriftliche Ausarbeitungen
P Austausch Biosphäre/Atmosphäre 2./4. 3 5 Schriftliche Ausarbeitungen
P Meßtechnik Umweltmeteorologie 1./3. 2 3 Schriftliche Ausarbeitungen
FP Modul-Abschlußprüfung 2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M5
Hydrologie und Biogeochemie
WP* 15 Blodau
V Aquatische Systeme 1./3. P 2 2
Ü Aquatische Systeme 1./3. P 2 3 Kurzvortrag und schriftl. Ausfertigungen
V/Ü Wasser- und Bodenchemie 1./3. P 2 2 schriftl. Ausfertigungen
P Wasser- und Bodenchemie (Labor) 1./3. P 2 3 Versuchsprotokolle
S/P Hydrologisch-Limnologisches Projektseminar (Gelände) 2./4. P 4 5 Kurzvortrag und schriftl. Ausfertigungen - Zusammenführende mündl. und schriftl. Darstellung der Ergebnisse des Projektes
MP Modul-Abschlußprüfung Mündliche Prüfung (30 min)
M6
Biozönologie
WP* 15 Mattes
Wahlmöglichkeiten: Von den beiden Praktika muss eines gewählt werden
S Grundlagen und Methoden der Biozönologie 1./3. P 2 3 Schriftliche Ausarbeitungen und Kurzvorträge
S Beziehungen zwischen Tierwelt und Vegetation 1./3. P 2 3 Schriftliche Ausarbeitungen und Kurzvorträge
P Praktikum Biozönologie I (Wirbellose) 2./4. 6 9 Versuchsplan und schriftliche Ausarbeitungen
P Praktikum Biozönologie II (Wirbeltiere) 2./4. 6 9 Versuchsplan und schriftliche Ausarbeitungen
MP Modul-Abschlußprüfung 2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M7
Ökosysteme und globaler Wandel
WP* 15 Hölzel
V Grundlagen der Renaturierung und des Managements von Ökosystemen 1./3. 2 2
S Dynamik und Biodiversität von Ökosystemen 1./3. 2 4 Schriftliche Ausarbeitungen
P Analyse und Management von Ökosystemen 2./4. 8 9 Schriftliche Ausarbeitungen
MP Modul-Abschlußprüfung 2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M8
Landschaftsnutzung und -management
WP* 15 Buttschardt
V Landnutzungssysteme 1./3. 2 2
S Landschaftsmanagement und Umweltplanung 1./3. 2 3 Schriftliche Ausarbeitungen
P Projektpraktikum 2./4. 4 6 Schriftliche Ausarbeitungen
S Portfolioarbeit 2./4. 2 4 Schriftliche Ausarbeitungen
MP
Modul-Abschlußprüfung
2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M9
Waldökologie, Forst- und Holzwirtschaft
WP* 15 Schulte
V Einführung in die Waldökologie, Forst- und Holzwirtschaft Teil 1 1./3. P 2 2
V Einführung in die Walsökologie, Forst- und Holzwirtschaft Teil 2 2./4. P 2 2
Ü Dendrologie, Waldökosysteme und ihre Bewirtschaftung Teil 1 1./3. P 3 3
Ü Dendrologie, Walsökosysteme und ihre Bewirtschaftung, Teil 2 2./4 P 3 3
S Waldökosysteme und Wild, Grundlagen und Selbststudium 1./3. P 1 2 Wiss. Ausarbeitung, Bericht und Präsentation
S Waldökosysteme und Wild, Referat und wissenschaftl. Diskurs 2./4. P 3 3 Wiss. Ausarbeitung, Bericht und Präsentation
MP Modul-Abschlußprüfung P Mündliche Prüfung (30 min)
M10
Ergänzungsmodul I
WP 5 Klemm (GD)
V/S/
Ü/P
Lehrveranstaltungen nach Angebot 1.-4. ca. 4 5
MP Modul-Abschlußprüfung 2.-4. Mündliche Prüfung (30 min)
M11
Ergänzungsmodul II
WP 5 Klemm (GD)
V/S/
Ü/P
Lehrveranstaltungen nach Angebot 1.-4. ca. 4 5
MP Modul-Abschlußprüfung 2.-4. Mündliche Prüfung (30 min)
M12
Exkursionspool
P 8 Klemm
E Landschaftsökologische Exkursionen (10 Tage, davon mind. 7 Tage "große Exkursion") 2.-4. 3 5
S Vorbereitungsseminar zur großen Exkursion 1.-4. 2 3
M13
Forschungsprojekt
P 15 Arbeitsgruppen des ILÖK
FP Forschungsprojekt (Infos) 3.-4. 4 15 eigene Versuchsdurchführung, mehrmalige Präsentation der Ergebnisse
M14
Masterarbeit
P 30 Arbeitsgruppen des ILÖK
Bearbeitung des Themas der Masterarbeit 3.-4. - 30 selbstorganisierte Bearbeitung des Themas
Masterarbeit publikationsreife schriftliche Ausarbeitung

Wahlpflichtmodule: 3 von 6 WP*-Modulen müssen gewählt werden.

Abkürzungen
Sem. Semester
P/WP Pflicht-/Wahlpflichtmodule
SWS Semesterwochenstunden
LP Leistungspunkte
V Vorlesung
P Praktikum
S Seminar
Ü Übung
E Exkursion
FP Fachprüfung


Modulübersicht

[Stand: 12.08.2009, letzte Korrektur 15.10.2010]

Modul

Beauftragter
Art
Veranstaltung
Sem.
P/WP
SWS
LP Studienleistungen

M1 Einführungsveranstaltung
P    Buttschardt
V Landschaftsökologie als Wissenschaft 1. 2 2
M2
Allgemeine Studien: Landschaftsökologie in der Forschung
P Klemm (GD)
Wahlmöglichkeiten: mind. 2 Veranstaltungen mit zusammen mind. 5 LP
V Colloquium des Institutes für Landschaftsökologie 1. 2 2
V Wissenschaftsethik 1. 2 2
S Journalclub 1./2. 2 3
S Graduiertencolloquium 1./2. 1 1
M3
Wissenschaftliches Versuchsdesign und Methoden P Klemm (GD)
Wahlmöglichkeiten: mind. 2 Veranstaltungen mit zusammen mind. 5 LP
Ü Umweltstatistik 1./2. 2 2 Schriftliche Ausarbeitungen
Ü Auswertung wissenschaftlicher Versuche 1./2. 2 2 Schriftliche Ausarbeitungen
Ü Geoinformatiksysteme 1./2. 2 2 Schriftliche Ausarbeitungen
P Tutorium in einer Übung 1./2. 2 3 Erfahrungsbericht Tutorium
M4
Grenzschichtklimatologie
WP* Klemm
V Umweltmeteorologie 1./3. 3 4
V/S Climate Change 2./4. 2 3 Schriftliche Ausarbeitungen
P Austausch Biospähre/Atmosphäre 2./4. 3 5 Schriftliche Ausarbeitungen
P Meßtechnik Umweltmeteorologie 1./3. 2 3 Schriftliche Ausarbeitungen
FP Modul-Abschlußprüfung 2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M5
Wasser und Boden
WP* Klemm (GD)
V Belastung und Schutz von Wasser und Boden 1./3. 2 3
P Untersuchungsmethodik Wasser und Boden (Labor) 1./3. 4 6 Schriftliche Ausarbeitungen
P Untersuchungsmethodik Wasser und Boden (Gelände) 2./4. 4 6 Schriftliche Ausarbeitungen
MP Modul-Abschlußprüfung 2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M6
Biozönologie
WP* Mattes
S Grundlagen und Methoden der Biozönologie 1./3. 2 3 Schriftliche Ausarbeitungen
S Beziehungen zwischen Tierwelt und Vegetation 1./3. 2 2 Schriftliche Ausarbeitungen
P Praktikum Biozönologie I (Wirbellose) 2./4. 4 5 Schriftliche Ausarbeitungen
P Praktikum Biozönologie II (Wirbeltiere) 2./4. 4 5 Schriftliche Ausarbeitungen
MP Modul-Abschlußprüfung 2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M7
Ökosysteme und globaler Wandel
WP* Hölzel
V Grundlagen der Renaturierung und des Managements von Ökosystemen 1./3. 2 2
S Dynamik und Biodiversität von Ökosystemen 1./3. 2 4 Schriftliche Ausarbeitungen
P Analyse und Management von Ökosystemen 2./4. 8 9 Schriftliche Ausarbeitungen
MP Modul-Abschlußprüfung 2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M8
Landschaftsnutzung und -management
WP* Buttschardt
V Landnutzungssysteme 1./3. 2 2
S Landschaftsmanagement und Umweltplanung 1./3. 2 3 Schriftliche Ausarbeitungen
P Projektpraktikum 2./4. 4 6 Schriftliche Ausarbeitungen
S Portfolioarbeit 2./4. 2 4 Schriftliche Ausarbeitungen
MP
Modul-Abschlußprüfung
2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M9
Waldökologie, Forst- und Holzwirtschaft
WP* Schulte
V Einführung in die Waldökologie, Forst- und Holzwirtschaft 1./3. 4 5
P Waldökosysteme und ihre nachhaltige Bewirtschaftung in Westfalen 1./3. 8 10 Schriftliche Ausarbeitungen
MP Modul-Abschlußprüfung 2./4. Mündliche Prüfung (30 min)
M10
Ergänzungsmodul I
WP Klemm (GD)
V/S/
Ü/P
Lehrveranstaltungen nach Angebot 1.-4. ca. 4 5
MP Modul-Abschlußprüfung 2.-4. Mündliche Prüfung (30 min)
M11
Ergänzungsmodul II
WP Klemm (GD)
V/S/
Ü/P
Lehrveranstaltungen nach Angebot 1.-4. ca. 4 5
MP Modul-Abschlußprüfung 2.-4. Mündliche Prüfung (30 min)
M12
Exkursionspool
P Klemm
E Landschaftsökologische Exkursionen (10 Tage, davon mind. 7 Tage "große Exkursion") 2.-4. 3 5
S Vorbereitungsseminar zur großen Exkursion 1.-4. 2 3
M13
Forschungsprojekt
P Arbeitsgruppen des ILÖK
FP Forschungsprojekt (Infos) 3.-4. 4 15 eigene Versuchsdurchführung, mehrmalige Präsentation der Ergebnisse
M14
Masterarbeit
P Arbeitsgruppen des ILÖK
Bearbeitung des Themas der Masterarbeit 3.-4. - 30 selbstorganisierte Bearbeitung des Themas
Masterarbeit publikationsreife schriftliche Ausarbeitung

Wahlpflichtmodule: 3 von 6 WP*-Modulen müssen gewählt werden.


Studienverlaufsplan

[Stand: 12.08.2009]

 Modul  1. Sem.
2. Sem.
3. Sem.
4. Sem.
 M1  Einführungsveranstaltung  X      
 M2 Allgemeine Studien: Landschaftsökologie in der Forschung  X      
 M3 Wissenschaftliches Versuchsdesign und Methoden  X X    
 M4 Grenzschichtklimatologie * * * *
 M5 Hydrologie und Biogeochemie * * * *
 M6 Biozönologie * * * *
 M7 Ökosysteme und globaler Wandel * * * *
 M8 Landschaftsnutzung und -management * * * *
 M9 Waldökologie, Forst- und Holzwirtschaft * * * *
 M10 Ergänzungsmodul I X X
 M11 Ergänzungsmodul II X X
 M12 Exkursionspool  X  X X X
 M13 Forschungsprojekt      X  
 M14 Masterarbeit        X

* Laufzeit Wahlpflichtmodul