© Maria Schreiter

Jeannine-Böhmichen-Preis
für herausragende Bachelorarbeiten im Studiengang Landschaftsökologie

Der Preis
Das Institut für Landschaftsökologie schreibt ab dem Jahr 2018 den Jeannine-Böhmichen-Preis für eine herausragende Bachelorarbeit im Studiengang Landschaftsökologie aus. Der Preis wird Jährlich vergeben und ist mit 400 EUR dotiert.
Prämiert wird eine Bachelorarbeit, die ein Thema aus der Landschaftsökologie in einer besonderen Art und Weise beantwortet. Die Arbeit soll
•    komplexe Sachverhalte aus der Landschaftsökologie klar und lebhaft darstellen
•    eigenständig Fragen von hoher Originalität und/oder Aktualität aufwerfen
•    vielschichtige Informationen übersichtlich aufbereiten
•    bestehende Wissensstrukturen hinterfragen
•    den kreativen Gestaltungsraum von Studierenden aufzeigen.
Der Preis will besonders engagierte Studierende und deren Abschlussarbeit belohnen und gleichzeitig an Jeannine Böhmichen erinnern, die in Münster selbst Landschaftsökologie studiert hat.
Die Übergabe des Preises erfolgt in einer feierlichen Veranstaltung. Die Preisträgerinnen und Preisträger sind eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen und einen kurzen Vortrag zu halten.
Das Preisgeld stammt aus einer Stiftung von Eltern, Verwandten und Freunden von Jeannine Böhmichen.

Die Bewerbung
Für den Jeannine-Böhmichen-Preis können sich alle Studierenden bewerben, die im B.Sc. Landschaftsökologie der WWU Münster eingeschrieben sind/waren und dort ihre Bachelorarbeit verfasst haben. Die Arbeit soll im laufenden bzw. vorangegangenen akademischen Jahr geschrieben worden sein. Auch wenn die Selbstbewerbung von Studierenden beabsichtigt ist, sind die Betreuenden aufgerufen, geeignete Studierende anzusprechen und zu ermutigen, die Arbeit einzureichen.
Als Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte ein Anschreiben, die Kopie des (vorläufigen) Abschlusszeugnisses, eine zwei- bis dreiseitige erweiterte Zusammenfassung sowie die Bachelorarbeit selbst ein.
Die Bewerbung erfolgt bis zum 12.10. auf elektronischem Wege an folgende Adresse:
jeannine.boehmichen.preis@uni-muenster.de


Die Jury
Die Bewerbungen werden von einer Jury bewertet, der Mitglieder der Familie Böhmichen, des Instituts für Landschaftsökologie sowie aktive und ehemalige Studierende der Landschaftsökologie angehören.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bewerbungsfrist:
12. Oktober eines jeden Jahres

Unterlagen:
-    Anschreiben
-    Kopie des vorläufigen Abschlusszeugnisses
-    Zusammenfassung
-    Bachelorarbeit

Kontaktadresse:
jeannine.boehmichen.preis@uni-muenster.de
Institut für Landschaftsökologie
Heisenbergstraße 2
D- 48149 Münster