Änderung der Sprechzeiten

Die Sprechstunde am Montag, den 02.12.2019 wird auf 14 - 16 Uhr verschoben!

Plakat zur Info-Veranstaltung am 28.1..2019
© Erasmusbüro

ERASMUS-Platzvergabe Akademisches Jahr 2020/21

Die Bewerbungsdeadline für all diejenigen, die im Wintersemester 2020/21 oder im Sommersemester 2021 (oder im ganzen Jahr) ins Ausland gehen möchten, ist der :

26.01.2020

Wie genau ihr euch bewerbt, und was ihr dafür einreichen müsst erfahrt ihr unter dem Reiter

Bewerbung inländische Studierende

Übersicht über aktuelle Deadlines

Allgemeine Bewerbungsdeadline für das kommende akademische Jahr 2020/2021:

26. Januar 2020 *

*In jeder Bewerbungsphase bleiben Restplätze. Diese werden etwa zu Anfang März hier auf der Homepage veröffentlicht.

Abgabe der Annahmeerklärung Fachbereich 14

Die ausgewählten Stipendiat_innen müssen bis zum 26.02.2020 ihre Erklärung, dass sie den Platz des Fachbereiches annehmen bei uns abgeben.

Abgabe der Annahmeerklärung vom International Office

zusätzlich muss eine Annahmeerklärung vom IO ausgefüllt werden, diese inklusive Studierendenbescheinigung bis zum 15.04.2020 bei uns im Büro sein.

Restplatzbewerbungsdeadline für das Wintersemester 2020/2021:

Bis zum 24.05.2020 können sich alle Studierenden (auch Fachfremde) auf die ab März noch zur Verfügung stehenden Restplätze bewerben


Restplatzdeadline für das Sommersemester 2021:

Bewerbungen werden bis zum 27. September angenommen (für weitere Informationen zur späten Bewerbung s. Bewerbung inländische Studierende)

Die Restplatzliste wird ab März auf unserer Website unter "Aktuelles" veröffentlicht!

Solltet ihr Fragen zur Bewerbung oder dem Bewerbungsverfahren haben, schaut bei uns im Büro vorbei oder schreibt eine Mail an erasmus.geo@uni-muenster.de!

Wir wünschen euch viel Erfolg für eure Bewerbung und freuen uns darüber, dass ihr den Schritt ins Erasmussemester gehen wollt!

Die neuen Sprechstundenzeiten für das Wintersemester 2019/20:

Montag 12-14 Uhr (Lisa)
Dienstag 12-14 Uhr (Henning)
Mittwoch 10-12 Uhr (Elli)
Donnerstag 10-12 Uhr (Elli)
Freitag 14-16 Uhr (Henning)

Kommt gerne jederzeit zu den Sprechstunden vorbei - ansonsten erreicht ihr uns auch immer über E-mail oder Telefon!
Kurzfristige Änderungen der Sprechstunden werden hier bekannt gegeben!

Das Erasmusbüro (v.l.n.r.) Henning Sanders, Elisabeth Aßmann, Lisa Kamphaus
Das Erasmusbüro: Henning Sanders, Elisabeth Aßmann, Lisa Kampghaus (v.l.n.r.)
© Erasmusbüro

Wir haben ein neues Team


Ab August wurde das Erasmus-Team um Elli (Master Humangeographie)
und Henning (Bachelor Geowissenschaften) erweitert.

Kommt bei Fragen oder wenn ihr uns kennelernen wollt gerne vorbei!
Unsere aktuellen Sprechstundenzeiten findet ihr oben.

Information für Studierende der Landschaftsökologie:

We are welcoming applications to the Erasmus Mundus Master Programme: MEDfOR - Mediterranean Forestry and Natural Resources Management.

The master lasts two years, and classes will start in September of 2018.

Successful candidates will have the opportunity to study in two or three different European Universities to get a double or a triple master degree.

The Programme welcomes students from all over the world.

Deadlines:

- Erasmus Mundus Scholarships: until 3rd March 18

- Self-funded non- EU student - 15 May 2018

- Self-funded EU student - 30th June 2018

Application procedures may be checked at http://www.medfor.eu/howtoapply

Contacts: medfor@isa.ulisboa.pt

                                                  

[Stand 06.12.17]


Anlässlich des 30. jährigen Jubiläums des Erasmus-Programmes:

Quelle: Hallo Gratiszeitung Münster, Autorin: Jenny Hagedorn                                            

[Stand 25.11.2017]

  

 

 

 

Anrechnung der Studienleistung

Die Befragung der Studierenden nach dem Auslandsaufenthalt im akademischen Jahr 2014/2015 hat schlechte Evaluationen bei der Anerkennungspraxis der Studienleistungen ergeben. Wenn euch die Anrechnung bestimmter Studienleistungen sehr wichtig ist empfiehlt es sich schon vor dem Auslandsaufenthalt eure*n StidienberaterInn aufzusuchen.

Das Erasmus Büro wird darüber hinaus eine Datenbank aufbauen mit Informationen welcher Kurs an welcher Uni im Rahmen eines Moduls der WWU angerechnet werden konnte.

   

Hinweis zu den Sprachnachweisen

Das neue Erasmus+ Programm sieht vor, dass Stipendiaten in der Unterrichtssprache ein Sprachniveau von min. B1 nachweisen können. Es spezifiziert nicht wie dieser Nachweis erfolgen muss. Für die Bewerbung gilt; je genauer desto besser! Sprachnachweise für uns sind z.B.

  • C-Tests und andere Sprachtests
  • Abiturzeugnisse (min. 3 Jahre entspricht für uns B1)

Sprecht uns im Einzelfall einfach an. Beachtet zudem, dass es um die Unterrichtssprache geht und nicht um die Ländersprache.


   

Quantitative Ecology in Tschechien

Die University of South Bohemia/ Budweis bietet im nächsten WiSe englischsprachige Module passend für die LÖK Master an! Ein Vertrag über den Austausch ist Vorhanden. Interessenten können sich auch an Herrn Hölzel wenden.


    

Stipendium für Studienauslandsaufenthalt in den Niederlanden
Das Huygens Scholarship Programme bietet talentierten Studenten, die in den Niederlanden studieren oder forschen wollen ein Stipendium für 6 bis 24 Monate an.

Unsere Partneruniversität in Nijmegen bietet passend dazu den MSc Environmental Sciences an.
 [22.09.2010]